Probleme beim Einloggen

Achtsamkeit

Die buddhistisch basierte Achtsamkeitspraxis als zeitgemäßer Lebensstil. Austausch über Achtsamkeit in Gesellschaft, Familie und Forschung.

Horst Noreick Scobel: "Das Versprechen vom Glück "
Am 12. Januar 2017, um 21.00 Uhr sind Michael von Brück und Britta Hölzel zu Gast bei Gert Scobel auf 3SAT.
Horst Noreick Tipp: YouTube Channel “Buddhas Lehre”
So ein kalter Sonntag im Januar ist ideal zum Meditieren oder einem Vortrag über ein spezifisches Thema aus der Lehre des Buddhas zu lauschen. In dem YouTube Channel "Buddhas Lehre" sind hunderte von Videos und Audiovorträge verlinkt. Schätze, die darauf warten von euch geborgen zu werden. Der Channel wird gut gepflegt und es kommen ständig neue Videos dazu, sodass es sich für alle, die an Buddhismus und Meditation interessiert sind, lohnt diesen Channel zu abonnieren.
In dem YouTube Channel gibt es folgende Rubriken, in denen gezielt gesucht werden kann:
- Buddhismus Grundlagen und Einführungen
- Buddhistische Meditation, Achtsamkeit
- Buddhistische Philosophie und Ethik
- Buddhistische Psychologie, Umgehen mit Emotionen
- Buddhismus im Alltag, Gesellschaft, Beziehungen, Tierschutz
- Buddhismus Hörbücher, Weisheiten und Zitate
- Buddhistische Schulen und Traditionen
- Kurse, Seminare, Retreats ( Meditation, Buddhismus )
- Buddhismus in TV und Radio
Horst Noreick Nivarana: Die Hindernisse in der Meditation
Jeder Meditierende sollte die Hindernisse des Geistes kennen, auseinanderhalten können und geschickt damit umgehen lernen, um sie letztlich zu überwinden. Ausgehend von dem Sangaravo Sutra, in dem der Buddha dem Brahmanen Sangaarava die Hindernisse darstellt, geht Ajahn Akincano geht in der Aufzeichnung des verlinkten Vortrags auf alle Hindernisse ausführlich und unterhaltsam ein.
Die Hindernisse sind im Einzelnen:
- Sinnenlust, sinnliches Begehren (auch: Sinneslust).
- Übelwollen, Ablehnung (auch: Hass).
- Stumpfheit und Mattheit (auch: Starrheit, Trägheit).
- Ruhelosigkeit und Aufgeregtheit (auch: Aufgewühltheit, Sorge, Gewissensunruhe).
- Skeptischer Zweifel.
Horst Noreick Stirb jetzt, dann ist der Rest deines Lebens ein Geschenk!
"Stirb jetzt, dann ist der Rest deines Lebens ein Geschenk!" - sagt Jon Kabat-Zinn in diesem Interview. In dem Dialog werden alle wichtigen Fragen, wie Achtsamkeit die Welt verändern kann, behandelt. Sehenswert. Und ein guter Start für ein glückliches neues Jahr.
https://youtu.be/yNi5m14QMFU

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Achtsamkeit"

  • Gegründet: 10.08.2010
  • Mitglieder: 1.870
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.150
  • Kommentare: 2.312