Probleme beim Einloggen

Provadis Partner für Bildung und Beratung

Der Fachkräfte-Entwickler der Industrie: Ausbildung, Studium, Weiterbildung, E-Learning in Partnerschaft mit Unternehmen.

Rabea Grünewald 222 Absolventen feiern erfolgreichen Ausbildungs-Abschluss bei Provadis im Industriepark Höchst
Ein besonderer Gast für einen besonderen Anlass: Der Hessische Staatsminister Boris Rhein hat den 222 Auszubildenden gratuliert, die im Industriepark Höchst bei Provadis die Winterprüfung erfolgreich absolviert und somit ihre Ausbildung beendet haben. Für die frisch gebackenen Chemikanten, Laboranten, Mechaniker, Informatiker und Kaufleute beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Mit einer Feier im Peter-Behrens-Bau wurden die Nachwuchskräfte aus 33 Unternehmen von Provadis, dem Fachkräfte-Entwickler der Industrie, und den
Ausbildungsunternehmen verabschiedet.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Rabea Grünewald Lehrerfortbildung: Blick hinter Hessens größtes Ausbildungsunternehmen
Welche Berufe gibt es in der chemischen Industrie und welche Chancen bestehen nach einer Ausbildung? Provadis, Hessens größtes Ausbildungsunternehmen, informiert Lehrerinnen und Lehrer über alles, was sie über die Ausbildung in der Chemieindustrie wissen müssen. Im Rahmen einer Führung durch die Ausbildungsstätten von Provadis erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Berufswelten und deren Zukunftsfähigkeit. Auszubildende und Ausbilder erzählen aus ihrem Alltag und zum krönenden Abschluss bekommen Sie eine Führung durch den Industriepark Höchst.
Wir laden hierzu alle Lehrer/-innen herzlich zu unserer Lehrerfortbildung am 21. Februar um 13:45 Uhr zu uns auf den Provadis Campus ein. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des größten Ausbildungsunternehmens in Hessen.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: http://www.provadis.de/sonderaustellung
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Rabea Grünewald Intensive Eindrücke von Gesundheitsberufen
Schülerinnen und Schüler schauten beim Hessischen Gesundheitscamp von Provadis hinter die Kulissen
In kaum einer Branche werden so viele Nachwuchskräfte benötigt wie im Gesundheits- und Pflegebereich. Doch wie kann man junge Menschen frühzeitig dafür interessieren und begeistern? Am besten ist es, Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich selbst einen Eindruck von den vielfältigen und spannenden Berufen mit Zukunft zu machen. Jugendliche aus sechs weiterführenden Schulen haben diese Chance genutzt und am vierten Hessischen Gesundheitscamp teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren kommen aus der Philip-Reis-Schule Gelnhausen, der Hohen Landesschule Hanau, der Edith-Stein-Schule Offenbach, der Johann Philipp Reis Schule Friedberg, der Schrenzerschule Butzbach und der Obermayr International School Schwalbach. Sie konnten an verschiedenen Lern- und Erlebnisorten hinter die Kulissen schauen und die Arbeit und Jobs im Gesundheits- und Pflegesektor miterleben.
Das Konzept für dieses neue Angebot zur vertieften Berufsorientierung und nachhaltigen Fachkräftesicherung hat der Bildungsexperte Provadis entwickelt. Kooperationspartner sind das Hessische Ministerium für Soziales und Integration, das Hessische Kultusministerium und die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit sowie Provadis. Die Gemeinschaftsinitiative wird im Jahr 2017 aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gefördert.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Rabea Grünewald Mit Qualifizierung zum nachhaltigen Unternehmen
Provadis-Fachforum thematisiert die Bedeutung der Ausbildung für die nachhaltige Entwicklung in Deutschland
Unsere Welt verändert sich so rasch wie noch nie. Um weiterhin erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ihre Mitarbeiter zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigen. Doch wie lassen sich Mitarbeiter, Auszubildende und Ausbilder im Bereich Nachhaltigkeit qualifizieren? Diese Frage stand im Fokus des Fachforums „Mit Qualifizierung zum nachhaltigen Unternehmen“ am 2. November in Wiesbaden. Der Veranstalter Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH konnte Experten aus Politik, Wissenschaft und Industrie gewinnen, die ihre Sichtweisen und Erfahrungen teilten.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Rabea Grünewald Bestenehrung durch den Verband Freier Berufe in Hessen
Wir gratulieren unserer ehemaligen Auszubildenden Shirine Huck. Sie hat mit einer besonders guten Leistung ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten absolviert. Dafür wurde ihr im Kurhaus in Wiesbaden durch den Verein freier Berufe in Hessen gratuliert. Wir wünschen Shirine alles Gute auf ihrem weiteren Weg!
Foto: Michelle Spillner, Veranstalter: Verband Freier Berufe in Hessen
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Provadis Partner für Bildung und Beratung"

  • Gegründet: 22.04.2008
  • Mitglieder: 261
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 419
  • Kommentare: 11