Problems logging in

Kronberg im Taunus

Die XING Kronberg-Gruppe ist Heimat, Forum und Treffpunkt für alle Menschen, die in Kronberg im Taunus leben, arbeiten und wirken.

Björn Bausch Stellenausschreibung: Senior Consultants für Informationssicherheit oder Datenschutz (m/w)
Informationssicherheit und Datenschutz
Zur Erweiterung unserer Berater-Teams im Raum Köln/Bonn, Frankfurt und Limburg suchen wir ab sofort:
Senior Consultants für Informationssicherheit oder Datenschutz (m/w)
Job ID: SDP IT
Start: ab sofort
Dauer: unbefristet
Einsatzort: D5 (Köln/Rhein-Ruhr) und D6 (Frankfurt a.M. oder Limburg)
Stellenart: Festanstellung, unbefristet
Bewerbung an: job@b-pi.com
Rollenbeschreibung:
Der Senior Consultant kommt in Projekten mit Fokus auf Information Security zum Einsatz und arbeitet beim Endkunden vor Ort in einem Berater-Team oder remote im Home Office. Er/Sie übernimmt eigenverantwortlich ein Aufgabengebiet aus dem Themenkomplex Informationssicherheit oder Datenschutz und plant und organisiert dieses in Absprache mit der Projektleitung beim Kunden.
Die möglichen Aufgabengebiete umfassen:
Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Projekten in den Bereichen Information Security oder Datenschutz, Konzeption, Umsetzung und Unterstützung von Maßnahmen zur Begrenzung von Information Security Risiken oder zur Behebung von Audit Issues, Einführung, Betrieb und Überwachung eines ISMS & DSMS (Management System für Informationssicherheit und Datenschutz) nach ISO 27001 und EU-DSGVO, Implementierung von Policies, Prozessen und Funktionen zum Aufbau von CISO-Organisationen (Chief Information Security Officer), Erstellung, Überarbeitung und Pflege von Sicherheitskonzepten, Erstellung, Überarbeitung und Pflege von Datenschutzmanagementkonzepten gemäß EU-DSGVO
Aufgaben des Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) oder Datenschutzbeauftragten (DSB):
Durchführung von Security Awareness Maßnahmen und Schulungen, Durchführung von externen/ internen Audits, z.B. zur Prüfung der Einhaltung der EU-DSGVO oder der ISO 27001 Norm, Kommunikation mit Audit, Risk, Control und Security Teams
Ausbildung/Erfahrungen:
Hochschulstudium der Informatik oder der Wirtschaftsinformatik bzw. Naturwissenschaften mit Vertiefungsrichtung IT Security, Datenschutz oder Information Security Management System (ISMS)
Alternativ: Aus-/Weiterbildung zum Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) oder Datenschutzbeauftragten (DSB)
Mind. 8 Jahre Berufserfahrung, davon min. 4 Jahre in einem der o.g. Aufgabengebiete
Kenntnisse von und Erfahrungen mit Sicherheitstechnologien, gängigen Prozessen,
Methoden und Tools:
Projekterfahrungen in IT Security, IT Betrieb, IT Service Management oder in IT, Projekten der Finanzdienstleistungsbranche sind wünschenswert
Fachliche Grundlagen:
z.B. ISO 27001, IT-Grundschutz, EU-DSGVO, Certified Information Security Manager (CISM), IT Governance (CGEIT, COBIT®), Public Key Infrastructure (PKI – Zertifikatsmanagement), IT Service Management (ITIL®), Projektmanagement (PRINCE2®)
Fähigkeiten:
Abstraktionsfähigkeit
Tiefgreifendes System- und IT-Verständnis im Enterprise-Umfeld
Fähigkeit zur Teamarbeit, eigenständiger Arbeit und Kommunikationsstärke
Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhalte als Vorlage für Entscheidungsträger
Strukturierte Dokumentation von Anforderungen und Ergebnissen
Motivation, Engagement und Kundenorientierung
Analytische und strategische Denkweise sowie technisches Know-how
Verhandlungssicheres Deutsch, Englisch fließend in Wort und Schrift
Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in Kundenprojekten
Wir bieten Ihnen:
eine reizvolle Position mit sehr guten Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten, spannende Projekte in den wachstumsträchtigen Branchen für Finanzdienstleistungen, Informationstechnologie oder Telekommunikation. Sie arbeiten in Teams mit flachen Hierarchien und werden in Projekten bei unseren Kunden eingesetzt.
