Probleme beim Einloggen

LivingKitchen® - die Gruppe zum internationalen Küchenevent in Köln

Die LivingKitchen ist das internationale Küchenevent auf der imm cologne, welche vom 16. bis 22. Januar 2017 in Köln stattfinden wird.

Frank Huber Hier wird gekocht: Tageskalender der Eventinseln, Showbühne und Cooktainment
Auf der LivingKitchen 2011 erwartet Sie ein spannendes Rahmenprogramm. Erleben Sie Live-Cooking, Show- und Infotainment rund um das Thema Küche und Kochen. Lassen Sie sich von den großartigen Bilder des Künstlers "Carl Warner" inspirieren und genießen Sie einen unvergesslichen Tag auf der LivingKitchen.
Den jeweiligen Tageskalender unserer Eventinseln, Showbühne und Cooktainment finden Sie hier auf einem Blick:
http://www.livingkitchen-cologne.de/global/dokumente/living_kitchen/de/tagesprogramm_internet.pdf
Frank Huber Hausgerätehersteller bieten publikumswirksames Rahmenprogramm auf der LivingKitchen 2011
Neben den Küchenherstellern ist die Geräteindustrie einer der Hauptakteure, wenn es um das umfangreiche Rahmenprogramm der LivingKitchen geht. Denn dieser Industriezweig weiß, wie sich Produkte optimal in Szene setzen lassen und wie der Endverbraucher Lust auf Küche bekommt.
Neffs Markenbotschafterin Sarah Wiener tritt sowohl am Montag, den 17.1. bei der "Cologne Design Night" im "Alten Wartesaal" in Köln auf, als auch am 19.1. ab 11:30 Uhr bei der "Speakers Corner" in der Passage zwischen den Hallen 4 und 5. Frau Wiener kann außerdem vom 17. bis zum 19.1. auf dem Neff-Messestand beim Kochen über die Schulter geschaut werden.
KitchenAid konnte Frank Buchholz für sich gewinnen. Abgesehen von den Kochshows im "Cooktainment" in der Halle 4.1 am 18., 19. und 20.1. zeigt der Sternekoch und Buchautor über den gesamten Messezeitraum am KitchenAid-Stand die Vorzüge des Sous-vide-Systems "Chef Touch". Buchholz ist, nicht nur durch sein Sternerestaurant, selbst überzeugter Nutzer des Sous-vide-Verfahrens und nutzt die Technik sogar in seiner Kochschule. Er wird zeigen, wie unkompliziert das Verfahren mit "Chef Touch" im Alltag anzuwenden ist und bereitet außerdem kleine Probierportionen zu - so kommt selbst der Genuss nicht zu kurz.
Auch viele andere Aussteller haben sich bemüht, ihren Messeauftritt durch Kochdemonstrationen zu beleben. Klaus Breinig zum Beispiel verwöhnt täglich in regelmäßigen Abständen die Besucher des Bauknecht Stands mit kulinarischen Köstlichkeiten und erklärt die zahlreichen Funktionalitäten und Besonderheiten der Bauknecht Designlinien "Kult" und "Kosmos".
Smeg setzt auf der LivingKitchen die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Münchner Koch Christoph Nauheimer fort. Nauheimer ist unter anderem verantwortlich für das Foodstyling der TV-Serie "Dahoam is Dahoam" im Bayrischen Rundfunk und Hauptdarsteller einer deutschlandweiten Gourmettour mit Kabel 1. Er wird an allen Messetage am Smeg-Stand kochen.
Die prominentesten Köche auf dem Miele-Messestand sind Wahabi Nouri, Koch des Jahres 2010 in Deutschland, und Cornelia Poletto, die durch zahlreiche Kochsendungen bekannt ist. Wahabi Nouri wird am 17. und 18. Januar bei Miele kochen, Cornelia Poletto am 21. und 22. Januar. Auf dem Miele-Messestand sind außerdem mit dabei: die Kochschule Hamburg, die Kochwerkstatt Ruhrgebiet, das Event-Kochstudio Berlin, das Kochstudio Pöschel und Konditorenweltmeister Bernd Siefert.
