Problems logging in

IT-Projekte.de

Finden Sie die richtigen Köpfe, Projekte & Infos. Eine Win-Win Lösung für Unternehmen, Dienstleister, Freelancer, Agenturen.

Chantal Meyer Fullstack Entwickler JAVA (#19073) - 12 Monate mit Option auf Verlängerung - Zürich, Schweiz
Beschreibung:
Für unseren Kunden aus dem Bankumfeld, suchen wir per sofort einen JAVA Fullsstack Entwickler. Sie arbeiten im Projekt Digitalisierung Cashmanagement bei den folgenden Aufgaben mit:
- Technische Konzeption, Analyse und Design von bankfachlichen Anforderungen
- Java-Backend & Frontend inklusive SQL-Erfahrung
- Übernahme von Verantwortung über die zu entwickelnden Lieferobjekte
- Einbringen von neuen technischen und methodischen Impulsen
- Mitarbeit Umsetzung Digitalisierung Cashmanagement in einem Team von 4 Java-Entwicklern
Standort: Zürich
Startdatum: asap
Pensum: 80% - 100%
Projektdauer: 12 Monate mit Option auf Verlängerung
Michael Schenkel Danke für Dein Problem, aber das kannst Du selbst lösen ...
Ein Impediment ist eine Behinderung – so übersetzt es das Wörterbuch. Oder ein Hindernis, ein Hemmnis, ein Hemmschuh oder eine Erschwerung. In Scrum wird ein Impediment als Störung verstanden, die während der Arbeit auftritt und Teams oder einzelne Teammitglieder bei der Erledigung von Tätigkeiten einschränkt. Diese Störung ist ein Faktor, der die Erreichung von Sprintzielen gefährden kann. Unter https://t2informatik.de/wissen-kompakt/impediment/ haben wir wesentliche Punkte (Visualisierung, Aufgaben Scrum Master, Beispiele, Herausforderungen und Tipps) beschrieben ...
Ein Aspekt beim Umgang mit Impediments ist die Einstufung eines Problems als Impediment - sprich, nur wenn es das Team nicht selbstorganisiert lösen kann, soll es ein Impediment sein. Es gibt zwar auch eine Unterscheidung zwischen internen und externen Impediments, die eine solche Feinheit negiert, aber ich frage mich, wie das in der Praxis tatsächlich funktioniert? "Danke für Dein Problem, aber das kannst Du selbst lösen"? Wenn ein Scrum Master einmal ein solches Urteil fällt, wie häufig wird er wohl zukünftig Impediments genannt bekommen?
Über Meinungen und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
Sonnige Grüße aus Berlin
Michael Schenkel