Probleme beim Einloggen
Chaska Stern Mein Motto: Kämpfen ohne zu kämpfen
Ein freundliches "Hallo", in die nette Runde :)
In meiner Philosophie sollte jeder das Recht haben, seine eigenen Erkenntnisse sammeln zu können und die damit oftmals verbundenen Erfahrungen.
Außer bei körperlicher Gewalt...
Da helfe ich gerne allen Beteiligten aktiv und gewaltfrei auf ihren Pfad zurück. ...
Meine Erfahrungen lehrten mich, daß im Sekundenbruchteil das Leben durch äußerliche Gewalt stark, schmerzlich und erschwerend beeinflusst werden kann.
Sicherlich lernt man mit Schmerzen und anderen Umständen umzugehen, jedoch wünsche ich uns allen ungebrochene Kraft und viel Energie für das Leben miteinander.“
Für Fragen und Anregungen bin ich offen. Hier bin ich aktiv:
http://www.facebook.com/Coach.f.Zivilcourage
http://www.twitter.com/CSZivilcourage
Ich freue mich auf Euer Feedback
peace
chaska stern
Nur für XING Mitglieder sichtbar Zivilcourage und weniger?
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Hallo Jürgen,
Danke für Deinen interessanten Hinweis; habe "Whistleblower gegoogelt da auch mir die Begrifflichkeit fremd war und fand es mehr als interessant, was ich bei Google dazu lesen konnte;
lt. Wikipedia ist ein "Whistleblower" ein Informant, der primär über Missstände und korruptes Verhalten in seinem Arbeitsumfeld, zivilcouragiert und aus Gewissensgründen, Hinweise darüber gibt;
"Vom Verpfeifen zum Whistleblowing" lautete ein weiterer Beitrag bei Google der meine besondere Aufmerksamkeit erlangte;
dass die Grenzen zwischen Denunziationskampagnen, Mobbingattacken und wahrhaft gemeinten Hinweisen aus Sorge um Wohlergehen, schnell verschwimmen wird ob der Brisanz der Themen schnell klar;
ein bedenkliches Ausmass von "Whistleblowing" nehmen allerdings dabei für mich die sogenannten "Whistleblower-Netzwerke" an, die als Plattform und Anlaufstelle für Informanten dienen sollen aber zugleich eine Fülle von brisanten Informationen und vorallem auch privaten Daten verwalten; gerade hierbei sehe ich die Gefahr, dass die Grenzen zwischen Datenschutz- und Sicherheit schnell verschwimmen und Menschenrechte in einem "öffentlichen Interesse" untergehen;
"der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann" (F. Picabia)
mit herzlichen Grüssen,
Margit Kaiser-Mühlecker
http://www.tdrei.cc

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Aktion Zivilcourage"

  • Gegründet: 01.08.2008
  • Mitglieder: 53
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 75
  • Kommentare: 41