Probleme beim Einloggen

LIGNA - Weltleitmesse der Forst- und Holzwirtschaft

Weltleitmesse für Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die Holz be- und verarbeitende Industrie. Making more out of Wood.

Christian Junius 3 Tipps, wie Sie Messebesucher zu Kunden machen – MesseTipps (17)
Messebesucher zu Kunden machen ist die Kunst auf Messen. Viele Menschen auf Ihrem Messestand, sind noch lange nicht viele (neue) Kunden.
Nach der Messe fängt die Arbeit erst an … Messebesucher zu Kunden machen
Klar, wenn sich die Besucher und Interessenten auf Ihrem Messestand die Türklinke in die Hand geben, dann haben Sie im Vorfeld bzw. auf der Messe schon etliches richtig getan.
Aber auf diesen Lorbeeren dürfen Sie sich keineswegs ausruhen. Schließlich ist doch Ihr Ziel aus Interessenten kaufkräftige Kunden zu machen. Da Kaufabschlüsse immer weniger auf der Messe gemacht werden, ist die Nachbearbeitung der Messekontakte von extrem hoher Bedeutung.
Christian Junius Hochpreisig verkaufen auf Messen & Co. – MesseTipps (16)
Hochpreisig verkaufen ist eine Kunst, die jeder beherrschen kann! Auf Messen treiben sich Ihre Mitbewerber enger um Sie herum als bei jeder anderen Gelegenheit. Dies machen sich natürlich windige Einkäufer zu Eigen und versuchen daraus Kapital zu schlagen. Es ist eine wahre Kunst auf Messen mit einer Hochpreisstrategie anzutreten.
Messen sind Feilscher-Hochburgen
Sätze wie „Das ist aber (zu) teuer!“, „Einen Messestand weiter ist dies aber billiger!“ oder ähnlich, hört man auf Verbrauchermessen häufiger als sonst wo. Damit Ihnen da nicht die Argumente fehlen, hier ein paar Tipps, um trotz höherer Preise zu verkaufen.
Kundenwünsche hinterfragen
Gehen Sie auf den Interessenten zu und fragen Sie diesen aktiv, was er genau möchte bzw. braucht! Ziel des Verkaufsgespräches soll es auf alle Fälle sein, das Interesse auf eine bessere, aber nicht unbedingt billige Alternative zu lenken – die Gedanken weg von dem Produkt zu lenken, wo die Preise der Mitbewerber im Kopf parat sind.
Oliver Stenzel
Guten Tag Herr Junius - Einzig Differenzierung ist aus meiner Sicht das Schlagwort. Nur wer wirklich etwas zu bieten hat was andere nicht haben gerät NICHT in die Preisspirale. Hochpreisig kann sich nachhaltig NUR über Angebote argumentieren die sich differenzieren: Von der Ausstattung/Performance über Service bis hin zum durchgängig emotionalen Markendesign das auf den ersten Blick verstanden wird und überzeugt. Erfolgreiche Marken machen es vor: Sie sind differenziert ODER bieten den günstigsten Preis. Für alle anderen bleibt es schwierig und es bleibt einzig die Chance: People buy from people. Beim letztgenannten setzt ihr Artikel an - wie wir alle wissen, eigentlich zu spät!
Christian Junius Vorträge kompetent im Büro und auf Messen halten – MesseTipps (15)
Heutzutage kommt kaum ein führender Mitarbeiter umher, dass er im Unternehmen und Vorträge auf Messen bzw. Produktpräsentationen halten muss. Viele Menschen haben davor Angst. Aus zu gutem Grunde: ist man nicht vorbereitet, kann die Blamage groß sein.
Vorträge ohne Konzept gehen in die Hose
Mit wenigen Tipps stehen Sie sicher wie ein gelernter Moderator im Rampenlicht und die Gelassenheit weicht der Angst.
Christian Junius Lead Management Apps auf Messen – MesseTipps (14)
Lead Management Apps auf Messen sinnvoll nutzen ist die Kunst, welche zwischen Erfolg und „Schiffbruch“ entscheidet.
Apps ersetzen den Papierblock
Das nette Gespräch auf dem Messestand soll im Idealfall der Anfang einer langjährigen Geschäftsbeziehung sein und nicht nach dem Erstkontakt enden. Etliche Hersteller von Apps bieten hierbei Ihre Hilfestellung an.
Ganz wichtig ist natürlich, dass sich die Besucherdaten auf der Messe schnell erfassen lassen. Nichts ist schlimmer als nach Gesprächsende die Visitenkarte bzw. die Gesprächsnotiz in eine Ablage zu legen, welche dann erst Tage, Wochen oder gar Monate nach der Messe bearbeitet wird.
Peter Hämmerle Vom Forstbetrieb bis zur Schreinerei – Hämmerle versteigert für die Holzbranche
Egal ob es sich um Forstmaschinen am Beginn der Wertschöpfungskette oder um Maschinen zur Herstellung von Papier handelt: Die Hämmerle GmbH & Co. KG ist Spezialist bei der Be- und Verwertung von Umlauf- und Anlagevermögen, wie zum Beispiel Warenbeständen oder Fuhr- und Maschinenparks.
Zuletzt konnten wir für eine Schreinerei im Stuttgarter Raum über 200 Positionen im Zuge einer Onlineversteigerung an Käufer aus insgesamt vier Ländern veräußern. Rund 1.600 Gebote lagen vor und das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Es betrug ein Vielfaches des zuvor ermittelten Zerschlagungswerts.
Unter den Marktführern für Be- und Verwertungen
Eine Bewertung mit anschließender Vermarktung über Online- oder Präsenzauktionen von Maschinen, Fahrzeugen oder Einrichtungen kommt in allen „Lebenslagen“ eines Betriebs infrage – nicht nur in der Insolvenz, sondern auch im Rahmen von Umstrukturierungen, Nachfolge- oder Wachstumsprozessen.
Als einer der führenden Experten im Bereich Be- und Verwertung hat unsere Unternehmensgruppe in 25 Jahren mehr als 1.200.000 Einzelverwertungen umgesetzt. Nutzen Sie diese Expertise und fragen Sie einfach an: Telefon +49 8709 94 990-20 oder per E-Mail an info@haemmerle.de.
Auswahl unseres Leistungsspektrums:
- Erfassen und Bewerten von mobilem Anlage- und Umlaufvermögen
- Erstellung von Verwertungs- und Vermarktungskonzepten, z. B. durch Präsenz- oder Online-Auktionen
- Ankauf von Maschinen, Anlagen, Warenbeständen
- Räumung von Unternehmens- und Produktionsstätten
- Teil- oder Vollliquidationen und Ausverkäufe
- Komplettverkauf von Unternehmen
Mit freundlichen Grüßen
Peter Hämmerle

Events dieser Gruppe

  • LIGNA 2019
    LIGNA 2019
    Mo, 27.05.2019, 9:00 - Fr, 31.05.2019, 18:00
    Hannover
Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "LIGNA - Weltleitmesse der Forst- und Holzwirtschaft"

  • Gegründet: 27.01.2012
  • Mitglieder: 597
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 398
  • Kommentare: 12