Probleme beim Einloggen

IT Region Stuttgart

Diese Gruppe wird moderiert vom Geschäftsfeld IT der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart.

Hans-Ulrich Schmid Neuer Studiengang Bachelor of Science Information Business Technologies am Softwarezentrum
Im Hinblick auf den angespannten Arbeitsmarkt im IT-Bereich erscheint es immer wichtiger, mit zusätzlichen IT-Ausbildungsangeboten in unserer Region, gewissermaßen vor der eigenen Haustür, gegenzusteuern.
Deshalb hat das Softwarezentrum in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Hochschule Berlin (aktuell 2.500 eingeschriebene Studierende) ein Studienangebot konzipiert, das im Softwarezentrum im Frühjahr 2018 starten soll.
In diesem Zusammenhang findet am Freitag, den 09. März 2018, Beginn 16.00 Uhr, im Softwarezentrum Böblingen (Otto-Lilienthal-Straße 36, 71034 Böblingen) eine Informationsveranstaltung statt.
Der geplante duale, berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Information Business Technologies – Vertiefungsrichtung IT-Management“ richtet sich an Mitarbeiter in der IT, die an einer berufsbegleitenden Weiterbildung mit Bachelorabschluss interessiert sind.
Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate. Die Seminarzeiten sind monatlich von Donnerstag/Freitag bis Samstag, so dass die Fehlzeiten im Unternehmen gering gehalten werden.
Zu der Informationsveranstaltung sind sowohl Personalverantwortliche aus Unternehmen als auch interessierte, mögliche künftige Studierende eingeladen. Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen und Interessierte, auch außerhalb des Mitgliederkreises des Softwarezentrums. Wir bitten um eine Anmeldung per Mail unter jasmin.thiemens@shb-sba.de oder telefonisch unter 0711/451001-21.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Hans-Ulrich Schmid Big Data, Machine Learning & IoT on Google Cloud Platform
Die Google Developer Group Stuttgart lädt zum ersten (von hoffentlich vielen) Meetups in diesem Jahr ein. Neben zwei spannenden Vorträgen wird es genug Zeit für spannende Diskussionen und für eine gemeinsamen Austausch geben. Für Speis und Trank ist gesorgt.
Termin: 26.7.17
Beginn: 19 Uhr
Ort: Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen, Otto-Lilienthal-Straße 36, 71034 Böblingen
Folgende zwei Vorträge haben wir vorbereitet:
„Serverless“ Technologies for Big Data and Machine Learning
Companies want to be me more agile and shorten innovation cycles (‚fail fast‘) and learn from data, instantly. Out of necessity, Google invented technologies to be able to answer short term questions about billions of data points in no time. Also Google is using Machine Learning to improve many of the services such as Search, Youtube, translation, image and voice recognition. Now everyone can use these services, without touching a single machine.
Speaker: Alex Osterloh (Customer Engineer Google Cloud – Google Inc.)
Google IoT – Building solutions with connected devices on Google Cloud Platform
The goal of IoT is to have access to more and better information which is often hidden in the analog world. We’ll take a Google perspective – that comes from the native digital information – of the IoT space and the means of dealing with this massive amount of data heading our way, with more things delivering more data. We’ll look at some of the challenges and what technologies Google offers to get quicker insight in the jungle of the new information wave. We’ll also show an end-to-end demo from device generated data being analyzed in the Google Cloud.
Speaker: Florian Holz (Geschäftsführer – Sotec GmbH & Co. KG)
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Die GDG Stuttgart wird getragen von der Sotec GmbH & Co. KG, dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V. und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Hans-Ulrich Schmid Neuer Studiengang Information Business Technologies am Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen
Informationsveranstaltung am 22. Mai 2017
Im Hinblick auf den angespannten Arbeitsmarkt im IT-Bereich erscheint es immer wichtiger, mit zusätzlichen IT-Ausbildungsangeboten in unserer Region, gewissermaßen vor der eigenen Haustür, gegenzusteuern.
