Problems logging in
Only visible to XING members Regulierung N-Methylpyrrolidon ab Mai 2020
Sehr geehrte Damen und Herren,
die ständige Regulierung von Chemikalien bleibt eine Herausforderung für die Industrie.
Diese Herausforderungen bieten aber auch große Entwicklungsmöglichkeiten.
Eine der Chemikalien, die kürzlich weiteren Beschränkungen unterworfen wurde, ist N-Methyl-Pyrrolidon (NMP), CAS-Nr. 872-50-4. Ab Mai 2020 darf dieses Produkt nicht mehr allein oder in Gemischen mit über 0,3% Gehalt in Verkehr gebracht werden, es sei denn, die erforderlichen Expositionsgrenzwerte für die Verwendung in den entsprechenden Stoffsicherheitsberichten (CSR) werden beim Umgang mit dem Material eingehalten.
Was bedeutet das für Sie:
Die Verwendung von NMP ist im CSR auf bestimmte Verwendungszwecke beschränkt, und die Handhabung, rein oder in Gemischen, wird bis Mai 2020 weiter reguliert, mit Ausnahme der Drahtziehlacke, Mai 2024.
Die Fortsetzung der Verwendung von NMP kann Investitionen in technische Kontrollen, PSA und regelmäßige Überwachungspläne für die Exposition erfordern.
Was kommt als nächstes:
Die EU hat angekündigt, dass sie auch die anderen SVHC-gelisteten dipolar aprotischen Lösungsmittel regulieren will. Ein deutlicher Hinweis dafür ist die Veröffentlichung des Beschränkungsvorschlages für DMF kurz nach der Veröffentlichung der NMP-Beschränkung (Oktober 2018).
Suchen Sie nach einer Alternative für NMP oder andere SVHC-gelistete Lösungsmittel?
GB-Chemie bietet Eastman Tamisolve®NxG an, das dipolar aprotische Lösungsmittel der nächsten Generation, das nicht CMR-klassifiziert oder SVHC-gelistet ist.
Tamisolve® NxG ist ein vielseitiges, biologisch abbaubares, dipolar aprotisches Lösungsmittel, das bereits erfolgreich in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen eingesetzt wird, wie PUR-Dispersionsbeschichtungen, Dosenbeschichtungen, tribologischen Beschichtungen, industriellen Reinigungsmitteln, Entlackungsmitteln und als Syntheselösungsmitteln für verschiedene Polymere .
Wir stehen für Ihre Fragen gerne jederzeit zur Verfügung, auch auf unserem Stand
7-324 in Halle 7 auf der ECS in Nürnberg.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Viele Grüße
Michael Holzschneider
Vertriebsleitung
GB-Chemie GmbH
06159-9161-30
Charlotte Schade Industrie 4.0 in der Bauteilreinigung – Intelligente und vernetzte Reinigungsprozesse
Der Trend zu intelligenten und vernetzten Fertigungsprozessen macht auch vor der Reinigungstechnik nicht halt. Welche Entwicklungen stehen für die Integration der Bauteilreinigung in Industrie 4.0-Fertigungsumgebungen zur Verfügung und was ist für eine weitere Umsetzung erforderlich?
https://www.wotech-technical-media.de/womag/ausgabe/2018/WOClean_2018/woclean_teil3_09j2018/woclean_teil3_09j2018.php
Bild: Fraunhofer-IPM - Die Fluoreszenzmesstechnik ermöglicht die Inline-Messung hinsichtlich filmischer Restverschmutzung
Wilfried Breuer Graffiti, Farben und Beschichtungen
Westfalen Graffiti Paste ist eine hochwirksame Reinigungspaste zur Entfernung von Graffiti, Farben und Beschichtungen. Westfalen Graffiti Paste 1492 kann auf Oberflächen aus Metall, Holz, Stein, Beton, Glas, Kunststoff, Fliesen und Klinkern zur Entfernung von Graffitis, Kleberückständen, eingebrannte Rußpartikel, Harze, Lacke, Bitumen, Gummireste und –abrieb, Wachse, Filzschreiber und Pflasterfugenmörtel auf Epoxidharzbasis (2K-Fugenmasse) angewendet werden.
Wilfried Breuer Westfalen Biopower C
Extrem effizienter alkalischer Universalreiniger mit desinfizierender Wirkung für die Kältetechnik, Industrie, Gebäudereinigung und Gastronomie
Eigenschaften:
Westfalen Biopower C löst und entfernt hochwirksam Fette, Öle, Eiweiß und sonstige auch vertrocknete Ablagerungen und Verschmutzungen. Westfalen Biopower C kann in der Kältetechnik, Industrie, Gastronomie, Gebäudereinigung und Serviceindustrie vielseitig eingesetzt werden. Westfalen Biopower C ist sehr haut- und umweltfreundlich und aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung biologisch abbbaubar. Geeignet und zugelassen in der Lebensmittelindustrie und Gastronomie. In der Kältetechnik ideal für die Reinigung von z.B. Kühltheken. Westfalen Biopower C ist eine Mischung aus kationischen und nichtionischen Tensiden, Alkalien, sowie Hilfs-, Duft- und Farbstoffen. Frei von AOX (adsorbierbare organische Halogenverbindung), sowie frei von Phosphaten, EDTA und NTA.
Anwendung:
Westfalen Biopower C im entsprechenden Verhältnis mit Wasser mischen. Die Reinigungslösung am besten mit Hilfe eines Handsprühgerätes auf die Oberfläche oder das zu reinigende Element auftragen, ca. 5-10 Minuten einwirken lassen und mit Wasser sorgfältig abspülen.

Moderators

Moderator details

About the group: Industrial Cleaning

  • Founded: 13/01/2011
  • Members: 62
  • Visibility: open
  • Posts: 29
  • Comments: 0