Probleme beim Einloggen

Jugendgruppen - Jugendarbeit

Jugendgruppenleiter, Erzieher, Lehrer und Interessierte an der Jugendarbeit, können sich hier austauschen.

Corinna Hamann Klassenfahrt Berlin - Freie Betten in 'ausgebuchten' Wochen
Hallo Zusammen,
Berlin ist ein beliebtes Reiseziel, besonders für Klassenfahrten. Für 2017 sind die meisten Hostels in den stark nachgefragten Wochen bereits jetzt schon belegt.
Für diese schwierigen Zeiträume können wir Ihnen noch freie Betten in zentral gelegenen Unterkünften anbieten.
Als langjähriger Veranstalter von Gruppenreisen mit Sitz in Berlin, kennen wir die Metropole wie unsere Westentasche.
Für große und kleine Gruppen übernehmen wir gerne die komplette
Reiseorganisation. Lehrer erhalten bei hauptstadtreisen.com generell
einen Freiplatz.
Mögliche Termine:
Mai: 29.05. - 02.06.2017
September: 01.09. - 05.09.2017 (IFA Messe) I 18.09. - 22.09.2017
Für weitere verfügbare Termine, kontaktieren Sie uns gerne!
E-Mail: info@hauptstadtreisen.com
Tel.: 030 - 69 200 61 70
Stephan Schiller Umfrage zu Schulfahrten, Kinder- und Jugendreisen
Im Auftrag der TMGS Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen und deren Partner führt das NIT - Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH zurzeit eine Online-Befragung mit Lehrern, Jugendleitern, Teamern und Eltern durch, die über die Gestaltung von Kinder- und Jugendreisen entscheiden. Die Befragung soll Auskunft darüber geben, wie Kinder- und Jugendreisen geplant und organisiert werden und welche Informationen hierfür benötigt werden. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, dass die Angebote im Kinder- und Jugendtourismus zukünftig noch kundenfreundlicher gestaltet werden können.
Unter den Teilnehmern dieser Befragung verlost die TMGS
ein Wochenende in Dresden für 2 Personen
mit zwei Übernachtungen
im 4-Sterne-Hotel Elbflorenz
(Doppelzimmer).
Alle Antworten werden vertraulich behandelt. Die Ergebnisse werden nie in Verbindung mit dem Namen ausgewertet, sondern grundsätzlich in Form von Statistiken dargestellt.
Um mit der Umfrage zu beginnen, klicken Sie bitte bis Mittwoch, 28. Januar auf folgenden Link: https://www.webropolsurveys.com/S/005988521416D073.par
Falls Sie Fragen zur Studie oder technische Probleme haben, wenden Sie sich bitte direkt an Bente Grimm.
Freundliche Grüße
Bente Grimm
Projektleiterin · Project Manager
NIT - Institut für Tourismus- und
Bäderforschung in Nordeuropa GmbH
Fleethörn 23, D-24103 Kiel
Tel.: +49 (0)431 - 666 567 0 (direkt -18) Fax: +49 (0)431 - 666 567 10
http://www.nit-kiel.de
Sitz der Gesellschaft: Kiel, Amtsgericht Kiel HRB 3234
Geschäftsführer: Prof. Dr. Martin Lohmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats: Peter Michael Stein
Stephan Schiller Freie Plätze bei Polnisch-deutschen Begegnungen
Kurzfristig gibt es noch freie Plätze bei mehreren Polnisch-Deutschen Begegnungen im Jugend-Freizeit-Camp Hörlitz. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk hat erst am Freitag die Bewilligung geschickt. Anmeldung und weitere Infos über http://jugendfreizeitcamp.de/ und 03573-795055. Die Links http://www.sportjugendreisen-bb.de/angebot_detail.php?na_id=279, http://www.sportjugendreisen-bb.de/angebot_detail.php?na_id=276 zeigen zwei Beispiele. Dabei steht das Kennenlernen (der jeweils anderen Kulturen) im Vordergrund.
Stephan Schiller Einladung zum FachForum Schulsozialarbeit und Mobilität, 24.-25.10.2012 in Bielefeld
Herzliche Einladung zum FachForum Schulsozialarbeit und Mobilität!
Das FachForum Schulsozialarbeit und Mobilität bringt Akteure aus den Arbeitsfeldern Schule und Schulsozialarbeit mit Akteuren aus den Arbeitsfeldern Internationale Jugendarbeit sowie Kinder- und Jugendreisen ins Gespräch. Das gegenseitige Kennenlernen ermöglicht den Austausch von know how. Überlegungen zu gemeinsamen nachhaltigen Handlungsstrategien werden angestellt. Am Ende der Tagung werden gemeinsame Perspektiven und Potentiale von den Arbeitsfeldern in den Blick genommen. Dazu zählen auch Schulfahrten.Das Pädagogische Kinder- und Jugendreisen agiert im Kooperationsfeld von Schule und Jugendhilfe. Schulfahrtenanbieter sind auch Akteure in Arbeitskreisen der Arbeitsfelder. Sie entwickeln Handlungsstrategien zu vielfältigen pädagogischen Fragestellungen und Aufgaben in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Fokus dabei liegt u.a. auf dem Setting Reisen mit Gleichaltrigen, Lernen am anderen Ort, Erwerb von Sozialkompetenz durch Mobilität.In Fachreferaten werden die Arbeitsfelder unter der zentralen Fragestellung der Tagung vorgestellt. Sie ermöglichen in Diskussions- und Arbeitsforen diesen Austausch.
ZIELE:
Chancen und Potentiale für das Zusammenwirken beider Arbeitsbereiche der Jugendhilfe und Schule
Gegenseitiges Kennenlernen der Akteure in unterschiedlichen Arbeitsfeldern
Ermittlung von Potentialen zur Zusammenarbeit
Entwicklung und Formulierung weiterer Schritte
ZIELGRUPPEN:
Verbandsvertreter/innen
Schulsozialarbeiter/innen
Studierende
Verantwortliche für Schulsozialarbeiter/innen
Verantwortliche und Beteiligte im Rahmen der jugenpolitischen Initiative Jugendarbeit international Vielfalt erleben (JiVE) und deren Teilinitiativen
Mitarbeitende in Regierungspräsidien, Schulverwaltungen und Schulleitungen, bei Kinder- und
Jugendreisen und in der Internationalen Jugendarbeit
Das Team vom BundeForum Kinder- und Jugendreisen freut sich auf viele Interessierte!
Viele Grüße
Stephan Schiller

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Jugendgruppen - Jugendarbeit"

  • Gegründet: 20.10.2006
  • Mitglieder: 1.984
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 897
  • Kommentare: 368
  • Marktplatz-Beiträge: 1