Probleme beim Einloggen

Die Gruppe richtet sich an eCommerce-Profis auf Dienstleister- und Shopbetreiber-Seite.

Mahesh Kunj Wie kann eine serverlose Architektur DevOps auf die nächste Stufe bringen?
Fordern Sie eine exklusive Kopie von Article @ https://goo.gl/ZZiaS9 an
Anwendungsentwicklungsprozesse sind ein Hauptnutznießer einer serverlosen Architektur. DevOps und die agile Entwicklungskultur in einer Organisation veranlassen Unternehmen dazu, die Art und Weise zu ändern, in der sie Geschäftsanwendungen grundlegend entwickeln. Monolithische Anwendungen ebnen den Weg für Anwendungsprogrammierschnittstellen (API), Mikrodienste und funktionsbasierte Ausführungseinheiten, was zu einem Paradigmenwechsel der organisatorischen Denkweise führt.
Igor Korobkov Förderprogramm go-digital: bis zu 16.500 EUR als Zuschuss für Ihr digitales Projekt
Guten Tag!
heute möchte ich ein interessantes Förderprogramm go-digital vorstellen. Initiiert wurde es vom BMWi und wir sind seit Oktober 2017 als Beratungsunternehmen zertifiziert. Mit dem Förderprogramm lassen sich unterschiedliche digitale Projekte realisieren und werden bis zu 50% bzw. 16.500 Euro als Zuschuss gefördert (keine Rückzahlung). Das Programm gilt bundesweit und ist an Bestandsunternehmen bzw. Start-Ups mit den ersten Umsätzen gerichtet. Folgende Gebiete sind förderfähig (Beratung und Umsetzung):
- digitale Markterschließung (Marketing, Webseite, Online-Shop, SEO usw.)
- digitalisierte Geschäftsprozesse (WaWi, Abrechnung, individuelle Webanwendungen, App usw.)
- IT-Sicherheit (Infrastruktur, Workshops, Analyse, Umsetzung).
Mehr Information bekommen Sie auf unserer Webseite: https://zentralweb.de/beratung-foerderprogramm-go-digital.html
Oder schreiben Sie mich direkt hier an, ich erkläre Ihnen mehr zu dem Programm und zu den Möglichkeiten Ihr digitales Projekt fördern zu lassen.
Viele Grüße aus Potsdam
Igor Korobkov
Aleksandra Kwiecień Share your opinion on eCommerce Trends 2019!
Join eCommerce Trends 2019 Survey and share your opinion on upcoming global eCommerce trends.
We're working on the newest issue of eCommerce Trends report. The last year edition (https://bit.ly/2P6NfFk) reached over 10k eCommerce experts worldwide. The report sums up the opinions of eCommerce experts representing business across the world.
We appreciate different opinions from eCommerce experts. To share your views please fill in this short survey: https://bit.ly/2RMKs2R
The survey is available until October 30th.
The report will be released at the end of 2018.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Effektive Kommunikation zwischen Business und IT ist entscheidend für den Projekterfolg
In den meisten Software-Projekten kommt es gerade an der Nahtstelle zwischen Business und IT sehr häufig zu drastischen Missverständnissen. „Die IT-Fuzzies verstehen uns nicht“, höre ich immer wieder von den Fachbereichen.
Sehr oft erlebe ich, dass versierte IT-ler sich große Mühe geben, den „Laien“ aus dem Fachbereich technische Sachverhalte möglichst verständlich zu erklären. Dabei bleiben sie aber immer noch so schwer verständlich, dass ihre Gesprächspartner zwar zustimmend nicken, aber nicht weil sie es verstanden haben, sondern um sich nicht die Blöße zu geben, dem IT-ler nicht folgen zu können. Umgekehrt gilt dies natürlich ebenso.
Zusätzlich zum Knackpunkt, dass den meisten Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Business und IT eine gemeinsame Sprache fehlt, kommt hinzu, dass die IT-ler eher eine eigene Spezies sind. Denn erfahrungsgemäß denkt jemand, den es in die IT gezogen hat, anders als diejenigen, die sich für einen Job im Fachbereich entschieden haben. Da ich meine Wurzeln in der IT habe, darf ich dies sagen, ohne damit jemanden auf den Schlips zu treten.
Eine gelungene Kommunikation ist das A und O.
Die Vorstellungen des Business müssen der IT klar kommuniziert werden, d.h. die Übergabe der fachlichen Anforderungen an die IT muss reibungslos erfolgen. Dies ist nicht einfach, denn fachliche und technische Anforderungen müssen diskutiert und für alle verständlich dokumentiert werden.
Um Ihr Software-Projekt schneller zum gewünschten Erfolg zu führen, sollten Sie an dieser Stelle einen „Dolmetscher“ etablieren, der sowohl „Business“ als auch „IT“ spricht und fließend in beide Richtungen übersetzen kann. Beide Seiten werden es Ihnen danken.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "e-Commerce - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 07.01.2008
  • Mitglieder: 26.154
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 19.261
  • Kommentare: 12.016
  • Marktplatz-Beiträge: 27