Probleme beim Einloggen

Gesunde Ernährung

Tipps und Informationen aller Art zu gesunder Ernährung, gesunden Lebensmitteln, Giftstoffen in Nahrungsmitteln und gesundem Wasser uva.

Stefan Schlüter Das Wasser des Lebens
In seinem spannenden, neuen Buch beschreibt der Medizinjournalist Ingomar W. Schwelz den herausragenden Nutzen von elektrisch aktiviertem Wasser und wie das Verfahren der Ionisation zur bedeutendsten Entwicklung auf dem globalen Wassermarkt wurde. Das Buch zeigt auf, warum Wasserstoff als gelöstes Gas die aktuelle Hoffnung der Medizin ist und energiereiches AktivWasser bei den meisten Leiden eine Heilung und Genesung unterstützt. Und wer als Gesunder das Wasser trinkt, sorgt für ein persönliches Gesundheits-Vorsorgeprogramm, wie es einfacher nicht möglich ist. Das Lebenselixier gleicht den wachsenden oxidativen Stress aus und kann wie kein anderer Stoff den Körper entsäuern. Damit gilt es für immer mehr Experten als DIE Alternative zu dem zunehmend mit Schadstoffen belasteten Leitungs- oder Flaschenwasser. Es ist ein Quantensprung im Gesundheitswesen – jeder Mensch kann nun selbst zuhause mit einem Ionisierer aus Leitungswasser das heilbringende „Wasser des Lebens“ erzeugen.
Michaela Krug Ernährungsberatung mal anders...
Endlich ist meine Website fertig. Ich freue mich sehr, dass Sie hier jetzt viele Informationen über mich und meine Arbeit finden. Nach und nach werde ich neue Beiträge zum Thema Gesundheit und Ernährung, neue gesunde Rezepte und "dies und das" über Motivation und Persönlichkeitsentwicklung ergänzen. Ich freue mich über Ihren Besuch und natürlich über Ihr Feedback!
https://www.michaelakrug.de
Sven-David Müller Gratis: Mitglieder des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik erhalten das Magazin für Mikronährstoffe und deren Wirkung kostenlos
Die Mitglieder des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. erhalten das Magazin für Mikronährstoffe und deren Wirkung „Vitalstoffe“ kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Die Fachzeitschrift Vitalstoffe ist das erste regelmäßig erscheinende Magazin in deutscher Sprache, das sich zum Ziel setzt, umfassend über die Mikronährstoffmedizin berichtet. Die Fachzeitschrift erscheint viermal im Jahr und kostet regulär 40,- Euro jährlich. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen die Mikronährstoffe – u. a. Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe - und deren Wirkung auf die menschliche Gesundheit in der Prophylaxe und Therapie. Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ist das Sprachrohr und Netzwerk für ganzheitliche wissenschaftlich begründete Gesundheitsförderung im gleichberechtigtem Team und Diätetik in Sinne der Lehre einer gesunden Lebensführung.
Der Stellenwert von Mikronährstoffen
Zu den Mikronährstoffen gehören insbesondere Vitamine und Mineralstoffe. Die Fachzeitschrift Vitalstoffe informiert die Leser über den Stellenwert von Mikronährstoffen in Ernährungstherapie, Diätetik und Ernährungsberatung. Wissenschaftlich fundierte Informationen und Studien bieten die Möglichkeit der Aufklärung. Die Zeitschrift erscheint seit einigen Jahren viermal jährlich im Verlag BK nutri network in Nürnberg. Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik wurde im Dezember 2006 von staatlich geprüften Diätassistenten, Medizinern, Apothekern, Ernährungswissenschaftlern, Pädagogen und Physiotherapeuten gegründet und hat rund 250 Mitglieder und Aktivisten. Zu den Mitgliedern gehören auch Heilpraktiker, Sporttrainer und Psychologen. Sven-David Müller, erster Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V., gehört zum Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift Vitalstoffe.
Die Mitgliedschaft im Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik bietet viele Vorteile
Die Mitglieder des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik genießen eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehört nicht nur der kostenlose Bezug der Fachzeitschrift Vitalstoffe. Weiterhin erhalten die Mitglieder auch die Fachzeitschriften Diabetes Forum, Die Naturheilkunde und Bodymedia gratis im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Der Jahresmitgliederbeitrag liegt bei 36,- Euro. Eine intensive Zusammenarbeit strebt der Vorstand des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik mit der Zentraleuropäischen Diabetesgesellschaft an und die Mitgliederversammlung im März 2018 hat einstimmig beschlossen, dass alle Mitglieder in dieser renommierten Organisation werden. Die Kosten dafür übernimmt das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik. Die Mitglieder erhalten verschiedene Ermäßigungen – beispielsweise beim Erwerb des Nährwertberechnungsprogrammes EBISpro. Der Beitritt zum Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik ist unter http://www.dkgd.de/onlinebeitritt.html online möglich. Beitrittserklärungen können auch auf der Website der anerkannten Fachgesellschaft heruntergeladen werden.
Redaktion:
Sven-David Müller, 1. Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V., Berliner Straße 11c, 15517 Fürstenwalde/Spree, info@dkgd.de, http://www.dkgd.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Gesunde Ernährung"

  • Gegründet: 21.08.2013
  • Mitglieder: 1.003
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 851
  • Kommentare: 336
  • Marktplatz-Beiträge: 0