Probleme beim Einloggen
Peter Krueger Art Bridge Köln - Art Bridge New York - Cologne - New York , Peter Krueger
Vorbereitung Kunst Hörbuch Art Bridge , Autor Peter Krueger , Text English , / Deutsch / Französisch ,
Verlagsanfrage Deutschland , Europa , Schweiz , USA , Asien ,
Anfrage :
Zur internationalen Verlagsanfrage Kunsthörbuch Art Bridge ,
Kunstbuch ;
Art Bridge New York - Cologne - New York , 50 Years of Transatlantic Art Dialogue , Text : English , 570 Seiten , Hardcover , ISBN 3 8030 3302 0 , Autor Peter Krueger , Köln ,
Ernst Wasmuth Verlag GmbH Tübingen , Berlin , New York ,
Internationale Buchmesse Frankfurt / Main , Germany ,
Deutsche Bibliothek , Germany ,
Kontakt :
International Art Bridge Management Peter Krueger , Köln , Deutschland ,
Email. Krueger.cologne@googlemail.com
http://www.swissevolution.ch ,
Nur für XING Mitglieder sichtbar Dieser Artikel ist die Grundlage....
Hallo, liebe Hörbuchfreunde und -freundinnen.
Die hoerothek, das online-Hörbuch-Magazin in Deutschland, veröffentlicht einen Newsletter, in dessen Ausgabe vom 2.3. der folgende Artikel zu lesen ist.
In diesem Brett möchte ich eine Diskussion über das Thema DAISY-Hörbücher anregen und stelle die Frage des Artikel-Autors -
Sind DAISY-Hörbücher die Hörbücher der Zukunft?
in den Mittelpunkt des Gedanken-Austausches.
Viel Vergnügen und eine angeregte Diskussion wünscht
JUtta Koulen
Andreas Fuhrmann
+20 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Liebe DAISY-Interessierte,
auch wenn in diese Diskussion schon längere Zeit Ruhe eingekehrt ist, so ist das Thema weiterhin aktuell. Wenn ich die bisherigen Beiträge korrekt zusammenfasse, ergeben sich folgende Befunde:
- der Mehrwert von DAISY-Hörbüchern erschließt sich dem "normalen" HöBu-Nutzer nicht unmittelbar;
- die Nutzung der DAISY-Funktionalitäten bedarf einer besonderen technischen Ausstattung (kostenlose Software auf dem Rechner oder sog. DAISY-Player), welche - auch aus Kostengründen - nicht verbreitet ist;
- Elemente zur Orientierung / Navigation werden v.a. für Sach- und Fachinhalte als nützlich empfunden;
- andere Elemente wie z.B. die stufenlose Variierung der Sprechgeschwindigkeit oder das Bookmarking sind für alle Inhalte wünschenswert;
- die Aktivisten im DAISY-Konsortium möchten DAISY aus der "Blinden-Ecke" herausbekommen;
- das Angebot an DAISY-Inhalten wächst kontinuierlich;
- Abwärtskompatibilität ist ein Muss, wenn man die DAISY-spzifischen Funktionalitäten nicht nutzen möchte;
- die DAISYfizierung bedeutet - je nach aufgebrachter Zusatzinformation - Aufwand im Verlag, welcher sich verdienen lassen muss.
Ohne an dieser Stelle die eigenen Aktivitäten in den Vordergrund stellen zu wollen, sei festgestellt, dass der ARGON Verlag mittlerweile über 120 Titel aus allen Bereichen des Portfolios als DAISY-Variante anbietet. Dazu haben wir auf der Homepage einen eigenen Bereich befüllt, von dem aus man auch zu einer barrierefreien Seite für Sehbehinderte und Blinde gelangen kann.
Klar ist angesichts der o.g. Befunde, dass damit noch nicht alle Voraussetzungen erfüllt sind, um den DAISY-Produkten zu einem durchschlagenden Markterfolg zu verhelfen. Es bedarf weiterer Anstrengungen sowohl auf Seiten der Technologieunternehmen (billigere Geräte, DAISY-Fähigkeit handelsüblicher Geräte wie mp3-Spieler oder Mobiltelefone) als auch auf Seiten der Inhaltsanbieter (mehr DAISY-Produkte, Anreicherung des Audiocontents mit nützlicher Information bis hin zum Volltext).
Ohne allzu viel Phantasie besitzen zu müssen, kann man sich aber vorstellen welche Anwendungsmöglichkeiten hierdurch entstehen - für Sehbehinderte und Blinde, für Menschen, welche die deutsche Sprache erlernen möchten, für Menschen mit Lese-/Rechtschreibschwächen, für Analphabeten, für lesewillige Senioren, deren Sehkraft allmählich schwindet, aber eben auch für ganz "normale" Konsumenten, die Inhalte in unterschiedlichen Darreichungsformen (Text / Audio) auf einem Gerät nutzen möchten.
Zugegeben, das klingt alles noch sehr nach Zukunft, aber die gilt es bekanntlich zu gestalten.
Henning Stumpp
Nur für XING Mitglieder sichtbar zur Akzeptanz von DAISY-Hörbüchern
Hallo,
im Rahmen meiner Diplomarbeit beschäftige ich mich derzeit mit der Akzeptanz von DAISY-Hörbüchern. Dazu führe ich eine Online-Befragung unter Hörbuchnutzern durch, um Näheres über die Einstellungen und Meinungen zu diesem Hörbuchstandard zu erfahren.
Hier im Forum wurde ja schon einiges zum Thema gesagt und rege diskutiert. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie an der Befragung teilnehmen und mir auf diesem Weg noch einmal Ihre Meinung zu DAISY mitteilen würden.
Vielen Dank
Karina Ludwig

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Audiobooks/Hörbücher"

  • Gegründet: 19.04.2005
  • Mitglieder: 1.125
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 388
  • Kommentare: 1.024