Probleme beim Einloggen
Michael Kasten Auswertung von Zugriffsdaten
Die in den Medien erneute starke Thematisierung [Quelle:FAZ, Quelle:Heise] datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Bezug auf den Gebrauch von Google Analytics, haben wir zum Anlass genommen, erneut bereits vorhandene Alternativen zu testen.
Kernkriterium ist u.a. auch, dass die Daten auf eigenen Server erfasst werden. Nur so kann eigentlich sicher gestellt werden das die Verwendung der Daten der eigenen Kontrolle unterliegen. Das Kernproblem bei dem Einsatz von Drittanbieter Lösungen liegt in der Verantwortlichkeit bei der Verwendung der erfassten Daten. So ist der Webseitenbetreiber verantwortlich für die auf seiner Seite erfassten Daten, hat aber im Grund genommen keine Kontrolle darüber, wie ein externer Anbieter letztendlich mit diesen Daten umgeht.
Im Grunde genommen gibt es ja schon seit vielen Jahren mit Webalizer [Quelle: webalizer ] ein verlässliches Tool zur Erfassung statistischer Daten, die sich zudem aus ohnehin vorhandenen bzw. erzeugten Logdaten des Webservers speist, die somit also auch unabhängig von der JavaScript-Fähigkeit des jeweiligen Clients funktioniert. Diese Lösung ist allerdings optisch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Auch ist die Verwaltung nicht so komfortabel, dass diese ohne Weiteres als Mandantenfähig bezeichnet werden könnte (sofern man den Overhead von webbasierten Oberflächen wie Plesk o.ä. vermeiden möchte).
Es gibt aber auch optisch ansprechende Alternativen, mit Piwik existiert seit geraumer Zeit eine Open Source Variante. Diese bietet eine optische ansprechende und anpassbare Auswertung an, Funktionen wie z.B. der Export der erfassten Daten sind ebenfalls vorhanden. Die Installation ist (sofern es sich um einen eigenen Server mit Root Rechten handelt) in kurzer Zeit vollzogen.
Wir werden diese Alternative in den folgenden Wochen im Feldversuch genauer Testen und unsere Ergebnisse bei entsprechender Gelegenheit veröffentlichen.
Hierzu zählt im ersten Schritt der generelle Einsatz der Software und im zweiten Schritt die genau Erfassung der vorhandenen Möglichkeit, insbesondere Daten anonymisiert zu erfassen.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michael Kasten Noch kein Weihnachtsgeschenk?
Keine Panik! Wir haben da etwas vorbereitet!
Morgen ist Weihnachten und viele haben noch nicht alle Weihnachtsgeschenke
zusammen!
Dieses Jahr können alle entspannen und die Feiertage in Ruhe auf sich
zukommen lassen, denn Webfox ist dieses Jahr der Weihnachtsmann und hat
ein Last Minute-Geschenk vorbereitet.
Von uns gibt es ein Gutscheinheft, das jedes Herz höher schlagen lässt!
Einfach den Link anklicken, ausdrucken, zuschneiden und verpacken! Fertig!
Nun kann Weihnachten kommen! Und nicht vergessen, auch fünf Minuten vor
der Bescherung kann man noch auf das Last Minute-Geschenk zurückgreifen!
Das Team der AgenturWebfox wünscht allen unseren Kunden, Partner und
Lieferanten ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest!
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michael Kasten Interview Jonas Warnke
Wie bist Du, (wann) zu Webfox gekommen?
Ich bin schon von Anfang an dabei, war sozusagen der erste Angestellte als Andrea vor 10 Jahren die Firma gegründet hat.
Was gefällt Dir am besten an Webfox?
Die netten Leute und das angenehme Arbeitsklima.
Welcher Bereich ist Dein hauptsächliches Themengebiet?
Die Erstellung von Internetseiten, speziell die Programmierung.
Mit welchen Themen beschäftigst Du Dich zurzeit?
(Lacht) Programmierung mit dem CMS TYPO3.
Was ist aus Deiner Sicht die interessanteste Entwicklung der jüngsten
Vergangenheit?
Das TYPO3 Modulsystem von Webfox.
Was ist aus Deiner Sicht die interessanteste Entwicklung der Zukunft?
TYPO3! (Lacht)
Wo siehst Du in Deiner Zusammenarbeit mit Kunden die Möglichkeiten gemeinsame Projekte noch besser umzusetzen?
Ich hab nicht wirklich Kundenkontakt, dass macht alles Juliane als Projektleiterin.
Was bereitet Dir an Deiner Arbeit die größte Freude?
Wenn die Sache funktioniert, der Kunde zufrieden ist und das Ergebnis unseren Qualitätsanforderungen entspricht.
