Probleme beim Einloggen

Rhein-Neckar Löwen

#1team1ziel - gemeinsam mit ihren Fans und Partnern greifen die Rhein-Neckar Löwen in der DKB Handball-Bundesliga wieder an!

Nur für XING Mitglieder sichtbar Jung-Löwen holen Vorentscheidung nach (3. Liga)
Die Jung-Löwen feierten zum Auftakt der Auswärtsserie einen wichtigen Sieg. Die Gärtner-Sieben siegte bei der HSG Nieder-Roden mit 35:31(16:14). Durch den Sieg kletterten die Gelbhemden auf Platz sechs der 3.Liga Süd und entledigten sich wohl aller Abstiegssorgen.
Von Beginn entwickelte sich eine umkämpfte Partie zwischen den Aufsteigern. Beide Teams schienen sich der Bedeutung des richtungsweisenden Spiels bewusst, denn neben dem hohen Einsatz war die Fehlerquote auf beiden Seiten hoch. In der Anfangsphase profitierten vor allem die Jung-Löwen und legten einen 4:1-Blitzstart hin. Eine Zeitstrafe gegen Abwehrchef Andre Bechtold und wenig später gegen Kai Dippe brachte Nieder-Roden ins Spiel (7:6, 11.). In der Folgezeit blieb die Partie ausgeglichen. Erst gegen Ende des ersten Abschnitts übernahmen die Jung-Löwen wieder das Kommando und gingen bis zur Pause mit 16:14 in Führung. SG-Coach Gärtner war allerdings mit der ersten Hälfte nur teilweise zufrieden und sah zu viele „unnötige technische Fehler und vergeben Chancen“.
Nach dem Wechsel blieb die Partie weiter umkämpft. Die Jung-Löwen konnten die zwei Tore-Führung halten. Dabei boten die Gelbhemden im Angriff wieder mal eine gute Leistung. Sie fanden gegen die offensive Abwehr immer wieder Lösungen und konnten sich Mitte der zweiten Halbzeit erstmals auf vier Tore absetzen (24:20, 43.). Im Anschluss verpasste der Bundesliga-Nachwuchs durch viele individuelle Fehler die Führung auszubauen und damit die Vorentscheidung. Nieder-Roden bewies Moral und kämpfte sich zurück ins Spiel (29:30,55.). Aber angeführte von den beiden starken Rückraumspielern David Schmidt und Nils Kretschmer gelang den Jung-Löwen das 32:29. Am Ende siegten die Kraichgauer mit 35:31 und feierten ausgelassen mit dem Lied „Wir gewinnen sowieso“.
„Die Jungs haben eine tolle Antwort auf die Niederlage letzte Woche gegeben. Natürlich haben wir viele unnötige Fehler gemacht, aber wir haben die richtige Einstellung gezeigt.“, war SG-Coach Gärtner nach dem wichtigen Auswärtserfolg zufrieden.
SG Kronau-Östringen: Maier, Ullrich (im Tor); Abt (7), Kretschmer, (6), Schmidt (7), Dippe (6),Pauli (1), Jochim (4), Bechtold (1), Rudolf (2), P.Körner, M.Körner, Herrmann (1)
Nur für XING Mitglieder sichtbar 3. Rookie Cup 2012
Unsere A-Jugend kämpft seit heute im Rookie Cup in der Gruppe B um den Einzug ins Viertelfinale. Im 1.Spiel musste sich unser Team unglücklich TSV Hannover-Burgdorf mit 19:21 geschlagen geben. Deutlich konnte die Partie gegen den 95er Jahrgang des DHB gewonnen werden. Am Ende gewannen unsere Jungs mit 24:17.
Morgen kommt es dann noch zum Duell gegen den SC Magdeburg!
Jungs wir drücken die Daumen

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Rhein-Neckar Löwen"

  • Gegründet: 25.06.2008
  • Mitglieder: 600
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 329
  • Kommentare: 640