Probleme beim Einloggen

Printmedien

Print Medien Zeitungen Nachrichten Journalisten Druck Verlage Autoren Fotografen Wirtschaft Kultur Sport Lokales Börse News Pressemeldungen

Nur für XING Mitglieder sichtbar 50 Tipps und Tricks für mehr Webseitenaufrufe
Der Kampf um Traffic im Internet wird mit dem zunehmenden Angebot an Content immer schwerer. Der Spruch „Wer nicht wirbt stirbt“ ist Ihnen sicherlich bekannt. Man kann das weltbeste Angebot haben, aber ohne effektive Werbung wird man kaum zu neuen Kunden kommen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie mittels verschiedenster Strategien zu neuen Besuchern und Kunden kommen. Wir geben Ihnen dazu 50 Tipps für mehr Webseitenbesucher mit auf den Weg.
Lesen Sie jetzt alle 50 Tipps in meinem neuen Artikel unter http://der-internetunternehmer.de/50-tipps-fuer-mehr-webseitenbesucher/ Lassen Sie gerne einen Kommentar und ggf. weitere Tipps dort.
Marko Hanecke Web-To-Print & Closed Shops für Printbuyer & werbetreibende Unternehmen.
Sind Closed Shops im Web-To-Print-Bereich geeignet, um Druckjobs für einzelne Kunden effizienter und kostengünstiger abzuwickeln? Mehr zu dieser Technologie, die nicht nur von Onlinedruckereien genutzt werden kann, erfahren Sie in diesem Interview, welches ich mit Frank Siegel von der Obility GmbH führte.
Frank Siegel
Ein Interview, das richtig Spaß gemacht hat. Ich hoffe ich konnte zu diesem Thema interessante Ansätze liefern und freue mich über entsprechendes Feedback. Danke an Printelligent!
Alfons M. Hofschaller Billige Druckprodukte, günstig Drucken lassen
Werbeagenturen, Grafiker, Designer, Produktioner die für Ihre Kunden auf der Suche nach billigen, preiswerten Druckproduktionen (nicht nur Mappen) sind um die immer kleiner werdenden Budgets ihrer Kunden (steigenden Wettbewerb, Preisdumping in Ausschreibungsportalen) besser nutzen zu können.
Zusätzlich zur google Suche mit den entsprechenden Keywords wie billig/günstig, wo sich zahlreiche Billigdruckportale auftun können zu vergebene Druckobjekte in diversen Ausschreibungsportalen kostenfrei eingestellt werden und sich aus einer Vielzahl von Angeboten, wo Druckerein sich gegenseitig unterbieten den günstigsten Anbieter aussuchen. z. B.
http://www.druckdeal.de
http://www.europadruck.com
Nutzen Sie die Möglichkeiten von google und co, damit sich der Kreis wieder schliesst, wenn in der eigenen Branche durch Ausschreibungsportale und Billiganbieter es zu Dumpingpreisen kommt, damit dessen Auswirkungen weiter auch in anderen Branchen spürbar bleiben.
Tipps vom Mappenprofi aus Oberbayern.
Ansprechpartner für die anspruchsvollen, qualitätsbewussten Agenturen, Grafiker, Desinger, PR- und Marketingabteilungen die Zuverlässigkeit, Service, kompetente und praxisnahe Beratung bei der Realisierung ihrer Mappenprojekte und hochwertiger Geschäftsausstattung verlangen.
Mit besten Grüßen
Alfons M Hofschaller
http://www.mappenforum.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Printmedien"

  • Gegründet: 22.05.2008
  • Mitglieder: 6.411
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.096
  • Kommentare: 1.086
  • Marktplatz-Beiträge: 1