Problems logging in

Qualitätsmanagement

Die größte Gruppe in XING zum Thema QM . - Stellenmarkt - Neues zu den Standards - Fragen und Antworten - Diskussionen zu Fachthemen

Holger Leu PDAP - FMEA & Risikobegleitung mit 3D-Risikomatrix / Ampelfaktor
Das 3D-Risikomatrix Dashboard, inkl. Ampelfaktoren ermöglicht im Auswertungsportal die übergreifende Analyse von FEMA nach den neuen Anforderungen aus der AIAG. Der Fokus liegt bei der Auflösung der RPZ (Risikoprioritätszahl), hin zur schwerpunkt-mäßigen Gewichtung nach der Bedeutung von Risiken. 3D steht für die 3 Achsen, die sich als Risikomatrix aus der FMEA und ihrer RPZ ableiten lassen.
In der ersten Darstellung werden Bedeutung und Auftretenswahrscheinlichkeit auf der X / Y Achse gegenübergestellt. Ein Risiko ist nur dann relevant, wenn es auch mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit eintreten kann. In der zweiten Matrix werden Bedeutung und Entdeckungswahrscheinlichkeit gegenübergestellt und in der dritten Darstellung, die Entdeckungswahrscheinlichkeit gegen die Auftretenswahrscheinlichkeit. Darunter werden als Ampeln, die Quersummen für die Fehlermöglichkeiten aus den beteiligten FMEA, für die Risikobereiche Bereiche rot, gelb und grün anteilig dargestellt. In einer zusammenfassenden Ampel wird abschließend die Quersumme über alle 3 Darstellungen zusammen gebildet. Somit sieht man auf einen Blick verdichtet, wie sich die Risikoeinstufungen für Produktgruppen, Artikel oder FMEA im gewählten Zeitraum verhalten.
Die einzelnen Risikobereiche lassen sich frei konfigurieren. Bei Bedarf kann zusätzlich ein Reminder genutzt werden, der automatisch Benachrichtigungen beim Auftreten von Risiken an verantwortliche Verteilerkreise sendet. Ein Drilldown aus der Matrix ermöglicht den direkten Aufruf einer zugrundeliegenden FMEA im PDAP System. FMEA können in PDAP sowohl teambasiert, als auch über Systemrückkopplungen mit Daten aus der Prüfplanung, der Fertigungsbegleitung und dem Reklamationsmanagement verfolgt werden. Dabei bilden Fehlerraten, Merkmalkategorisierungen und 8D-Reporte die Grundlagen.
Zusammen mit den festlegbaren Risikobereichen ergibt sich so ein ganzheitliches Risikoerkennungs-system für das CAQ-System.
Ihr PDAP-Team
Partner für Analyse, Prozesslenkung und Bewertung
Uwe-Klaus Jarosch
1 more comment
Last comment:
Holger Leu
Hallo Herr Dr. Jarosch,
melde mich kurzfristig. Bin aktuell gerade in einem intensiven Workshop.
Mit
freundlichen Grüßen
Holger Leu
Only visible to XING members Aufruf: Blogpost-Serie "Daten sammeln, analysieren, interpretieren- Welche Rolle spielt Statistik in Ihrem Berufsalltag?"
Liebe Gruppenmitglieder,
welche Rolle spielen Datenverarbeitung und Statistik in Ihrem Berufsalltag? Sind Sie der oder die geborene StatistikerIn? Oder mussten Sie sich in diese Thematik erst einfinden? Welchen Entwicklungen ist das Sammeln, Analysieren und die Interpretation von Daten in Ihrem Berufsfeld unterworfen? Welchen Stellenwert nehmen Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Datenanalyse ein? Berichten Sie uns davon!
Die DGQ plant eine Blogpost-Serie, in der die Bedeutung von Datenanalyse und statistischen Methoden näher beleuchtet werden – und wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit einem Beitrag beteiligen. Wir sind gespannt.
Haben Sie Lust, sich zu beteiligen? Dann setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung. Sie erreichen mich telefonisch unter 069 954 24-189 oder per Mail an christina.eibert@dgq.de.
Beste Grüße
Christina Eibert
André Girke Ausbildung und Tätigkeit als QM -Auditor
Guten Tag zusammen,
zur Zeit absolviere ich eine dreimonatige modular angelegte Ausbildung zum
QM - Auditor TÜV.
Danach strebe ich eine Vakanz als Auditor an, wobei ich aufgrund meiner Berufserfahrung den Bereich Logistik fokussiere.
Gerne höre ich über Chancen, Einsatzmöglichkeiten und Vorgehensweisen
im Sektor QM - Auditor.
Danke im Vorraus.
Holger Leu PDAP CAQ - News - verbesserte Revisionshistorie in der FMEA
