Probleme beim Einloggen

Rhein-Neckar Löwen

#1team1ziel - gemeinsam mit ihren Fans und Partnern greifen die Rhein-Neckar Löwen in der DKB Handball-Bundesliga wieder an!

Thomas W. Frick Interview mit Nikolaj Jacobsen zur Titelverteidigung der deutschen Handballmeisterschaft
Liebe Löwenfans,
einfach klasse was uns da gestern gelungen ist. #1Team1Ziel
Interview und Impressionen siehe:
Gruß
Thomas
PS: Lasst uns weiter die Welle reiten!
Nur für XING Mitglieder sichtbar Die Löwen im Netz
hier findet ihr alle Informationen der Rhein-Neckar Löwen bei Facebook & Co.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Uwe Gensheimer bleibt Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft
Uwe Gensheimer bleibt Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Dies bestätigte Bundestrainer Dagur Sigurdsson im Vorfeld der Länderspiele gegen die Schweiz in Göppingen und Ulm/Neu-Ulm (20. und 21. September).
„Uwe hat ein großes Standing innerhalb der Mannschaft und im internationalen Handball”, sagt Sigurdsson. Bei den Rhein-Neckar Löwen übernahm Gensheimer das Kapitänsamt bereits 2011, auf DHB-Ebene führte der Linksaußen die Nationalmannschaft erstmals im Juni in den WM-Play-offs gegen Polen aufs Feld.
„Ich freue mich über das Vertrauen, und ich weiß, dass ich eine gute Mannschaft mit starken Persönlichkeiten um mich habe”, sagt Gensheimer, der bisher 90 Länderspiele bestritt.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Löwen holen Mads Mensah Larsen für die Saison 2014/15
Die Rhein-Neckar Löwen haben den dänischen Nationalspieler Mads Mensah Larsen ab der nächsten Saison 2014/15 verpflichtet. Der 22-jährige Rückraumspieler kommt vom Champions-League-Teilnehmer Aalborg Handbold zum badischen Bundesligisten. Dort hat der 1,88 Meter große Spielmacher einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben.
„Wir freuen uns wirklich sehr, dass sich mit Mads Mensah Larsen eines der größten dänischen Talente für die Rhein-Neckar Löwen entschieden hat. Mads ist schnell, wurfgewaltig und hat als junger Akteur auch noch jede Menge Potenzial“, sagt Löwen-Manager Thorsten Storm über den Dänen.
„Es war immer mein Ziel, einmal in der Bundesliga zu spielen. Nun wird es bald soweit sein. Ich freue mich wirklich sehr darauf, in der stärksten Liga der Welt am Ball zu sein und möchte dort den nächsten Schritt machen“, erklärt Larsen, der das Handballspielen bei Holbæk Handbold begann und im Alter von 14 Jahren zu Himmerlev wechselte. Über die Station FIF kam Larsen zu AG Handbold, mit deren Herrenmannschaft er in der zweithöchsten dänischen Spielklasse auflief.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Rhein-Neckar Löwen"

  • Gegründet: 25.06.2008
  • Mitglieder: 600
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 329
  • Kommentare: 640