Gibt es weitere berufliche Ziele die Du Dir gesteckt hast?
Bei Webfox nicht direkt, doch das Thema Bildung/Erwachsenenbildung ist für mich sehr interessant. Aber als nächstes will ich dringend mein Studium abschließen.
Womit gleichst Du Deine Arbeit aus?
Mit Musik, ich singe, im Potsdamer a capella Ensemble „deligeight“.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michael Kasten Interview Julia Kunath
Wie bist Du, (wann) zu Webfox gekommen?
Ich hab Andrea bei der Weiterbildung kennengelernt und von daher kannten wir uns schon seit 1997. Dann haben wir direkt nach der Ausbildung zusammen angefangen in Potsdam zu arbeiten. Zwischen 1999 und 2006 trennten sich unsere beruflichen Wege und vor 3 Jahren bin ich dann zu Webfox gekommen.
Was gefällt Dir am besten an Webfox?
Die Kreativität meines Berufes und die vielen unterschiedlichen Projekte gefallen mir am meisten. Der Beruf bringt mit sich, dass man immer wieder kreative neue Sachen machen kann. Außerdem finde ich die Größe der Agentur sehr schön. Es ist sehr angenehm, dass es eine kleine Firma ist und ich mit den Mitarbeitern im engsten Kontakt stehe. Das macht den Laden aus, er ist nicht so riesig und anonym sondern sehr persönlich.
Welcher Bereich ist Dein hauptsächliches Themengebiet?
Webdesign, Druck und Logoentwicklung, insgesamt Screendesign.
Mit welchen Themen beschäftigst Du Dich zurzeit?
Prospektgestaltung für die Firma Englert Elektronik GmbH und davor hab ich ein Logo für Trans Food Service gemacht.
Was ist aus Deiner Sicht die interessanteste Entwicklung der jüngsten
Vergangenheit?
Durch das digitale Zeitalter konnte vieles vereinfacht werden, aber die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit empfinde ich mittlerweile als unangenehm.
Was ist aus Deiner Sicht die interessanteste Entwicklung der Zukunft?
Ich würde mir wünschen, dass die Leute wieder netter miteinander umgehen, das ist in den letzten Jahren extrem zurückgegangen und erschreckt mich, weil ich anders groß geworden bin. Ich denke, das ist wahnsinnig wichtig, weil die Leute so nicht mehr glücklich sind. Letzten Endes müssen immer alle teamfähig sein und miteinander leben, aber so wie es sich im Moment entwickelt, ist jeder ein Einzelkämpfer geworden und das passt einfach nicht zusammen. Die Kommunikation und der nette Umgang miteinander sowie Respekt sollte wieder an erster Stelle stehen.
Wo siehst Du in Deiner Zusammenarbeit mit Kunden die Möglichkeiten gemeinsame Projekte noch besser umzusetzen?
Ich glaub, wir haben das hier mittlerweile gemeinsam ganz gut hinbekommen. Im Vorfeld wird dem Kunden eine ganze Menge abgefragt, so dass Arbeitsabläufe optimiert werden konnten. Es gibt Kunden, wo es besonders gut läuft und manche, wo es schwierig ist, da muss sich noch eine Strategie überlegt werden, wie man dann ein Projekt besser und für beide Seiten zufriedenstellend zu Ende bringt, es kann am Ende nicht nur auf Kosten der Firma geschehen.
Was bereitet Dir an Deiner Arbeit die größte Freude?
Die Kreativität macht mir schon wirklich Spaß.
Gibt es weitere berufliche Ziele die Du Dir gesteckt hast?
(Lacht) Ja schon, ich möchte eigentlich nicht mehr von morgens bis abends vor dem Computer sitzen, sondern vielleicht noch mal in eine ganz andere Richtung beruflich gehen, wo ich mich mehr bewege, nicht mehr das einseitige Sitzen habe. Ich merke, dass es mir körperlich nicht gut tut auf die Dauer. Vielleicht kann man es irgendwie kombinieren, das wäre natürlich am schönsten, aber die ganze Woche nur auf dem Stuhl sitzen hat schon echte Folgen, in den 13 Jahren, in denen ich das mache.
Womit gleichst Du Deine Arbeit aus?
Ich bin viel in der Natur, gehe viel spazieren am Wochenende und bin mit meinem Freund zusammen. Wir machen viel gemeinsam, auch mit der Familie und Freunden, aber immer wichtig ist mir, dass ich mich als Ausgleich bewege, Sport mache und viel draußen bin, weil ich sonst beruflich bedingt immer drin bin.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "AgenturWebfox"

  • Gegründet: 05.07.2010
  • Mitglieder: 17
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 17
  • Kommentare: 0