Probleme beim Einloggen

Social Network Marketing

Gruppen in sozialen Netzwerken bedeuten einen Quantensprung im Online-Marketing. Profitieren auch Sie vom Erfahrungsaustausch unter Experten

Dimitri Haußmann VERGLEICH DER FREELANCER PORTALE IN 2017: DIE 15 BESTEN ANBIETER IN DEUTSCHLAND
Sind Sie auf der Suche nach einem Freelancer oder Programmierer? Einer der einfachsten Wege ist die Suche über ein Freelancer Portal - doch welches ist für Ihr Vorhaben am besten geeeignet? Unser Vergleich der besten 15 Freelancer Portale in Deutschland:
Unsere Digital Agentur in Berlin & München berät Sie gerne bei der Umsetzung Ihres individuellen Projektvorhabens.
Andreas Lihring Teilnehmer/-innen für Online Umfrage gesucht!
Hallo zusammen :)
Im Rahmen meiner Bachelorarbeit führe ich eine Studie über die Motive für das Lesen und Schreiben von Bewertungen in Online-Shops durch.
Unter allen Teilnehmer/-innen werden 3 Amazon Gutscheine im Wert von je 10€ verlost.
DANKE!!!
Terence Horn Lucia - Mein liebster Wahnsinn
„Die Lektüre geht gut rein. Das Buch ist wie eine Reise in die Vergangenheit, im beschwingten Rausch. Dein Buch schenkt mir viel zurück, denn jede Generation hat dies erlebt, jede anders und jede hatte ihre Illusionen und Erwartungen ans Leben. Also erst mal Daumen hoch!“
„Was zum Kuckuck habe ich da gerade gelesen?“
„Ich gratuliere ganz sehr herzlich und *willhaaaaben* UNBEDINGT!“
„Ja, wow! Bin schwer beeindruckt und das Buch muss ich haben.“
Orlando Wenzinger Wie wird Marketing in Zukunft aussehen?
Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in der sich alles stetig verändert. Ich bin fest davon überzeugt, dass Marketing in 20 Jahren nicht mehr das selbe ist wie heute. Deshalb wage ich hiermit einen Blick in die Zukunft.
Wie wird Marketing in Zukunft aussehen?
Über den Erfolg oder Misserfolg einer Firma am Markt spielen diverse Faktoren eine Rolle.  So benötigt man einerseits ein gutes, konkurrenzfähiges Produkt (Dienstleistung). Bei dem das Verhältnis von Angebot zu Nachfrage in einem profitablen Rahmen liegt. Andererseits braucht man eine gute Vermarktungsstrategie, um potenzielle Abnehmer zum Kauf des Produktes zu verleiten. Das Eine ist auf das andere in einem gewissen Rahmen angewiesen.
Welche immensen Summen das Marketing verschlingt, wird uns von der Firma mit dem angebissenen Obst aufgezeigt. Erfolgreiche strategische Schachzüge machen die Beats by Dr. Dre zu dem Kopfhörer schlecht hin. Vom Apple Fanatiker bis hin zum Mainstream Opfer, jedermann will sie haben. Eines sei verraten, an dem Produkt selber kann es nicht liegen. Die Herstellungskosten belaufen sich gerade mal auf 8 -10 Euro und das bei einem Listenpreis von mindesten 350 Euro. Viel mehr sind es die Millionen des Geldes, welche Justin Bieber, James Lebron, Skrillex oder auch Neymar zugutekommen. Denn diese Personen machen das Produkt schliesslich bekannt. Diese stehen natürlich noch in keinem Verhältnis zu den Kosten welche im Zwischenhandel anfallen. Alles in allem fallen enorm viele Kosten an, welche nicht sein müssten.