Es erwartet Sie ein motivierendes, auf Vertrauen basierendes und freundliches Umfeld sowie ein attraktives Gehaltsmodell. Wir achten auf faire Arbeitszeiten, flexible und individuell abgestimmte Arbeitsplatzregelungen und die Möglichkeit, außerhalb von Projekteinsätzen im Home Office zu arbeiten.
Profitieren Sie auch von unserem umfangreichen Ausbildungspaket bestehend aus den Zertifizierungskursen zum COBIT® Assessor, ISO 27001 Practitioner, DevOps Agile Service Manager, ITIL® Expert, PRINCE2® Practitioner, Sourcing Governance Foundation
Informationen zur Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Job ID „SDP IT“ samt Profil und des frühesten Starttermins an job@b-pi.com. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.
Björn Bausch Einladung zum 3. Arbeitskreis Datenschutz am 8. Dezember 2016
Wir laden herzlich zum 3. Arbeitskreis für Datenschutzbeauftragte und an Datenschutzthemen Interessierte ein. Der Arbeitskreis trifft sich am Donnerstag, den 8. Dezember 2016 um 15.00 Uhr im Walderdorffer Hof, Fahrgasse 5 in 65549 Limburg
Mit Rolf Kamnitzer haben wir einen ausgewiesenen IT Security Spezialisten und Datenschutz-Beauftragten gewinnen können, der zum Thema „Sein oder nicht sein – Umgang mit Daten und Peripherie“ referieren wird. Hierbei geht es schwerpunktmäßig um die Speicherung von Datensätzen und deren Entsorgung sowie wichtigen Hinweisen zur Archivordnung und dem ADV-Vertrag.
Weiterhin wird Björn Bausch, Leiter des CARMAO Labors für Digitale Forensik und Cyber Security, in seinem Vortrag „Forensik vs. Datenschutz - Datenschutz am Rande der Legalität“ über die Verflechtungen von Digitaler Forensik und Datenschutz referieren.
Selbstverständlich bleibt auch dieses Mal Raum für Austausch, Diskussion und Networking.
Bitte melden Sie sich bis zum 5. Dezember 2016 an unter:
competence.center@business-campus-limburg.de
Fragen beantwortet vorab Christel Krones-Jegelka unter 06431 - 28076-50 bzw. christel.krones-jegelka@business-campus-limburg.de
Eva Tiedke-Trimborn Hausmittel gegen Erkältung - von www.taunus4family.de gerne weiter empfohlen
Mit freundlicher Weiterempfehlung von http://www.taunus4family.de
Heute morgen im HR3 gehört und auf der entsprechenden Internetseite gefunden :
Hausmittel gegen Erkältung
Wenn einen die Erkältung plagt, muss man nicht gleich zur chemischen Keule aus dem Medizinschrank greifen. Oft genug helfen auch die guten alten Hausmittel. Einige davon haben wir hier für Euch zusammengestellt.
Allheilmittel Zwiebel
Die Zwiebel kann man gegen Husten und Schnupfen einsetzen: Durch ihre ätherischen Öle lässt sie die Schleimhäute abschwellen und hilft schon, wenn man sie aufgeschnitten neben das Bett stellt. Nachteil: Zwiebelgeruch ist vielleicht nicht jedermanns Sache.
Presst man die Zwiebel aus, kann man ihren Saft super gegen Husten nehmen. Aber auch hier ist die Frage, was schlimmer ist: Der Saft der Zwiebel oder der Husten. Das muss jeder für sich selber entscheiden.
Hollundersaft gegen Fieber
Egal ob Hollundersaft, Preiselbeersaft oder Himbeersaft: Rote Beeren enthalten einen Stoff, der gut gegen Fieber ist. Und das Beste an diesem Hausmittel: Es schmeckt deutlich besser als Zwiebelsaft!
Scharfes Essen hilft
Vor allen Dingen Meerrettich ist ein super Hausmittel gegen Husten. Er macht die Lunge frei und verschafft so Linderung. Generell ist scharfes Essen bei Husten eine gute Sache.
Pellkartoffeln im Strumpf
Ob hier jetzt wirklich die Pellkartoffel hilft oder einfach nur die Wärme: Warme Pellkartoffeln in einen Strumpf packen, um den Hals legen und schon werden die Halsschmerzen besser. Angeblich. Einfach mal ausprobieren!
Gut schlafen dank Erkältungssalbe
Ein Geheimtipp gegen Schlaflosigkeit durch Husten: Erkältungssalbe auf den Spann der Füße auftragen, dicke Socken anziehen und ab ins Bett. Der Husten verschwindet und man kann in Ruhe schlafen.
Redaktion: svsc
Bild: © Model Foto: Colourbox.de
Letzte Aktualisierung: 11.12.2015, 9:11 Uhr
Quelle: HR 3.de 11.12.2015