Probleme beim Einloggen

Lingua Latina

Imago caetu: Amphitheatrum Flavium http://rompedia.wikia.com/wiki/Kolosseum

Hans Dieter Peltzer "Unzeitgemäße Betrachtungen zu Gen 1,5 und zu Heraklits Logos"
Liebe Mitglieder,
zu obigem Titel verweise ich gern auf den PDF-Download meines Buches in meiner Homepage unter: http://www.didiworld.eu
Beste Grüße und "Omnia bona!"
H.D. Peltzer
Nur für XING Mitglieder sichtbar Vorstellung
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Georg Schilling
Salve, Herr Dr. Krebs!
- Vorweg: herzlich willkommen hier in diesem Forum (virtueller Art)!
- Ein Punkt, dem man iZm dem Stellenwert alter Sprache eventuell (zusätzlich) noch knapp erwähnen könnte, Bezug nehmend auf die Worte von Prof. Dr. Zimmermann (in dem obgenannten, oft interessanten Artikel, wird u.a. Prof. Dr. Zimmermann mit den Worten "Mit Latein können Schüler modellhaft lernen, wie Sprache funktioniert und damit die eigene Sprache mit ihrer Grammatik besser [sic!] verstehen", zitiert):
ist es (mitunter) nicht so, dass qua Latein (zB) nicht Grammatik "besser" verstanden, sondern (bisweilen) grds (erst, in fundamentaler, 'basaler' Art) ~''vermittelt' wird ...?
- Zum Thema "Neulatein" (sollte mE in manchem Lateinunterricht erfolgen) eventuell ein (recht) interessanter Link (u.a. iZm dem von Ihnen genannten Prof. Dr. Töchterle):
- Und hier noch ein Artikel iZm Töchterle sub titulo ~"Millionenshow"-Denklogik (iüS):
- Zum Thema Latein(unterricht) siehe ferner etwa auch diesen Artikel:
http://diepresse.com/home/bildung/schule/471817/Latein_Vom-Schuelerschreck-zur-Trendsprache (Abrufdatum 19.4.2012)
Mit freundlichen Grüßen,
G. Schilling

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lingua Latina"

  • Gegründet: 20.08.2010
  • Mitglieder: 71
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 128
  • Kommentare: 62