> 

Ist dieses System noch Zeit getreu?
Beim Fall von Apple handelt es sich schlicht weg um ein geniales Marketingkonzept. Trotzdem entsteht der Eindruck, der Kunde wird über den Tisch gezogen. Denn dieser bezahlt schliesslich mindestens das 20 fache des Herstellungspreises.Und das unabhängig davon ob er die Werbung beansprucht hat oder nicht. Als würde man sich ein Zug Ticket von Zürich bis Berlin kaufen mit dem Ziel in Basel auszusteigen. Definitiv, das Konzept funktioniert. Es stellt sich die Frage: wie lange noch?
Der Fehler am System
Egal ob man Fernseher schaut, im Internet surft oder die Plakatwände an den Strassen betrachtet. Fakt ist, wir werden mit tollen Werbeversprechungen überflutet. Und darunter leidet die Glaubwürdigkeit konventioneller Werbemethoden. Wer sich eine Anti-Aging Creme kauft, erwartet junge schöne Haut wie vor 20 Jahren. Mit den meisten Produkten werden Sie aber nur minimale bis gar keine Resultate erzielen. Was zur Folge hat, dass der Kunde eine weitere Enttäuschung einstecken muss. Und so kommen wir zum Hauptproblem konventioneller Werbemethoden. Der Mensch denkt von Grund auf die Werbung lügt! Dieser Grundsatz ist fest in unseren Köpfen verankert.
Die Lösung
Wie Bill Gates schon früh erkannte ist Network Marketing der Schlüssel zum Erfolg. Einfach ausgedrückt basiert diese Geschäftsform auf Weiterempfehlungen. Ist man persönlich von einem Produkt überzeugt, so kann man dieses weiterempfehlen und wird dafür angemessen bezahlt. Da man vorwiegend Freunden und Verwandten Empfehlung ausspricht, besteht bereits eine enge Bindung zwischen beiden Parteien. Da man seinen Freunden nur das Beste wünscht, werden auch ausschliesslich gute Produkte empfohlen. Zudem kann das Produkt günstiger an den Mann gebracht werden, da keine Lager- oder Zwischenhandelskosten anfallen. (Direktvertrieb) Dadurch entsteht eine klassische win - win Situation. Es profitieren alle beteiligten Parteien. (Unternehmen / Vertriebspartner / Endkonsument) Es gibt keine persönlichere Geschäftsform. Und genau diese persönliche Bindung zum Endkonsumenten macht Network Marketing zu der Vertriebsform des 21. Jahrhunderts. Unzählige Unternehmen zählen schon darauf. (UBS, Sky, Facebook usw.)
Network Marketing als Vertriebspartner
Gerne möchte ich diese Gelegenheit nutzen um mich vorzustellen. Mein Name ist Orlando Wenzinger und ich bin seit einiger Zeit im Network Marketing tätig. Mein Ziel ist es die Lebensqualität von meinem Team und mir stetig zu verbessern. Network Marketing ist der goldene Schlüssel zu diesem Traum. Es ist mein Recht selbst über mein Leben zu bestimmen. Niemand soll mir Vorschriften machen. Ich will ein freier Mann sein. Als Networker kann man zu der Zeit arbeiten zu der man möchte. Zudem ist meine Arbeit nicht an einen Ort gebunden. So eben geniesse ich die wärmende Wintersonne in der wunderschönen Altstadt von Luzern (Schweiz). Ich befinde mich im Starbucks am Fluss, höre Musik, trinke Kaffee und verfasse diesen Beitrag. Ich kann selber entscheiden wann, wo, wie und für wen ich arbeite. In mir herrscht nicht das Gefühl mich vor irgendjemandem zu rechtfertigen. Und das aller schönste, obwohl es sich nicht nach Arbeit anfühlt, verdiene ich dabei Geld. Nicht etwa ein lineares aktiv Einkommen, wie in den meisten Berufen ausbezahlt wird. Mein Einkommen kennt keine Grenze nach oben, ich bestimme mit meiner Leistung selber wie viel ich verdiene.
Hier sehen Sie die wichtigsten Vorteile die Sie als Vertriebspartner geniessen im Überblick:
• Selbständige Tätigkeit (hohe Motivation)
• Jeder ist sein eigener Chef
• Freie Zeiteinteilung / flexible Arbeitszeit
• Überdurchschnittliches, leistungsbezogenes (nach oben offenes) Einkommen
• Arbeiten von zu Hause aus oder einem x-beliebigen Ort in der Welt (nicht ortsungebunden)
• Existenzgründung ohne Investitions-/Kapitalrisiko
• Keine Vorkenntnisse oder spezielle Vorbildung nötig
• Das Konzept kann haupt- oder nebenberuflich betrieben werden
• Sofort-Verdienst, bereits in der Anlernphase
• Ohne Risiko, da Beendigung (Ausstieg) jederzeit möglich
• Grosse unternehmerische Freiheit
• Uneingeschränkte Geschäftsexpansion (auch international)
• Keine Gebietsbeschränkung für Vertrieb
• Keine Einschränkungen in sozialer- oder beruflicher Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Rasse u. Kultur (Gleichheit für alle)
• Keine Einkommensbeschränkung (Arbeit nach dem Leistungsprinzip)
• Gleiches Einkommen für Frau und Mann
Sie sind interessiert als Vertriebspartner zu starten.
Weiter Infos finden Sie auf unserer Team Seite http://www.teamalpha.eu
Infos zu unserem Produkt finden Sie unter http://www.heilpflaster.ch
Sie können von uns die volle Unterstützung erwarten.
Was bekannte Personen über Network Marketing sagen:
Bill Gates
In Zukunft wird es nur noch 3 Arten von Geschäften geben:
1. Internetgeschäfte
2. Empfehlungsgeschäfte (Network Marketing)
3. Die, die es nicht mehr gibt, weil sie diesen Trend verpasst haben.
Angela Merkel
Ich halte Network Marketing für eine echte Alternative. Diese Initiative zeugt von Leistungsbereitschaft und Ideenreichtum.
Bill Clinton
Network Marketing vermittelt den Menschen die zentralen Werte und gibt Ihnen die Chance mehr aus Ihrem Leben zu machen. Diese Geschäftsmöglichkeit gibt den Menschen die Chance, ihre eigene Lebensqualität zu verbessern.
Orlando Wenzinger Johannes Wobus
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Johannes Wobus


>>ich sehe auf der praesentation weder konkrete zahlen noch hinweise auf den markt. ich sehe lediglich ein "profanes" MLM - angebot u. ich glaube mich zu erinnern, dass XING diese angebote per AGB verbietet.
>>unabhaengig davon: vom titel dieses beitrages wuerde ich ganz konkrete hinweise auf eben die frage "wie wird marketing in zukunft aussehen?" erhoffen u. da faellt mir ein, dass dieses MLM-zeug ja bereits existiert ... es ist also nichts zukuenftiges.

>Danke für Ihre Antwort, ich habe Ihnen eine persönliche Nachricht dazu gesendet. Ich bin mir sicher Sie werden Ihre Meinung nochmals überdenken.
ich bin erst jetzt dazu gekommen, mir ihre antwort anzuschauen u. ich konnte meine meinung leider nicht ueberdenken.
lg
Hansjörg Leichsenring Buchtipp: Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam
Warum herrscht in vielen Unternehmen Schwarmdummheit statt Schwarmintelligenz? Welche langfristigen Folgen hat das? Wie können Sie gegensteuern?
Das heute im Bank Blog vorgestellte Buch „Schwarmdumm: So blöd sind wir nur gemeinsam“ von Gunter Dueck gibt Antworten auf diese Fragen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Social Network Marketing"

  • Gegründet: 15.07.2009
  • Mitglieder: 16.899
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 6.342
  • Kommentare: 2.097