Wer die Geräte von V-Zug live erleben will, kann dies mit Gourmetkoch Klaus-Werner Wagner tun. Im Zwei-Stunden-Takt veranstaltet Wagner bei V-Zug Live-Kochkurse. Und auch die Slowenen von Gorenje bieten viel Aktion neben der reinen Produktpräsentation: Der Hersteller bietet ein Live-Cooking mit TV-Sternekoch Thomas Jaumann über den gesamten Messezeitraum.
Standinszenierungen sollen Lust auf Küche und Hausgeräte machen
Schon auf der ersten Pressekonferenz zur LivingKitchen sagte Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, dass das neue Küchenevent mit seinen Highlights "Lust auf Küche machen soll". Diesen Anspruch haben auch die Gerätehersteller vielfach aufgegriffen. Volker Klodwig, Geschäftsführer von Bosch dazu: "Die Inszenierungen auf unserem Stand in Halle 4.2 werden die Sinne der Besucher ansprechen und so ihre Lust auf Küche wecken. Dieser Gedanke war schon bei der Standkonzipierung ausschlaggebend, sodass wir für unseren Messeauftritt einen Glaskubus gewählt haben, der einen optimalen, attraktiven Rahmen für unseren Markenauftritt bieten und die Blicke der Besucher auf unsere ästhetisch ansprechenden Einbaulösungen lenken wird. Außerdem werden wir den innovativen Charakter unserer energiesparenden Hausgeräte in Wort und Bild augenfällig präsentieren. Und auch kulinarisch setzen wir unsere Hausgeräte in Szene, wenn unsere Geräte auf dem Stand bei den bekannten Spitzenköchen Mario Kotaska, Matthias Ludwigs und Carsten Dorhs zum Einsatz kommen."
Gorenje setzt neben dem täglichen Live-Cooking auch Gewinnspielaktionen ein, um die Frequenz am Stand zu erhöhen und den Endverbraucher gezielt anzusprechen. Smeg setzt vor allem auf die Lebenslust Italiens und überträgt diese auf die Küche. Der Messestand soll das typische italienische Lebensgefühl vermitteln und beim Messebesucher das Interesse für die Küche wecken.
KitchenAid blickt weit in die Zukunft, das Konzept lautet dort "Genießen im Jahr 2020", die gesamte Präsentation ist auf das Kochen im nächsten Jahrzehnt ausgerichtet. Die Botschaft ist klar: Auch in zehn Jahren werden wir essen und genießen - und es wird gekocht werden. Wie das aussieht zeigt KitchenAid auf der LivingKitchen. Sowohl Fachbesucher als auch Endverbraucher sollen mit der Leidenschaft angesteckt werden, die KitchenAid dem Kochen entgegen bringt. "Außerdem zeigen wir den Besuchern, wie leicht und schnell eine erstklassige Küche in den Alltag zu integrieren ist. Nicht erst in der Zukunft, sondern schon heute", so Burkhard Mölleken, Sales- und Marketing-Manager bei KitchenAid Deutschland.
Für Neff kommt die Idee, den Endverbraucher für das Thema Küche zu sensibilisieren genau richtig, denn das Unternehmen möchte grundsätzlich mit seinen Produkten die Lust am Kochen wecken. Die gesamte Inszenierung dreht sich um das Thema Küche, Kochen und Genießen. Der Neff-Stand spiegelt genau diese Wohlfühlatmosphäre wider, die Küchen als Wohn- und Lebensraum ausstrahlen. Insgesamt werden die Themen Genuss, Lifestyle und Nachhaltigkeit in der gesamten Küche die Messepräsentation kennzeichnen. "Das Motto der Messe heißt ja "Lust auf Küche" - Wir möchten Händler und Verbraucher mit unseren innovativen Küchenlösungen, für die Neff seit mehr als 130 Jahren steht, begeistern", fasst Stefan Kinkel, Geschäftsführer von Neff zusammen.
