Probleme beim Einloggen

Swiss Oracle User Group

Die SOUG bietet Ihnen praxisrelevante Informationen und Erfahrungen – der Schlüssel für Ihre erfolgreiche Anwendung der Oracle-Produkte!

Markus Oberg Premium Webinar: Kein Orakel mit Oracle!
Steht Ihre Oracle Compliance-Ampel wirklich auf Grün?
Was nutzen Sie aus Sicht der Auditoren?
Kennen Sie alle neuen Core-Faktoren?
Welche Auswirkung hat die Virtualisierung auf Ihren Oracle-Bestand?
Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich diese und mehr Fragen ganz einfach von Spezialisten beantworten!
Investieren Sie 60 Minuten Ihrer wertvollen Zeit in dieses kostenfreie Premium-Webinar, um nachhaltige Compliance bei der Nutzung von Oracle-Datenbanken sicherzustellen, Stolperfallen zu enttarnen und Risiken teurer Nachzahlungen zu reduzieren. Am besten gleich anmelden: http://ow.ly/ut5B30aIVAe
Markus Oberg Software Audit - Worauf kommt es bei einem Software Audit Response Team an?
Wenn der Notification Letter mit der Ankündigung eines Software Audits bei einem Unternehmen ankommt, bricht nicht selten Panik aus. CIOs und Lizenzmanager fragen sich nun:
• Was ist jetzt zu tun?
• Wer kümmert sich darum?
• Wie reagiert man am besten?
• Etc.
Schnell wird den Unternehmen klar, dass gerade am Anfang eines Software Audits einiges falsch laufen kann und man damit Fakten schafft, die dann später nicht mehr wegzudiskutieren sind. Werden gleich zu Beginn des Software Audits einige Weichen falsch gestellt kann es später teuer werden. Die Kontrolle über das Software Audit ist dann nicht gegeben und es geht in der Realität mehr um Schadensbegrenzung als um professionelle Verhandlungen auf Augenhöhe. Doch die Fragen reißen nicht ab:
....
Markus Oberg Oracle Lizenzen kaufen - Geht es günstiger?
Wenn Kunden neue Oracle Lizenzen kaufen wollen, werden sie mit komplexen Angeboten seitens des Herstellers konfrontiert. Den Bedarf richtig einzuschätzen ist ohnehin schwierig und aufgrund der teilweise undurchsichtigen Oracle Lizenzregeln zeigt sich in der Praxis immer wieder, dass die simple Frage:
„Wieviele Oracle Lizenzen müssen wir kaufen?“
Markus Oberg Software Audit – Welche Rechte hat der Hersteller?
Software Audits (auch Software Lizenzaudit oder Software Lizenzvermessung genannt) geistern wie ein Schreckgespenst durch die Unternehmen. Von CIOs und Lizenzmanagern werden sie vor allem als zeitaufwendig, nervig und teuer empfunden. Im Falle einer entdeckten Unterlizenzierung kann es für die Unternehmen sehr teuer werden. Kunden müssen die Lizenzgebühren für die Vergangenheit nachentrichten. In der Regel verlangen Hersteller dann Listenpreise und geizen mit Rabatten. Zudem müssen auch noch Supportgebühren für die Vergangenheit (sogenannter Backsupport) nachgezahlt werden. Die Summen können in die Millionen gehen. Aus guten Grund fragt man sich in den Unternehmen:
Hat der Hersteller überhaupt das Recht auf ein Software Audit?
Muss ich bei einem Software Lizenzaudit alles machen, was der Hersteller will?