Problems logging in
Robert Flachenäcker Digitalisierung für Coaches & Trainer
Das Wichtigste zu den Möglichkeiten der Digitalisierung von Coaching & Training erfahren Sie in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=ANUaFgPmvsY
Bianka Maria Seidl Fühlendes SEIN
Um etwas tiefer und ganzheitlicher zu erfassen braucht es, dass wir uns hinein fühlen – egal, ob es dabei um ein Lebewesen, um ein Ding oder eine Sache geht. Das Herz ist das fühlende Organ, über das wir mit unserer Seele und unserem Seelen-Erfahrungswissen verbunden sind, welches wir in vielen verschiedenen Inkarnationen hier auf Erden gesammelt haben. Darum weiß das Herz auch vielmehr als der Kopf. Das Herz ist die verbindende Instanz zwischen Denken und Fühlen. Hier wandelt sich der Verstand zur umfassenderen Vernunft und gelebtes Wissen gipfelt irgendwann in Weisheit.
In dieser Zeit, in der sich viele Menschen aus den Augen verloren haben, liegt der Heilsweg darin wieder eine achtsame Verbindung mit dem Herzen und dem Fühlen herzustellen.
Denn: Das fühlende Sein färbt den grauen Verstandes-Alltag und schenkt uns wieder mehr Lebensfreude, Lebendigkeit und Spontaneitiät. Es macht unser Leben um soviel bunter und reicher und kreiert eine Fülle, wie wir sie auch in der Natur vorfinden.
Ute Albrecht Was wirklich zählt im Leben ...
Hallo liebe Foristi,
heute bin ich auf eine schöne Geschichte gestoßen:
Ein Philosophieprofessor füllte Golfbälle in einen großen Blumentopf und fragte seine Studenten: "Ist dieser Blumentopf voll?" Sie bejahten das. Dann füllte er Kieselsteine hinein und fragte wieder "Ist der Blumentopf voll?" - "Ja." Danach füllte er Sand in den Blumentopf und fragte wieder, ob dieser voll sei, was die Studis, die das Ganze lustig fanden, wieder bestätigten. Zum Schluss füllte er zwei Dosen Bier hinein.
Danach sagte er: "Dieser Blumentopf repräsentiert Ihr Leben. Die Golfbälle sind das wirklich Wichtige in Ihrem Leben, z. B. Ihre Familie, Ihre Gesundheit, Freunde, das, was von Ihnen bleibt, wenn Sie alles verloren haben und Ihr Leben erfüllt macht. Die Kieselsteine sind ziemlich wichtige Dinge wie Ihre Arbeit, Ihr Haus, Ihr Auto etc. Der Sand repräsentiert die Kleinigkeiten.
Wenn Sie zuerst Sand in den Blumentopf tun, haben Sie für Kleinigkeiten Ihre Energie eingesetzt und es bleibt keine mehr für die wirklich wichtigen Dinge übrig. Kümmern Sie sich um Ihre Familie und Freundschaften, achten Sie auf Ihre Gesundheit.
Setzen Sie Ihre Prioritäten. Der Rest ist nur Sand."
Danach fragte ein Student: "Und was ist mit dem Bier?" - "Gut, dass Sie das fragen. Das bedeutet, dass, egal wie schwierig Ihr Leben auch sein mag, es immer noch Platz hat für ein oder zwei Bierchen."
In dem Sinne ...
... einen guten Rutsch ins Jahr 2016 ;-),
Ute Albrecht
Only visible to XING members 50 wertvolle Fragen für Ihren Coaching Alltag
Mit diesen 50 Coaching Fragen regen Sie zur Reflexion und zum Nachdenken an.
Sie fördern die Kreativität Ihrer Klienten und helfen neue Blickwinkel und Perspektiven einzunehmen, Ideen und Möglichkeiten zu erkennen.
Viel Erfolg bei der Anwendung !

Moderators

Moderator details

About the group: Online - Coaching

  • Founded: 28/11/2007
  • Members: 532
  • Visibility: open
  • Posts: 489
  • Comments: 373