Antrag Pflegestufen

Antrag Pflegestufen

Jeder von uns kann pflegebedürftig werden. Oft ist dies die Folge einer schweren Krankheit, wie z. B. ein Schlaganfall oder einen Herzinfakt. Aber auch ein Unfall z. B. im Straßenverkehr kann gesund­heitliche Schäden hinterlassen, so dass ein Mensch für lange Zeit auf Hilfe, Unterstützung oder auch Pflege zu Hause durch die Familie oder andere Pflegepersonen angewiesen sein kann.

Meistens sind es jedoch die Erkrankungen des Alters wie Beispielsweise Einschränkung der Be­wegung durch Gelenkabnutzung, Sehstörungen oder ähnliches, die tägliche Hilfe und Pflege für viele ältere Menschen notwendig machen. Man stellt fest, dass Tätigkeiten, die früher selbstverständlich waren jetzt plötzlich nur noch mit fremder Hilfe möglich sind. Der Weg zum Arzt, das Einkaufen, das Duschen oder Waschen, das An- u. Ausziehen usw. wird plötzlich zu einer unlösbaren Aufgabe. Für kurze Zeit helfen oft Verwandte, Freunde oder Nachbarn.

Somit ist der nächste Schritt ein Antrag auf eine Pflegestufe. Allerdings kommen die Leistungen der Pflegeversicherung nicht von selbst, Pflegebedürftige oder deren bevollmächtigte Angehörige oder Betreuer müssen sie bei der zuständigen Krankenkasse schriftlich beantragen. Nach diesem Antrag kommt ein medizinischer Gutachter vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) ins Haus und prüft, wie viele Stunden am Tag eine Pflegebedürftige Person Hilfe bei alltäglichen Aufgaben benötigt.



Auch Ihre Krankenkasse hat ein Antragsformular, das Ihnen auf Anfrage zugeschickt wird. Dieser Pflegeantrag ent­hält Fragen zur Person, sowie Fragen nach dem allgemeinen Hilfebedarf Ihres Angehörigen. Auch müssen Sie sich nun überlegen, ob Sie private Pflege durch Angehörige oder einen Pflegedienst in Anspruch nehmen möchten nach Bewilligung einer Pflegestufe. Allerdings kommt hier der Behördenwahnsinn zu Tage der in dieser Gruppe diskutiert werden soll. Erfahrungen über Anträge zu den verschiedenen Pflegestufen sowie Diskussionen über die aktuellen Änderungen in der Pflege.

Beteiligen Sie sich jetzt an Diskussionen der Gruppe: Antrag Pflegestufen und stellen Sie Fragen zu Ihrer persönlichen Situation. Finden Sie Ansprechpartner aus dem Bereich Medizin, Pflege, Recht, sowie den Angehörigen von Betroffenen.

Profitieren auch Sie vom kostenlosen Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten und Experten! Treten Sie jetzt gratis der XING-Gruppe "Antrag Pflegestufen" bei. Und erfahren Sie, wie Sie Ihren oder den Antrag eines Angehörigen auf eine Pflegestufe optimal ausfüllen.

Ich freue mich sehr auf den Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Ihnen

Ihr Gunnar Dittmann


________________________________________________________________________________

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf:

http://www.pflegemassnahmen.de

http://www.betreuungsfinder.de

http://www.hilfe-was-tun.de

About the XING business network

Welcome to the Antrag Pflegestufen on XING, the business network for professionals. Antrag Pflegestufen is one of thousands of groups on XING, where millions of members from over 200 countries around the world can share expertise and make contact. Join Antrag Pflegestufen and discuss interesting topics with experts and similarly minded professionals.

 
Sign up for free:

Statistics

  • Group exists since: 30 Aug 2013
  • Members in this group:1
  • Posts in this group:0
  • Languages:German

Moderators