Die Weiterentwicklung unseres FMEA Moduls zum Thema „verbesserte Revisionshistorie“ wurde rechtzeitig zum Fest fertig. Die Erweiterung bezieht sich auf die Anforderungen der Rückverfolgbarkeit des aktuellen PDAP Release. Hier kann nun eine echte Revisionshistorie verwendet werden, wie in der Prüf- und Kontroll-Planung. Die Revisionen einer FMEA sind nun datentechnisch miteinander so verknüpft, dass auch nachträgliche Änderungen an den Bezeichnungen oder den Index-Ständen nicht mehr zu einer Verfälschung der Revisionshistorie führen können. Alle weiteren Informationen finden Sie im folgenden Artikel Revisionshistorie für FMEA Versionierungen verlinkt.
Die aktuelle PDAP-Version finden Sie im Service Portal auf der PDAP-Homepage. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie sich für die Weiterentwicklungen im APQP und speziell der FMEA interessieren.
Only visible to XING members Akademische Weiterbildung neben dem Beruf - jetzt mehr erfahren
Interessierte können sich im Dezember bei den Informationsabenden zu folgenden berufsbegleitenden Studiengängen informieren:
Bachelor Technologiemanagement
Der Ingenieursstudiengang ist besonders interessant für technische Berufsgruppen und schließt mit dem Titel Bachelor of Engineering ab. Die Kombination aus Technik und Wirtschaft ermöglicht eine Vielzahl von Einsatzbereichen im Unternehmen und qualifiziert bestens für eine Position mit Führungsverantwortung. Techniker und Meister können das Studium auf Antrag um drei bzw. vier Semester verkürzen. Am Montag, 03. Dezember um 18:00 Uhr können sich Interessierte kostenlos beim Informationsabend am Weiterbildungszentrum der THD zum Studiengang informieren.
Bachelor Betriebliches Management
Controlling, Einkauf, Logistik, Marketing oder Personalwesen. Der Bachelorstudiengang Betriebliches Management richtet sich an alle betriebswirtschaftlichen Berufsgruppen und bereitet die Teilnehmer auf Führungsaufgaben im Bereich der Unternehmenssteuerung vor. Beim Informationsabend am Mittwoch, 05. Dezember können Interessierte um 18:00 Uhr alle wichtigen Informationen zu dem Studiengang einholen.
Bachelor Pflegepädagogik und Bachelor Pädagogik im Rettungswesen
Immer mehr Personen aus dem Bereich der Pflege suchen eine neue Perspektive. Der Bachelor Pflegepädagogik spezialisiert sich auf die Ausbildung von Fachlehrern für Pflege- und therapeutische Berufe auf akademischem Niveau. Der verwandte Bachelorstudiengang Pädagogik im Rettungswesen richtet sich an Notfallsanitäter oder bereits Lehrende im Rettungswesen, die ebenfalls zu Fachlehrern für Berufe im Rettungswesen ausgebildet werden möchten. Studieninteressierte können sich am Montag, 10. Dezember bei der Informationsveranstaltung ab 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum informieren.
Bachelor Sicherheitsmanagement
Das THD Weiterbildungszentrum bietet erstmals ab März 2019 für alle Arbeitnehmer aus dem Sicherheitssegment den Bachelor Sicherheitsmanagement an. Durch die Kombination von betriebswirtschaftlichen und sicherheitsrelevanten Inhalten werden die Teilnehmer als Führungskräfte in der Sicherheitsbranche vorbereitet. Am Dienstag, 11. Dezember um 18:00 Uhr findet ein Informationsabend zu diesem Weiterbildungsangebot statt.
Master Public Management
Auch Kommunalverwaltungen müssen sich auf Veränderungsprozesse, Digitalisierung und Kulturwandel einstellen. Der berufsbegleitende Master Public Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen, die ihr Verwaltungswissen um spezifisches Management-Wissen erweitern und sich auf die künftigen Herausforderungen vorbereiten möchten. Am Mittwoch, 12. Dezember können sich Interessierte beim Informationsabend ab 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum informieren.
MBA General Management
Mit dem berufsbegleitenden MBA General Management erweitern die Teilnehmer ihre Fachkenntnisse um Managementwissen und bilden sich umfassend zu eine gefragten Führungskräften im Unternehmen weiter. Besonders interessant ist der MBA für Ingenieure, Informatiker und Akademiker ohne betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Am Montag, 17. Dezember um 18:00 Uhr können sich Interessierte beim Informationsabend am THD Weiterbildungszentrum über den Studiengang informieren.
Anmeldungen zu den Informationsabenden und Fragen zu den einzelnen Programmen werden vom THD Weiterbildungszentrum unter weiterbildung@th-deg.de gerne entgegen genommen.

Moderators

Moderator details

About the group: Qualitätsmanagement

  • Founded: 13/09/2007
  • Members: 11.091
  • Visibility: open
  • Posts: 7.407
  • Comments: 3.145
  • Marketplace posts 35