Eines wird mehr als deutlich: Die Aussteller stehen schon jetzt in den Startlöchern und werden ihren Teil dazu beitragen, dass die erste LivingKitchen ein unverzichtbares Ereignis für die gesamte Küchenindustrie mit all ihren unterschiedlichen Facetten ist. "Die Living Kitchen in Köln ist für Bosch Hausgeräte ein idealer Jahresauftakt: Hier haben wir nicht nur die Gelegenheit, uns mit unseren aktuellsten Produkten einem breiten Publikum zu präsentieren. Sondern wir können auch unsere Themenschwerpunkte, die wir für das Jahr 2011 definiert haben, intensiv kommunizieren und auf diese Weise weit über die Messe hinaus Impulse setzen", so Klodwig vom Unternehmen Bosch.
Impulse setzen - dass werden nicht nur die verschiedenen Aussteller, sondern die gesamte Veranstaltung LivingKitchen. Erleben sie es selber. Vom 18. bis zum 23 Januar in Köln. Das aktuelle Rahmenprogramm, Hallenpläne sowie viele weitere hilfreiche Informationen gibt es unter http://www.livingkitchen-cologne.de.
Frank Huber Die Leichtigkeit des Designs
"Die Leichtigkeit des Designs“ – unter diesem Motto präsentiert sich die Leichtbauoffensive OWL.
Das Projekt Leichtbauoffensive OWL der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Interessengemeinschaft Leichtbau e.V. bündelt Kompetenzen und Potenziale im Bereich Möbelleichtbau.
Auf der LivingKitchen erleben Sie in einem eindrucksvollen Auftritt den aktuellen Stand der Technik sowie die Möglichkeiten, die Leichtbau für Sie als Nutzer eines Möbelstücks eröffnet.
Weitere Informationen zu dem Projekt:
http://www.igel-ev.net/de/leichtbauoffensive_owl/
Frank Huber Sonderfläche "future_bizz" in Halle 4.1: Leben und Wohnen der Menschen im Jahr 2020
Innovative Geschäftsideen für das Leben und Wohnen der Menschen im Jahr 2020 finden Sie auf dieser Sonderfläche.
Radikale Produktinnovationen werden immer wichtiger, um auch in sich schnell verändernden Märkten erfolgreich zu sein. Die gezielte Entwicklung von Produkten für morgen funktioniert nicht ohne eine intensive Auseinandersetzung mit Trends und langfristigen Veränderungen der Märkte und des allgemeinen Umfelds.
Im Netzwerk future_bizz haben sich führende Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zusammengeschlossen, um ihre Zukunftsarbeit auf eine breite Plattform zu stellen und gemeinsam Geschäftsideen für zukünftiges Wohnen, Leben und Arbeiten zu entwickeln. Interdisziplinäre Teams aus Hochschulen und Partnerunternehmen entwickelten gemeinsam auf der Basis von Zukunftsbildern innovative Entwürfe zu Wohnwelten von ausgewählten Zielpersonen im Jahr 2020.
Frank Huber LivingKitchen: Johann Lafer, Ralf Zacherl u.v.m. werden auf der Messe kochen
Auf der LivingKitchen wird das Thema „Lust auf Küche“ ganzheitlich inszeniert, natürlich auch mit einem aufregenden und interessanten Eventprogramm.
Das „Who is who“ der deutschen Spitzenköche wie z.B. Johann Lafer, Ralf Zacherl u.v.m. werden auf der Messe kochen. Prominente wie Schauspielerin Janine Kunze und Autor Axel Hacke schwingen gemeinsam mit Nelson Müller den Kochlöffel. Natürlich haben wir mit unserem KidsKochstudio auch an die ganz kleinen Köche gedacht.
Das Küchenthema wird aber auch auf ganz andere Weise thematisiert: z.B. in Knigge-Seminaren zum Thema Tisch- und Esskultur, Ernährungsberatung für Kids oder in der Deutschland-Premiere der Ausstellung des Lebensmittelkünstlers „Carl Warner“.
Weitere Informationen zum Rahmenprogramm: http://www.livingkitchen-cologne.de/diemesse/rahmenprogramm.php

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "LivingKitchen® - die Gruppe zum internationalen Küchenevent in Köln"

  • Gegründet: 01.03.2010
  • Mitglieder: 215
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 145
  • Kommentare: 16