Ideen für die Weiterbildung

Ideen für die Weiterbildung

Posts 1-1 of 1
  • Martin Schidlo
    Martin Schidlo    Premium Member
    The company name is only visible to registered members.
    innovation for educationGerman Speakers Association e.V.
    innovation for education - Newsletter
    Liebe Mitglieder der XING-Gruppe "ideen für die weiterbildung",

    Nachwuchsförderung ist der GSA besonders wichtig. Darum wurde neben dem bestehenden Mentorenprogramm das GSA Newcomer-Casting ins Leben gerufen. Gesucht wird der Nachwuchs-Speaker - wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen, die ab sofort eingereicht werden können. Ausführliche Infos zum GSA Newcomer-Casting und zum Mentorenprogramm 2011/2012 finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles".

    Aber auch "alte Hasen" kommen bei diesem Useletter wieder auf ihre Kosten. U. a. werden im aktuellen Content-Beitrag von Alan Stevens, dem Präsidenten der Global Speakers Federation, elf einfache, aber wirkungsvolle und sofort umsetzbare Tipps vorgestellt, die Sie als Speaker noch perfektionieren.

    Viel Spass beim Lesen!

    Ihr "ideen für die weiterbildung"-Team





    INHALT:

    1. NEWS:
  • NEU: GSA Newcomer-Casting: Die GSA sucht den Nachwuchs-Speaker
  • Jetzt auch bewerben für das GSA-Mentorenprogramm 2011/2012
  • GSA Convention ab sofort online!
  • Workshop-Rückblick "Verhandlungskunst"

  • 2. EVENTS:
  • GSA Hall of Fame Master Class mit Edgar K. Geffroy, GSA HoF
  • Chapter Schweiz: Hans-Uwe L. Köhler, GSA HoF
  • Der große GSA Humortag 2011

  • 3. XING-Tipp von XING-Eperte Joachim Rumohr

    4.CONTENT: 11 Tipps zur Verbesserung Ihres Vortragsstils





    1. NEWS:

    NEU: GSA Newcomer-Casting: Die GSA sucht den Nachwuchs-Speaker

    2011 startet die erste Staffel unseres Casting-Wettbewerbs. 24 Nachwuchs-Speaker werden zum Casting am 30.5. und 1.6. nach München eingeladen und von einer hochkarätig besetzten Jury beurteilt.Die 8 Finalisten präsentieren sich gemeinsam mit weiteren GSA-Mitgliedern den Einkäufern auf dem GSA Business-Forum am 21. Januar 2012.

    Jetzt bis 15. April 2011 bewerben!

    Weitere Informationen finden Sie unter www.germanspeakers.org


    Jetzt auch bewerben für das GSA-Mentorenprogramm 2011/2012

    Ihr Ziel ist es, ein professioneller, erfolgreicher Trainer oder Referent zu werden? Sie sind bereit, die Ärmel aufzukrempeln und die Karriere in Angriff zu nehmen?

    Mit dem GSA-Mentorenprogramm haben Sie die Möglichkeit, einen Top-Speaker mit jahrzehntelanger Erfahrung als Ihren persönlichen Mentor an Ihre Seite zu stellen, der Ihre Karriere unterstützt, Sie vor so manchen Fehlern bewahrt und Ihren Weg nach oben Schritt für Schritt begleitet. Lesen Sie hier , wer Mentee sein kann, welche Voraussetzungen für Mentoren gelten, wie das Matching funktioniert u.v.m.

    Die Bewerbungsfrist für 2011/2012 endet am 31. Mai 2011!

    Weitere Informationen finden Sie unter www.germanspeakers.org


    GSA Convention ab sofort online!

    Die nächste Internationale GSA Convention findet am 09./10. September 2011 in München unter dem Motto "The Art of Speaking - Profession.Passion.Power." statt.

    Kunst ist Wissen, Übung, Vorstellung, Intuition. Kunst kann Begriffe verdeutlichen, Wahrheiten begreifbar machen, Menschen bilden.

    Lernen Sie auf dieser Convention:
    * wie Sie kraftvolle Bilder in den Köpfen der Zuhörer entstehen lassen
    * wie Sie mit ideenreichen, innovativen Präsentationen beeindrucken
    * wie Sie künstlerisch und kreativ Ihr Online- und Offline-Marketing optimieren
    * wie Sie die Kunst glücklich zu leben und erfolgreich zu arbeiten beherrschen

    Ab sofort sind alle Informationen rund um das hervorragende Programm online

    Bei Anmeldung bis 30. Juni 2011 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt. Verpassen Sie nicht die wichtigste Veranstaltung der GSA und melden Sie sich jetzt an! Aucht Nicht-Mitglieder sind natürlich herzlich willkommen!

    Am 10. September 2011 findet parallel erstmalig die GSA Youth Convention unter dem Motto "The Art of Life" für 12-16jährige Teens statt. Details hierzu in Kürze!

    Weitere Informationen finden Sie unter www.germanspeakers.org


    Workshop-Rückblick "Verhandlungskunst"

    Am 11. März 2011 trafen sich sieben Mentees aus dem aktuellen Mentorenprogramm mit GSA-Mitglied Wolfgang Bönisch in Hamburg zu einem in Eigenregie organisierten Workshop zur Verhandlungskunst. Die Mentees hatten so Gelegenheit, außer der Reihe einiges über Verhandlungsführung zu erfahren. Eine kurze Zusammenfassung des Treffens durch Wolfgang Bönisch können Sie hier nachlesen.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.germanspeakers.org


    zurück zum Inhaltsverzeichnis





    2. EVENTS:

    GSA HoF Master Class

    mit Edgar K. Geffroy, GSA HoF
    am 25. März 2011 in Düsseldorf/Malkasten

    Der Clienting®-Gründer setzte neue Maßstäbe im Bereich der Kundenorientierung. Als nachweislicher Trendbrecher und Querdenker stellt er Altbewährtes immer wieder in Frage und inspiriert seine Zuhörer zu neuen Business-Lösungen. Mit über 25 Jahren Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer, Berater, Top-Speaker und Bestseller-Autor (17 Bücher, u. a. "Das einzige was stört ist der Kunde") gilt er für die Wirtschaftswoche als einer der "zehn führenden Business-Motivatoren".

