Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Heidelberger Alumni auf der Jobunication Rhein-Neckar in Heidelberg - Die Karrieremesse für Studenten, Absolventen & Young Professionals
Die Metropolregion Rhein-Neckar freut sich auf die erste fach- und hochschulübergreifende Firmenkontaktmesse für Studenten, Absolventen & Young Professionals, Jobunication - Karrieremesse 2016
Unter dem Motto "Eine Region - Eine Messe" präsentieren sich regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen und kommunale Arbeitgeber an zwei Messetagen um mit Studenten, Absolventen & Young Professionals einen intensiven Austausch über Praktika, Abschlussarbeiten und Karrieremöglichkeiten zu führen. Hochkarätige Vorträge, Unternehmenspräsentationen und Bewerbungsgespräche bieten Berufseinsteigern ein spannendes Rahmenprogramm.
Das junge, dynamische und erfolgsorientierte Messekonzept setzt auf innovative und interaktive Marketingmaßnahmen, App-basierte Messebegleitung, eine QR-Code-Rallye für Besucher und Job-Speed-Dating.
Die Jobunication Rhein-Neckar hat es sich zum Ziel gesetzt, DIE Studenten- und Absolventenmesse für die gesamte Region zu sein. Dabei werden die Studenten aller Hochschulen der Region angesprochen um eine Plattform zu bieten, die den Übergang vom Studium ins Berufsleben unterstützt und eine bessere Vernetzung von Unternehmen und Studenten fördert. In der Metropolregion studieren rund 90.000 Studenten, unter anderem an der Eliteuniversität Heidelberg, der Universität Mannheim, der SRH und den Hochschulen in Mannheim und Ludwigshafen.
Die Stadt Heidelberg eignet sich nicht nur aufgrund ihrer geografischen Lage im Herzen der Metropolregion hervorragend für die Ausrichtung der Jobunication Rhein-Neckar, sondern beherbergt mit rund 40.000 Studenten fast die Hälfte der jungen Akademiker der Region. Der Veranstaltungsort, das Kongresshaus Stadthalle, ist, zentral zwischen Innenstadt und Neckar gelegen, bestens zu erreichen und bietet durch seine prachtvolle Gründerzeit- und Jugendstilarchitektur ein einzigartiges Ambiente.
Ein besonderes Anliegen der Jobunication ist es, Studenten der MINT-Fachrichtungen zu fördern. Unterstützt wird dieses Vorhaben durch einen gesonderten MINT-Bereich auf der Messe, speziell für Aussteller mit Bedarf an MINT-Qualifikationen, sowie der Partnerschaft mit der Bundesinitiative "MINT Zukunft schaffen" (http://www.mintzukunftschaffen.de/partner.html).
Die Planung für die Messe im November 2016 ist in vollem Gange. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort einen der begrenzten Ausstellerplätze zu Frühbucherkonditionen auf der Jobunication Rhein-Neckar sichern.
Informationsmaterialien unter http://www.jobunication.de,
per Email info@jobunication.de
oder telefonisch unter 069/21 00 40 17.
Ort: Heidelberg
Location: Kongresshaus Stadthalle Heidelberg, Neckarstaden 24, 69117 Heidelberg
Datum: 9.+10. November 2016
Shingo Hamada Ausbildung, Research Networking, Forschung Webinar mit Shingo Hamada - A visiting Research & Interview contact with Kyoto University Office at Heidelberg University
Offene E-mail
Halo Leute !
Seit der ersten Tag der April im 2015, ich bin Heidelberg Behoeriger in Universitaet Heidelberg Guesthouse.
Hier sind Photos der Seminar AIST-Fraunhofer vorgerstern in der Event-Seite, die in der Rahmen der Japan Fraunhofer Projekt stattfindet.
Kyoto University European Center, Heidelberg Office
https://www.facebook.com/kuec.heidelberg
German-Japanese University Consortium HeKKSaGOn
http://www.uni-heidelberg.de/international/hekksagon_en.html
Hiermit würde ich auch Ihnen vorstellen, dass Ich in Deutschland einige Forschung-Seminar Event versuchen möchte. Sie sind auch mit alle Freunden-inen eingeladen, schaffen mal Wir zusammen, Bitte schön!
A visiting Research & Interview on European and German Innovation System
https://lnkd.in/bq-HNzK
Exploring German Research University U-15.
https://www.facebook.com/events/379557652252909/
% Details to be fixed.
% Shingo Hamada will arrive in April in Heidelberg, University Guest House.
% Core circular
AIST-Fraunhofer Japan, DWIH-Tokyo, KIT/ITAS, Fraunhofer/ISI, Heidelberg-Uni Kyoto Office
Es handelt sich um Platform Japan Fraunhofer Projekt zum erstens, und zwetens um EU-Japan Rahmenprogramm Horizon 2020. Ich bin bereits dafür, und würde ich dies schaffen, mit meinem Projeken 1) H2020 und 2) Tikyu Tunagari.
1) A visiting Research & Interview on European and German Innovation System
https://lnkd.in/bq-HNzK
2) Tikyu Tunagari Deutsch Consortium
https://lnkd.in/bHdbCjj
Scenario 25 consortium
http://www.netvibes.com/scenario25
A Gateway to the European Research - Google Docs
http://lnkd.in/b3S_Sbb
Target Community by Webinar method.
Horizon 2020, Framework Programme for Research and Innovation https://www.facebook.com/groups/355120671280682/
https://www.facebook.com/Horizon2020fp8
European Parliamentary Technology Assessment
http://eptanetwork.org/about.php
Technology Assessment around the World
https://www.facebook.com/groups/57915593006/
Fraunhofer SiS - Science in Society for Fraunhofer-Gesellschaft
https://www.facebook.com/groups/79630854660/
Max Planck SiS - Science in Society for Max-Planck-Gesellschaft
https://www.facebook.com/groups/108751817094/
Helmholtz SiS - Science in Society for Helmholtz-Gemeinschaft
https://www.facebook.com/groups/96102068672/

- Der Deutsch-Japanische Freundeskreis in Deutschland
https://www.facebook.com/groups/128055354789/
- DAS JAPANISCHE KULTURINSTITUT IN KÖLN 日本文化会館
http://www.facebook.com/group.php?gid=72518706857
- Japanisch Deutsches Zentrum Berlin ベルリン日独センター
http://www.facebook.com/group.php?gid=56787082445
- Deutsch News Digest ドイツ・ニュース・ダイジェスト
http://www.facebook.com/group.php?gid=142304197560
Ich bn sehr dankbar für Ihre Merksamkeit.
Mit freunlichen Grüßen

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Alumni der Universität Heidelberg"

  • Gegründet: 16.06.2005
  • Mitglieder: 2.463
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 540
  • Kommentare: 132