Probleme beim Einloggen
Julianne Schinkel Ehemalige Sport- und Motologiestudenten aufgepasst: Dozent/in gesucht!
Die Fachschule für Sozialpädagogik der F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH in Heidelberg sucht für die Ausbildung von staatlich anerkannten Erzieher/innen ab 01. September 2017 auf Honorarbasis ein/e engagierte/n
Dozenten (m/w) für Bewegungserziehung/Psychomotorik
Ihre Aufgaben:
• Lehrtätigkeit: Motorische Lern- und Bildungsprozesse
• Vermittlung von Fachinhalten (Planung einer Bewegungsaktivität, didaktische Prinzipien, Stundenaufbau, Rolle und Aufgabe der pädagogischen Fachkraft, Psychomotorik) nach Curriculum
• Praktische Umsetzung und Transfer
• Betreuung von Facharbeiten, Abnahme von Prüfungen
Ihr Profil:
• Sportpädagoge/in, Motologe/in, Motopädagoge/in o.ä. mit Master- oder Diplom-Abschluss
• Bevorzugt Fachlehrer/in mit Lehrbefähigung Sek. II
• Didaktisch-methodische Fähigkeiten, curriculare Inhalte theoretisch zu vermitteln und in praktische Anwendbarkeit zu überführen
• Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Flexibilität, Reflexionsfähigkeit
• Eigenständiges Arbeiten, selbstsicheres Auftreten
• Freude an der Ausbildung und Betreuung junger Erwachsener
• Lehrerfahrung in der Erwachsenenbildung von Vorteil
Wir bieten:
• Vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
• Umfassende Einarbeitung und Unterstützung von Ihren Kollegen
• Freundliches Arbeitsklima mit flachen Hierarchien
• Motivierte, lernfreudige Teilnehmer/innen in überschaubaren Klassen
• Langfristige Beschäftigung
• Raum für eigene Ideen und Weiterentwicklung
• Moderne Unterrichtsräume im 2016 erbauten Bildungscampus nur zwei Minuten vom Heidelberger Hauptbahnhof entfernt
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.08.2017 per Mail an lioba.schweighoefer@fuu.de.
Christian Peter Oehmichen Publikationshinweis
Meine Dissertation "Integration und Identitätsbildung im Karate-Dô.
Kampfkunst als Mittel der Integration?" ist so eben im Lit Verlag erschienen. Sie ist weltweit bislang die einzige Arbeit, welche sich der Thematik "Integration durch Sport" kritisch anhand einer Kampfkunst widmet. Empirisch fundiert und in regem interdisziplinärem Diskurs bereichert sie aktuelle gesellschaftliche Debatten über Integration um die emische und induktive Perspektive der in Deutschland noch sehr jungen Sportethnologie.
Roland Schrimpf Ex-ISSWler
Liebe Ehemalige des ISSW,
hier werden wir zukünftig möglichst alle Veranstaltungen für aktive und ehemalige Studenten des ISSW ankündigen. Vermittlungsgesuche für Jobs, Praktika, etc. können hier genauso gepostet werden, wie entsprechende Angebote. Wir können damit vermeiden, daß noch einmal, einige nicht mehr in HD Ansässige, wichtige Termine wie Sportler Fasching, Sommerfest oder gar Ehemaligen Treffen verpassen.
Ich freue mich auf Eure Mithilfe.
Roland
Marcus Furch
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Roland Schrimpf Sportlerfasching 2006
Hallo zusammen.
Ich habe gerade den Termin für den Sportlerfasching 2006 erhalten.
17.2.2006 im Sportinstitut, INF 700, 69120 HD
Grüße
Roland
Marcus Furch Mike Schnur
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Roland Schrimpf
Nach 20:00 Uhr wird es in der Regel schwierig noch ins ISSW zu kommen. Also kommt man am besten um 19:30 Uhr, um entspannt ins Gebäude zu kommen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Alumni der Universität Heidelberg"

  • Gegründet: 16.06.2005
  • Mitglieder: 2.461
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 540
  • Kommentare: 132