Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Das Leben in Beijing
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
wow, klingt spannend was Du von Beijing erzählst...schade nur, dass man sich vorort offensichtlich noch immer sehr wenig um Umeltschutz kümmert; ich denke dabei auch an den geplanten Schluchtenstaudammbau der Tigersprungschlucht in der Provinz Yunnnan; die 16km lange Schlucht samt dem Nationalpark "der 3 parallel verlaufenden Flüsse" gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und ethnischen Minderheiten wie die Naxi (die noch Dongba/eine Piktogrammschrift nutzen) müssten wie geschätzte 100.000 andere Bewohner dazu umgesiedelt werden; ausserdem würden etwa 200 Pflanzen- und Tierarten mit diesem Bauvorhaben verschwinden; dem gegenüber steht aber als Betreiber dieses Vorhabens die Huanenggruppe als grösster Energielieferant des Landes und somit müssen sich wohl Umweltschutz und die Menschen an diesem Ort, wie sooft, den wirtschaftlichen Interessen von mächtigen Konzernen beugen;
wünsche Dir eine tolle Zeit in China und alles Liebe,
Margit
Margit Kaiser-Mühlecker Weiterbildungslehrgang für interkulturelles Verständnis und Transkulturelle Kompetenz....
...möchte Euch gerne über einen interessanten Lehrgang am Bundesförderungsinstitut Oberösterreich/Linz, informieren; der Weiterbildungslehrgang für Interkulturelles Verständnis und Transkulturelle Kompetenz ist ein, durch das Land Oberösterreich geförderter Lehrgang, im Rahmen des projektbezogenen Bildungskontos aus dem Innovationstopf;
Zielgruppe sind: alle im Gesundheitswesen angestellt oder selbstständig Tätige, Menschen in Ausbildung in Gesundheitsberufen, ÖsterreicherInnen oder Personen mit Migrationshintergrund;
Projektziel: eine Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund, Kompetenzerweiterung im Interkulturellen Verständnis, Wissen und Zugänge zum Thema Migration hin zur Transkulturalität vermitteln zu können;
Inhalte (Auszug): Kulturtheorien-Kulturbegriffe, Transkulturalität als Chance-Diversity, Transkulturelle Pflege, Gesundheits- und Krankheitsverständnis, Psychologische Grundlagen, Akkulturation, Gesundheit&Migration, Systemisches Denken, Gender Mainstreaming, Interkulturelle Teamarbeit, Kommunikation mit MigrantInnen, Projektarbeit;
die TeilnehmerInnen erarbeiten dabei ein eigens Projekt, in welchem die vermittelten Kompetenzen direkt für den jeweiligen, unmittelbaren Arbeitsbereich umgesetzt werden sollen;
ein innovativer Lehrgang , der wie ich meine, auch durch Vielfalt , Kreativität und dem Engagement der TeilnehmerInnen zu einem ganz besonderen (Pilot)Projekt und Impuls für interkulturelles Verständnis in unserem (Bundes)Land werden könnte;
für weitere Informationen oder bei Interesse an dem Lehrgang bitte mail an birgit.kaps@bfi-ooe.at
Anmeldefrist ist der 23. Februar;
mit herzlichen Grüssen aus Linz,
Margit
http://www.tdrei.cc
diecoach@tdrei.cc

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Aktion Zivilcourage"

  • Gegründet: 01.08.2008
  • Mitglieder: 53
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 75
  • Kommentare: 41