Probleme beim Einloggen

AGD - Allianz Deutscher Designer

Hier treffen sich Designer/innen aller Fachbereiche, Designinteressierte und auch Geschäftspartner, die mit Designern zusammenarbeiten.

Andreas Maxbauer Tischerücken: 3 stabile Arbeitstische abzugeben
Wir beziehen auf unserem Grundstück neue Lagerräume, aber für drei sehr gute Tische ist dort leider kein Platz mehr.
Bis zum Monatsende geben wir daher einen, zwei oder drei große und sehr stabile Arbeitstische in gutem Zustand. ab, zwei sind 220 x 86 x 120 cm (BxHxT) groß, einer 220 x 86 x 98 cm.
Die Tische können einzeln oder zusammen erworben werden (VB 90 € pro Tisch). Sie stehen nahe dem Stadtzentrum von Braunschweig und müssten selbst abgeholt werden (es gibt einen Parkplatz). Ein steuerabzugsfähiger Beleg wird gerne erstellt.
Rainer Schubert Deckensegel, beleuchtet
Hallo liebe Leute,
es gibt ja nun viele hässliche Zimmerdecken, die gerne durch abgehängte Decken kaschiert wurden. Wir wollten zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und haben ein Stretch-Segel mit Leuchtdioden bestückt. Sieht schick aus und macht auch noch Licht.
http://www.luzlicht.de/referenzen/architektur/deckensegel.html
Wir verschicken das Segel vorgespannt, so dass es nur noch an den vier Ecken aufgehängt werden muss.
Seit neuestem können wir auch RGBW anbieten, also RGB-LEDs mit zusätzlich weißen LEDs. Auf diese Art und Weise können nicht nur alle Spektralfarben leuchten, sondern eben auch amber, goldgelb und die pastelligen Töne, die weiß benötigen.
15cm unter die Decke gehängt, gibt es genug Licht zum Lesen (Deckenhöhe bis 4m).
Rainer Schubert
http://www.LuzLicht.com
Henning Horn MatchMaking für Design, Produktion und Markt: Kontaktbörse »design-produkte.de«
Wer als Unternehmer eine unverbrauchte Produktidee sucht, um sein Sortiment zu erweitern, kann jetzt leicht fündig werden: Design, Produktion und Markt will die neue Kontaktbörse design-produkte.de zusammenbringen. Möbel und Leuchten, Tischkultur und Accessoires sollen zunächst im Mittelpunkt stehen.
Die Ideenagentur Annegret Weimer Kommunikation & Design unterstützt mit dem Projekt Gestalter dabei, für ihre Entwürfe einen passenden Hersteller zu finden und ihre Innovationen gegebenenfalls marktgerecht zu überarbeiten. Die Produktideen werden auf der Webseite öffentlich präsentiert. Designer können sich darum bewerben, dort gelistet zu werden. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, deren Kontaktdaten abzufragen. Läuft der Kontakt auf den Abschluss eines Lizenzvertrags hinaus, steht die Agentur beratend zur Seite. »Viele Konzepte und Entwürfe liegen ungenutzt in den Schubladen der Gestalter,« weiß Alex Schenk, der Initiator von design-produkte.de, »diese Schätze wollen wir Unternehmen und dem Markt zugänglich machen.« Erste Ideen und Erfolgsgeschichten sind bereits online, weitere sollen bald hinzukommen.
Alex Schenk, selbst Produktgestalter und mit Designpreisen ausgezeichnet, entwickelte ein früheres Konzept weiter, um die Kontaktbörse mit neuer Struktur und erweiterter Kompetenz ins Netz zu bringen.
Nähere Information: http://www.design-produkte.de