    Edgar K. Geffroy freut sich schon jetzt darauf, die Teilnehmer der Hall of Fame Master Class von seinem Wissen, seiner Erfahrung und seiner einzigartigen Expertise profitieren zu lassen.

    Weitere Informationen & Anmeldung finden Sie unter www.germanspeakers.org


    Chapter Schweiz

    Veranstaltung mit Hans-Uwe L. Köhler, GSA HoF
    am 29. März 2011 im Großraum Zürich

    Hans-Uwe L. Köhler ist seit über 20 Jahren der Experte für emotionale Kommunikation. Seine Kompetenz ist in seinen begeisternden Vorträgen, in seinen Büchern und in seiner außergewöhnlichen Art der Moderation hautnah zu spüren und zu erleben!

    Sein Wortwitz, das schnelle Spiel seiner Ideen und Gedanken, die Gelassenheit, sich absolut auf das Geschehen auf der Bühne und im Saal einlassen zu können, das unterscheidet diesen ungewöhnlichen Redner und Trainer von allen anderen. Er ist ein Motivator der Spitzenklasse.

    Weitere Informationen & Anmeldung finden Sie unter www.germanspeakers.org


    Der große GSA Humortag 2011

    mit Eric Adler , Sabine Asgodom, CSP, GSA HoF , Jonathan Briefs , Prof. Sissi Closs, Marius Jung , Frederik Malsy , Thorsten Sievert , Gero Teufert und Johannes Warth
    am 07. Mai 2011 in Würzburg/Maritim Hotel

    Lernen Sie,

    - wie Sie "Hänger" in einer Rede mit Humor überwinden
    - wie Sie Vorträge durch Improvisation spannender machen
    - wie Sie trockene Themen vermitteln und wie Humor dabei helfen kann
    - wie Sie gezielt Humor in Ihre Redendramaturgie einbauen
    - was Sie von den österreichischen Skisprung-"Adlern" abschauen können

    Nutzen Sie den Frühbucherpreis bis 31.3. und melden Sie sich schnell an!

    Weitere Informationen & Anmeldung finden Sie unter www.germanspeakers.org


    zurück zum Inhaltsverzeichnis





    3. XING-Tipp:
    von XING-Experte Joachim Rumohr

    So behalten Sie den Überblick über Ihre eigenen angezeigten Aktivitäten

    Bisher wurden eigene Aktivitäten den Kontakten auf XING nur in „Neues aus Ihrem Netzwerk“ angezeigt. Jetzt fasst XING alle Neuigkeiten an einer Stelle zusammen und fügen dafür den neuen Bereich „Aktivitäten“ zum Profil hinzu. Hier haben Sie selbst immer den Überblick, was Ihre Kontakte von Ihnen in „Neues aus Ihrem Netzwerk“ erfahren haben und welche Ihrer Aktivitäten von wem kommentiert oder als interessant markiert wurden.

    Wie sie dies erreichen lesen Sie in unserem XING-Tipp:

    zurück zum Inhaltsverzeichnis





    4.CONTENT:
    von Alan Stevens, GSA-Mitglied

    11 Tipps zur Verbesserung Ihres Vortragsstils

    In der vorletzten Ausgabe des Global Speakers NewsBrief, dem Newsletter des Dachverbands Gobal Speakers Federation (GSF), hat uns der Beitrag "11 ways to improve your speaking" von Alan Stevens, dem Präsidenten der GSF, sehr beeindruckt, da seine Tipps einfach und gleichzeitig wirkungsvoll sind. Daher haben wir ihn gebeten, sein "tip sheet" auch unseren Mitgliedern und Newsletter-Empfängern vorstellen zu dürfen - und er hat sich darüber sehr gefreut! Die Original-Version ist natürlich in Englisch, doch wir sind sicher, dass unsere Übersetzung den Inhalt so wiedergibt, wie es der Autor gemeint hat.

    zum Artikel

    zurück zum Inhaltsverzeichnis





    Bei Fragen oder Wünschen zu dem "ideen für die weiterbildung"-Newsletter wenden Sie sich bitte an die GSA-Geschäftsstelle:

    German Speakers Association e.V.
    Hauptstr. 40
    D-82223 Eichenau
    Tel.: +49 (0) 81 41 3 55 58 0
    Fax: +49 (0) 81 41 3 55 58 100
    info@germanspeakers.org




    Dieser Newsletter wurde an die Gruppe "ideen für die weiterbildung" gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis durch den Gruppeneintrag zugesandt. Für die Angebote der GSA-Partner übernimmt die German Speakers Association e.V. keine Haftung. Es handelt sich bei Hinweisen um keine Empfehlungen. (c) GSA e.V.


    --
    Dieser Newsletter wurde von Moderator Martin Schidlo für die Gruppe "Ideen für die Weiterbildung" verfasst.

    Besuchen Sie hier die Gruppe: http://www.xing.com/net/innovationforeducation/

    Klicken Sie hier, um den Newsletter abzubestellen: http://www.xing.com/app/network?op=newsletterabo.unset&n...
 
Sign up for free: