Probleme beim Einloggen

Create Your Own Career

Create Your Own Career – eine Gruppe für all diejenigen, die sich für das Thema Karriere bei Bertelsmann interessieren!

Nur für XING Mitglieder sichtbar RTL Group mit Rekordergebnissen
Die RTL Group blickt auf ein Jahr mit Rekordergebnissen zurück. In den heute vorgelegten Bilanzzahlen für 2015 weist die RTL Group erstmals einen Jahresumsatz über sechs Milliarden Euro aus, auch das EBITA erreichte ein Rekordniveau. Das Digitalgeschäft erwies sich als signifikanter Wachstumstreiber: Der Umsatz in diesem Bereich stieg um 72,2 Prozent auf 508 Millionen Euro. Insgesamt stieg der Nettogewinn um 21,0 Prozent auf 789 Millionen Euro. Daraus ergibt sich eine Gesamtdividende von vier Euro pro Aktie für 2015. Und auch für die Zukunft zeigt sich die RTL Group optimistisch: Für das laufende Jahr rechnet sie mit weiterem Umsatzwachstum und einem weitgehend stabilen EBITA.
Mehr erfahren Sie hier: http://bit.ly/1QGcgQ5.
Miriam Whitear Groupe M6 übernimmt Oxygem
Die französische Digitaltochter der RTL-Group, M6, übernimmt den E-Marketing-Dienstleister Oxygem. Dieser betreibt erfolgreich mehrere Websites und Portale, die vom Gesundheitsratgeber über ein Koch-Rezeptportal bis hin zu einem Wetterportal reichen. Mit dieser Übernahme baut die Groupe M6 ihr Online-Engagement deutlich aus. Bereits im November 2014 zählte sie bei der jüngsten Médiamétrie-Analyse mehr als elf Millionen unterschiedliche Nutzer ihrer Websites. Künftig wird sich die Zahl durch die Übernahme von Oxygem auf rund 15 Millionen Nutzer pro Monat erhöhen.
Hier finden Sie weitere Informationen!
http://www.bertelsmann.de/news-und-media/nachrichten/groupe-m6-uebernimmt-oxygem.jsp?atn=13411&abp=13411,15872,
Miriam Whitear Guillaume de Posch im Interview: „Wir sind heute schon 100 Prozent digital“
Guillaume de Posch lenkt seit 2012 als Co-CEO gemeinsam mit Anke Schäferkordt die RTL Group. Er zählt zu den erfahrensten Fernsehmanagern Europas, ist Mitglied im Group Management Committee von Bertelsmann und bei der RTL Group verantwortlich für die nicht-deutschsprachigen Sender und für das Produktionsgeschäft. Im Interview mit der Bertelsmann-Redaktion spricht er darüber wie seine Bereiche sich entwickeln, aber auch über die digitale Transformation des Fernsehgeschäfts. Es geht um die Entwicklung der wichtigsten Sender der RTL Group und ihre Märkte, aber auch um Wege zur strategischen Weiterentwicklung der Broadcasting-Geschäfte. Ebenso ist die Zukunft der großen Prime-Time-Shows ein Thema. Wie gestaltet RTL die digitale Transformation? Hier finden Sie das komplette Interview!
http://www.bertelsmann.de/news-und-media/nachrichten/guillaume-de-posch-im-interview-wir-sind-heute-schon-100-prozent-digital.jsp?atn=13411&abp=13411%2C15872
Miriam Whitear Super RTL geht neue Wege im Employer Branding
Super RTL startet heute mit seiner neuen Recruiting Kampagne „Bereit für die härteste Zielgruppe der Welt?“. Die Kampagne richtet sich an potentielle Bewerber und soll ihnen näher bringen, welche Karrieremöglichkeiten das Unternehmen bietet und zugleich signalisieren, was für ein hochprofessionelles Team für den Sender arbeitet. Das Unternehmen präsentiert sich durch aufwändig gestaltete Videos, kreative Bildmotive und einer neu gestalteten Internetpräsenz, als attraktiver Arbeitgeber. In den zahlreichen Videos werden authentische Einblicke in den Unternehmensalltag gewährt und veranschaulicht, dass gute Kinderunterhaltung nur durch qualifizierte Mitarbeiter zustande kommen kann.
Weitere Informationen zu dem Thema, finden Sie hier!
http://kommunikation.superrtl.de/de/pub/aktuell/i68818_1.cfm