Probleme beim Einloggen
Paul Fischer Webinar: Die Vorteile der SOLIDWORKS-Lösungen für Ihren optimalen Produktentstehungsprozess
Wir zeigen Ihnen in unserem nächsten Webinar wie Sie ihre 3D-Konstruktionen in SOLIDWORKS 3D CAD modellieren und mit SOLIDWORSK PDM verwalten. Außerdem werden wir mit SOLIDWORKS Motion schnell und einfach eine Bewegungssimulation erstellen und Ihnen vorführen, wie Sie Ihre 3D-Inhalte und Ihre Produktdokumentation mit dem SOLIDWORKS Composer erstellen können.
Datum: 31.03.2016, um 10 Uhr
Dauer: 30 Min.
Vorgestellte Lösungen:
SOLIDWORKS 3D CAD, SOLIDWORKS PDM, SOLIDWORKS Motion, SOLIDWORKS Composer
Nur für XING Mitglieder sichtbar Sonderlösung
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Gerd Marinelli
+4 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Manfred Massoth
Hallo ,
auch wenn es etwas spät kommt möchte ich doch die Gelegenheit nutzen unsere beiden SolidWorks - Tools hier Vorzustellen.
INRETO (Inspection-Report-Tool)
Mit INRETO haben Sie die Möglichkeit Ihre SolidWorks 2D Zeichnungen menügeführt und automatisiert mit Prüfsymbolen zu versehen um daraus vollautomatisch einen Prüfbericht mit allen notwendigen Angaben, Toleranzberechnungen usw. zu generieren.
(http://www.mbm-solution.de/12.html)
- 100% SolidWorks integriert.
- Automatisches Generieren und Anfügen von Prüfmarken.
- Durchnummerierung erfolgt automatisch, auch beim Löschen oder Einfügen.
- Symbole werden per Mäuseklick eingefügt, Orientierung immer in Leserichtung.
- Prüfreport wird automatisch von der Zeichnung erzeugt.
- CAQ - Schnittsttelle
- Reports können in MS Word oder in Excel erzeugt werden.
- Berechnungen bei der oberen und unteren Toleranz sind enthalten.
- Kundenspezifische Berichtsvorlagen können angepasst werden.
LANDMAN (Language Drawing Manager)
Wir bieten Ihnen mit unserem Zusatzprogramm LANDMAN erstmals die Möglichkeit SolidWorks 2D -Zeichnungen per Knopfdruck auf die jeweilige gewünschte Sprache umzustellen.
(http://www.mbm-solution.de/5.html)
* 100% SolidWorks kompatibel.
* Definierte Texte und Textblöcke in zentraler Datenbank hinterlegt.
* Inhalt des Wörterbuches kann vom Anwender selbst erweiter und gepflegt werden.
* Frei definierbare Bezeichnungen und Textblöcke in der SolidWorks Zeichnung.
* Einheitliche Übersetzungstexte und Definitionen durch zentrale Datenbank sichergestellt.
* Anzahl der verschiedenen Sprachen praktisch unbegrenzt.
* Per Knopfdruck wechseln der Sprache im Schriftkopf und bei definierten Textblöcken.
* Erstellen einer übersetzten Zeichnung im TIFF Format automatisch (optional PDF).
* Nur noch eine zentrale SolidWorks Zeichnung bei mehrsprachiger Verwendung.
* Englische Benutzeroberfläche.
* Verwendung auch in Verbindung mit PDM Systemen.
* Kundenindividuell anpassbar.
Gruß
Manfred Massoth