Probleme beim Einloggen

Die offizielle XING-Gruppe zum Diversity Management. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen mit Ihnen.

Mira Christine Mühlenhof Warum schaffen es in der Politik so viele Frauen an die Spitze?
Es ist schon ein faszinierender Trend, den wir seit gut 20 Jahren beobachten können. Immer mehr "Powerfrauen" schaffen es in der Politik nicht nur an die Spitze, sondern können sich dort auch sehr lange behaupten.
Mit Angela Merkel fing es an. Sarah Wagenknecht, Claudia Roth, Renate Künast, Katrin Göring-Eckardt, Manuela Schwesig, oder Malu Dreyer sind weitere Beispiele.
Oder aktuell Andrea Nahles, Annalena Baerbock und Annegret Kramp-Karrenbauer. Und ganz besonders der Shooting-Star (vielleicht auch die neue Hoffnungsträgerin?) der SPD, Franziska Giffey.
Die für mich aber immer noch unbeantwortete Frage bleibt: Warum schaffen es so viele Frauen in der Politik und nicht in der Wirtschaft? Spielen bei Unternehmen ganz andere Eigenschaften eine Rolle und laufen dort ganz andere Entscheidungs-Prozesse?
Martina Lackner Küche, Kinder und Kirche - Oder doch lieber Karriere?
Jede Frau wird in ihrem Leben geprägt: Durch ihre Eltern, ihr Umfeld und ihre Erfahrungen.
Aber jeder Frau - wie jedem Mann - steht es frei, ihren Lebensweg selbst zu bestimmen und aus bestehende Mustern und Klischees auszubrechen.
Meine Entscheidung und meinen Weg, meinen Ausbruch und meinen Kampf, sowie das aktuelle Ergebnis, erfahren Sie in dem entsprechenden Beitrag. In dem ich auch meine "Erfolgsformel" preisgebe und mit vielen Vorurteilen aufräume.
Ich wünsche Ihnen in Ihrem Leben viel Erfolg, die dazu notwendige Antriebsenergie und das Durchhaltevermögen. Das Sie auf Ihrem Weg auf jeden Fall brauchen werden, aber es lohnt sich! :-))
Sissi Banos #metoo-Debatte - Chance für einen neuen Geschlechtervertrag
Wie weiter in der Debatte? Wie kann sie zu einem nachhaltigen Wind of Change in Gesellschaft, Politik und Unternehmen führen? Was muss konkret geschehen? http://www.sissibanos.de/2018/01/31/metoo-debatte-als-chance-fuer-einen-neuen-geschlechtervertrag/
Markus Lemcke Schwäbischer IT-Experte mit Spezialgebiet Barrierefreiheit ist stolz: 5000 Webseitenbesucher im Januar
Hallo liebe Diversity-Gruppe,
ich habe auf meiner Unternehmenswebseite im Januar 5000 Webseitenbesuche gehabt.
Näheres in diesem Blogartikel:
EIN TRAUM WIRD WAR: 5000 Webseitenbesuche mit Barrierefreiheit in der Informatik auf Marlem-Software.de im Januar 2018 http://www.marlem-software.de/marlemblog/2018/02/01/5000-webseitenbesuche-mit-barrierefreiheit-in-der-informatik-auf-marlem-software-de-im-januar-2018/
Viel Spass beim Lesen,.
Barrierefreie Grüße
Markus Lemcke

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Diversity Management - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 31.03.2009
  • Mitglieder: 4.441
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.751
  • Kommentare: 1.577
  • Marktplatz-Beiträge: 3