Problems logging in

FileMaker

Für alle FileMaker Anwender, -Programmierer und solche, die es werden wollen.

Florian Habermann Von Filemaker auf Java umsteigen
Java Entwicklung ist jetzt genauso einfach wie Filemaker - nur 100 Mal mächtiger!
Mit XDEV GWT BUILDER 2 können Filemaker Anwender jetzt endlich schnell und einfach auf Java umsteigen.
XDEV GWT BUILDER 2 ist eine spezielle Eclipse-Version für Rapid Application Development, mit der man Datenbank-Anwendungen genauso schnell und komfortabel entwickeln kann wie mit Filemaker . Das Endergebnis ist wahlweise eine HTML5 Web-Anwendung, Mobile App oder klassische Java Desktop Applikation.
Mit XDEV GWT BUILDER 2 entwickelte Anwendungen sind von Haus aus datenbankunabhängig, sodass Sie Ihre Anwendung jederzeit mit einer anderen Datenbank betreiben können ohne, dass Sie Ihren Abfragecode anfassen müssen.
XDEV GWT BUILDER 2 ist lizenzkostenfrei verfügbar unter http://www.xdev-software.de. Es gibt auch keine Runtime-Lizenzen!
Wenn Sie wissen möchten, wie schnell und einfach Sie von Filemaker auf Java umsteigen können, wie Sie bei der Anwendungsentwicklung mit Java am besten vorgehen, wie schnell Sie Access Applikationen auf Java migrieren können und welche Möglichkeiten sich Ihnen mit XDEV GWT BUILDER 2 und Java eröffnen, dann sollten Sie an der XDEV.CON 2015 teilnehmen.
XDEV.CON 2015 von 08. - 10. September 2015 in Darmstadt
LUFTHANSA TRAINING & CONFERENCE CENTER SEEHEIM
Infos & Anmeldung unter: http://www.xdevcon.de
Only visible to XING members Filemaker hat bei uns betriebliche Abläufe revolutioniert
Liebe FileMaker-Freunde,
als neues Mitglied der Gruppe und begeisterter FileMaker-Anwender möchte ich mich kurz vorstellen.
Ich bin Betriebsleiter eines Repro- und Digitaldruckbetriebes und habe nach einer Lösung im Rahmen der Lieferscheinerzeugung und Rechnungsstellung bei umfangreichen CAD-Plotaufträgen gesucht, die die anfallenden Log- oder Statistikdaten der von uns verwendeten Produktionssoftware dafür verwenden und das ich auch individuell auf unsere betrieblichen Abläufe anpassen kann. Bei der Suche nach einer Lösung bin ich auf einen FileMaker-Programmierer gestoßen, mit dessen Hilfe sein Agentur-Verwaltungsprogramm auf unsere Abläufe angepasst wurde und uns nun bei unserer täglichen Arbeit unterstützt. Wir können dank FileMaker nun Fragen wie "ich weiß nicht, was auf dem Datenträger drauf ist, aber ich muss alles einmal gedruckt haben und vorher wissen, was es kostet" innerhalb kürzester Zeit beantworten. Die Datenbanklösung ist bei uns seit 2011 erfolgreich im Einsatz und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, ohne FileMaker-Unterstützung den Betrieb zu organisieren.
1 more comment
Last comment:
Heike Landschulz
Hallo Herr Ernst,
schön, daß Sie ein Tool gefunden haben, daß Ihnen wirklich hilft.
Und: Herzlich Willkommen in "unserer" Gruppe.
Mit freundlichen Grüßen
Heike Landschulz
Georg Christian Schönhof Vorstellung und gleich zwei Fragen
Gern möchte ich mich und meinen Bezug zu FileMaker einfach ersteinmal in dieser Gruppe vorstellen.
Seit dem Aufbau meiner Unternehmensberatung beschäftige ich mich mit FileMaker. In Folge einer fehlenden Datenbank für meine Akquisition bin ich 1996 auf dieses Programm gestoßen und programmiere nun seit der Version 4.0 immer wieder Lösungen für mich und gegebenenfalls auch einmal für meine Kunden. Dies allerdings nie gewerblich. Es ist mehr ein Hobby von mir da ich für viele kleine Probleme keine geeignete Software gefunden habe. Falls jemand Unterstützung sucht kann er sich gerne an mich wenden.
Im Laufe der Zeit habe ich, für die verschiedenen aufgetretenen Probleme bei der Arbeit, eine Reihe von Lösungen erstellt, die teilweise heute noch erfolgreich im Einsatz sind.
Nun habe ich auch gleich einmal zwei Fragen an die Gruppe.
Gibt es eigentlich eine vernünftige Plattform, auf der man Runtimelösungen für alle zugänglich veröffentlichen kann und wenn ja wo?
In der Version 13 von Filemaker Pro oder Filemaker Pro Advanced kann man keine Dateien mehr für die Bearbeitung mit einem Webbrowser bereitstellen? Ist das richtig?
Die Funktion „Instant Web Publishing“ gibt es nicht mehr. Gibt es eine Alternative dazu? Ich brauche nämlich keinen Filemaker Server, selbst wenn das da funktionieren würde. Das ist mir als Hobby ein wenig zu teuer.
Christian Schönhof
BFU Büro für Unternehmensentwicklung GmbH
Kirschwasenweg 7 • D - 72654 Neckartenzlingen
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Georg Christian Schönhof
Amtsgericht Stuttgart HRB 224858
USt.ID Nr. DE206739801
Tel +49 (0) 7127 / 92 28 32
Mobil +49 151 156 763 22
Fax +49 (0) 7127 / 92 28 31
Internettelefon (Skype): BFU-Neckartenzlingen
Videokonferenz (iChat): gschoenhof@mac.com
Email: ch.schoenhof@bfu-gmbh.com
http://www.bfu-gmbh.com
Heike Landschulz
1 more comment
Last comment:
Georg Christian Schönhof
Ja danke, das reicht erst einmal. Ich werde mal ein wenig versuchen und probieren.
Mit freundlichen Grüßen
Christian Schönhof
Rainer Rothe FileMaker begleitet mich ....
beinahe schon so lange, wie es FileMaker gibt.
Ich bin zwar kein Entwickler, aber begeisterter User, und so kam es auch, dass wir im KMU eine komplette ERP-Lösung auf FileMaker basierend einsetzen - und dies seit knapp 20 Jahren.
Um dies auf neuen Stand zu bringen, moderne Features zu verwenden sind wir offen für die Zusammenarbeit mit FileMaker Entwicklern und Lösungsanbietern.
Und ansonsten bin ich neugierig auf viele spannende Themen hier in der Gruppe.
Joachim Eisenrieth
da begleitet uns FileMaker etwa die gleiche Zeitspanne.
Ich hab mich die letzten sechs Jahre mal professionell mit FileMaker auseinander gesetzt. Das Ergebnis ist unter flashterm.eu zu sehen.
Falls ich Ihnen helfen kann, würde ich mich freuen.
Viele Grüße
Joachim Eisenrieth

Moderators

Moderator details

About the group: FileMaker

  • Founded: 08/02/2007
  • Members: 756
  • Visibility: open
  • Posts: 543
  • Comments: 504