Hey,
ich weiß ja nicht ob nur mir das so geht... aber nach einem Jahr vermisse ich doch tatsächlich so einige Deutsche Gaumenfreuden! Brot steht da ganz oben, es scheint eine Deutsche Sache zu sein, Vollkornbrot in alles Variationen zu essen und ganz wichtig... mit einer Kruste und nicht pappweich! In Dunedin war die Suche bisher erfolglos, aber in Lawrence (auf dem Weg nach Queenstown) gibt es das sehr zu empfehlende Lemon Tree Cafe von Alexandra und Thomas und die backen richtiges Sauerteig-Brot.
Fleisch und Würstchen sind dann die nächste Sache. Fleisch ist ja nun eigentlich wirklich kein Problem hier, aber Würstchen... meiner Meinung nach sind die nicht zu genießen. Nun ja in Dunedin habe ich bisher wieder nichts gefunden, aber ein Freund hat mir zwei Schlachtereien empfohlen und die Preislisten geschickt, eine in Christchurch (Heck) und die andere in Nelson (Bratwurst Grill). Beide schicken die Sachen auch nach Dunedin, was ich allerdings noch nicht selbst ausprobiert habe.
Last but not least... Lakritz! Zahlreiche Mitbringsel und kleine Päckchen des "Schwarzen Goldes" aus Deutschland haben meine Sucht aufrecht erhalten und so war es nach einem Jahr so weit, dass ich eine Bestellung bei einem Online Versandhandel (Onlinesweetshop) in Deutschland aufgeben musste. In Queenstown bei "World of Sweets" gibt es übrigens eine gute Auswahl an Lakritz, aber die Preise sind absolut überteuert.
So weit meine 5 Cents zu diesem Thema :-)
Jorit