Probleme beim Einloggen
Britta Lange Storytelling im Radio
»Storytelling« ist das Zauberwort für gut gebaute Radiobeiträge. Anders als der Bericht oder die Reportage weist die »story« über die bloße Information hinaus. Beim »Storytelling« geht es darum, Themen aufzuspüren und sie spannend zu gestalten: Lebendige Stimmen, emphatische Höreransprache, verwegene Plotpoints, clevere Dramaturgien, stereophone O-Töne - dem Radioschaffenden steht eine Vielzahl von Mitteln zur Verfügung, um den Hörer mit einer akustisch erzählten Geschichte in den Bann zu ziehen. Aber wie genau funktionieren diese Gestaltungsmittel? Wie lassen sie sich im Sinne der Geschichte am besten zusammensetzen? Wie funktioniert emotionales, spannendes Erzählen im Radio? Genau diesen Fragen werden die Teilnehmenden des Kurses »Storytelling im Radio« unter der Leitung von Michael Lissek im Nordkolleg Rendsburg theoretisch und praktisch auf den Grund gehen. Dramaturgische Kniffe und Tricks werden dabei ebenso erlernt wie medientechnisches Wissen.
Der Kurs findet im Februar nächsten Jahres statt und richtet sich an alle Radioschaffenden, die neue Erzählwege ausprobieren möchten. Er ist sowohl für angehende Feature-Autoren und Journalisten als auch für Produzenten von gebauten Kurzbeiträgen und Podcasts geeignet.
Mehr Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://bit.ly/Storytelling_im_Radio.
Ralf Scholz Hörbuch Apps
Hallo zusammen,
ich möchte auch diese Gruppe informieren, daß wir aus einem Hörbuch ein "Richtiges" Hör-Buch erstellen.
Wir programmieren Apps, die es ermöglichen, das gehörte auch mitzulesen.
Infos unter: http://www.gain-up.de
BG
Ralf Scholz

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Audiobooks/Hörbücher"

  • Gegründet: 19.04.2005
  • Mitglieder: 1.124
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 389
  • Kommentare: 1.024