Deshalb hat das Softwarezentrum in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Hochschule Berlin (aktuell 2.500 eingeschriebene Studierende) ein Studienangebot konzipiert, das hier vor Ort im Softwarezentrum im Herbst 2017 starten soll.
In diesem Zusammenhang findet am Montag, den 22. Mai 2017, Beginn 16.00 Uhr, im Medienraum des Softwarezentrums (Otto-Lilienthal-Straße 36, 71034 Böblingen) eine Informationsveranstaltung statt.
Der geplante duale, berufsbegleitende Bachelorstudiengang "Information Business Technologies - Vertiefungsrichtung IT-Management" richtet sich an Auszubildende, Starter in der IT-Branche oder IT-Profis, die an einer Weiterbildung mit Bachelorabschluss interessiert sind.
Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate. Die Studienzeiten werden mit den Unternehmen abgestimmt, sodass die Fehlzeiten gering gehalten werden.
Zu der Informationsveranstaltung sind sowohl Personalverantwortliche aus Unternehmen als auch interessierte, mögliche künftige Studierende eingeladen. Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen und Interessierte, auch außerhalb des Mitgliederkreises des Softwarezentrums. Wir bitten um eine Anmeldung per Mail unter info@softwarezentrum.de oder telefonisch unter 07031/714-701.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Hans-Ulrich Schmid Meet-up zu Trends in der Software Entwicklung: Erfahrungsaustausch zum Thema DevOps
Das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen bietet in Zusammenarbeit mit einigen Mitgliedsunternehmen eine neue Austauschplattform zu Software-Entwicklungsthemen an. Das erste "Meet-Up" zu Trends in der Software Entwicklung findet statt am 14. März 2017 um 15 Uhr im Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen (Otto-Lilienthal-Straße 36, 71034 Böblingen).
DevOps, das ist das Zusammenbringen von Software Entwicklung und Betrieb. Einerseits werden Anwendungs- und Betriebsaspekte immer häufiger schon in frühen Software Entwicklungsphasen berücksichtigt. Andererseits kommen modern Software Betriebskonzepte zunehmend in der Software Entwicklung zur Anwendung.
Was in der Cloud notwendig ist, macht auch traditionelle Software Entwicklung schneller, robuster, und kostengünstiger. Von kontinuierlicher Planung über kontinuierliche Sourcecode Integration und kontinuierlichen Build und Test bis hin zu kontinuierlicher Auslieferung: Die zunehmende Automatisierung von Softwareprozessen mit intelligenten Tools und gut ausgebildeten Mitarbeitern ist im Kommen!
Wir bieten ein informelles Austauschformat von maximal einer Stunde Dauer an. In deutscher oder englischer Sprache stellt jede/r Teilnehmer/in einen kurzen eigenen Beitrag vor. Dabei sollten die Vorbereitungsaufwände für die Teilnehmenden minimal sein. Logistisch sind wir mit Beamer und Flipchart sowie Whiteboard vorbereitet.
Anfragen oder Anregungen richten Sie bitte direkt an Moderator Cornelius Dufft (Cornelius.Dufft@compart.com, 07031 6205-160) oder Hans-Ulrich Schmid schmid@softwarezentrum. 07031/714700).
Das Meet-Up wird von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH unterstützt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Beste Grüße
Cornelius Dufft, Compart AG
Oliver Hupfeld, Inno-Tec – Innovative Technology GmbH
Harald Koch, c-works GmbH
Hans-Ulrich Schmid, Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V.
Lars Schweer, sitware GmbH
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Hans-Ulrich Schmid Termintipp 22.7.16 > 2. Treffen Special Interest Group IT-Recht und Compliance
Beim 2. Treffen der SIG bei uns im Softwarezentrum geht es um die Vermeidung von Fallstricken und Risikominimierung bei der IT-Vertragsgestaltung aus Anbietersicht
Folgende Aspekte werden dabei diskutiert:

>Vertragsmanagement – insbesondere Beachtung der Problembereiche Mitwirkungspflichten, Projektleitung, Change Requests, Nutzungsrechte, Haftung/Gewährleistung, Geheimhaltung etc.

>Welche Risiken können mit Versicherungen abgedeckt werden?

>Fallstricke und Risiken im Zusammenhang mit Drittvertragsbedingungen

>Rechtliche Rahmenbedingungen der Arbeitnehmerüberlassung beim Dienstleistungsvertrag
Weitere Informationen und Anmeldung
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "IT Region Stuttgart"

  • Gegründet: 06.09.2010
  • Mitglieder: 1.550
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.985
  • Kommentare: 32
  • Marktplatz-Beiträge: 32