Probleme beim Einloggen

Printmedien

Print Medien Zeitungen Nachrichten Journalisten Druck Verlage Autoren Fotografen Wirtschaft Kultur Sport Lokales Börse News Pressemeldungen

Gregor Gessert Revolutionäre Vertragsprüfung für die Druckindustrie!
https://www.safetysign.de/vertragspruefung.php
Wie viele Aufträge erhalten Sie nicht, weil Ihre Wettbewerber die Beauftragung durch einen Kunden höher bewerten als die rechts¬sichere Abwicklung dieser Aufträge und inwiefern demotiviert es Ihren Vertrieb, Aufträge aufgrund solcher Umstände an Wettbewerber zu verlieren?
UND
Welche zusätzliche Motivation erwarten Sie für Ihren Vertrieb, wenn die beschriebenen Hürden auf dem Weg zum Auftrag beseitigt würden und wie viele zusätzliche Aufträge kann Ihr Unternehmen gewinnen, wenn kundenseitige Verträge grundsätzlich als unbedenklich eingestuft werden können?
Fakt ist : Häufig sind kundenseitige Verträge inzwischen so komplex, dass nicht nur „mit Kanonen auf Spatzen” geschossen wird, sondern die Juristen der Industriekunden wenig Rücksicht darauf nehmen, dass einzelne Klauseln oder Formulierungen in den Verträgen haftungsrechtliche Schäden für die Druckereien herbeiführen können. Diese Schäden reichen im Einzelfall von beherrschbaren betriebswirtschaftlichen Verlusten bis hin zum Bankrott des Betriebes.
Das Ergebnis…
Ein einzelner kundenseitiger Vertrag in den Druckereien verursacht einen Gesamt-Aufwand von mehreren Stunden für die Verantwortlichen und meist die Notwendigkeit einen eigenen juristischen Beistand zu kontaktieren, der weitere Kosten verursacht.
Marius Rössel Warum immer noch kundenseitige Qualitätssicherungsvereinbarungen unterschreiben, wenn Sie schon bald Ihre Eigene haben könnten?
Ab sofort: Die Standard QSV der Initiative safetysign für Druckereien!
▪ Unterschreiben Sie nicht mehr was Sie nicht zusichern können
▪ Sparen Sie Zeit, denn Sie müssen nicht mehr kundenseitige QSVs prüfen
▪ Sie bewegen sich auf Augenhöhe mit Ihrem Kunden
Video: https://youtu.be/PgbgV1s-yS4
In nur vier Schritten zur eigenen Qualitätssicherungsvereinbarung!
1.Ihre Qualitätsmanager geben uns die technischen Aspekte vor, die behandelt
werden sollen.
2.Gemeinsam mit Ihnen als Geschäftsleitung entwickeln wir die notwendigen organisatorischen Rahmenbedingungen und klären Aufwand und Kosten für alle Beteiligten.
3.Unsere Versicherungsexperten prüfen, welche Risiken durch Versicherungen abgesichert werden sollten und stimmen ihre bestehenden Versicherungen darauf ab.
4.Die Juristen unseres Rechtsanwaltsnetzwerks bringen die Inhalte schlussendlich in eine rechtssichere Form und stellen Ihnen diese dann zur Verfügung.
Unser Ziel:
Die kontinuierliche Unterstützung und Entlastung der betroffenen Abteilungen: GF, QM, Einkauf und Verkauf in allen haftungsrechtlichen Fragen des Alltags einer modernen Druckerei.
Schicken Sie uns ganz einfach eine Mail an info@safetysign.de um mehr Informationen zu erhalten, oder vereinbaren Sie direkt einen persönlichen Telefontermin unter: 0610972680
Aufgrund der hohen Nachfrage können wir noch 2 neue Unternehmen im März aufnehmen.
In jedem Fall erhalten Sie eine Checkliste der 27 häufigsten Regelungen in Qualitätssicherungsvereinbarungen der grafischen Industrie.
Jonas Westhoff Korrekturlesen und Lektorat Ihrer Werke
Endlich: Ihr Manuskript ist fertig! Doch häufig befinden sich noch Fehler im Text, die Sie durch ein sorgfältiges online Korrekturlesen beseitigen lassen sollten. Ich biete Ihnen ein professionelles Korrektorat oder Lektorat und helfe Ihnen auf Wunsch auch bei der Textformatierung. Im Lektorat profitieren Sie zudem von meinen Erfahrungen als Redakteur. Ich bin es gewohnt, einen Text strukturell zu optimieren und Logikfehler zu finden. Was einen guten Schreibstil von einem verbesserungsfähigen unterscheidet, ist für Laien oft schwer zu benennen. Sie bemerken jedoch oft, dass "irgendetwas" nicht stimmt. Wenn Sie Ihren Text von mir Korrektur lesen lassen, profitieren Sie von einem sachlichen Blick von außen. Mein Name ist Jonas Westhoff und ich bin Ihr kompetenter Ansprechpartner. Erfahren Sie mehr über mein Angebot und mich auf meiner Webseite: http://www.jonas-westhoff.de
Hans-J. Steiner mit 66 Jahren, da fängt das Leben an-- oder schon mit 45? Und dann?
Guten Tag,
ich bin kognitiv verhaltenstherapeutisch fokussierter Diplom-Psychologe und befasse mich hauptsächlich mit Paarberatung.
Aus eigener Erfahrung (ich bin "fitte" 61) und in zunehmend Beratungsgesprächen sehe ich eine stark wachsende Zahl an Menschen in der Altersgruppe 45+, die medizinisch 10-15 Jahre jünger sind, geistig topfit, sportlich, lebensfroh - dennoch läuft Einiges nicht (mehr) rund, und mit dieser Thematik befasse ich mich immer mehr.
Weiteres finden Sie auf meiner website
http://www.paarberater-muenchen.de
Ich freue mich über Kontaktaufnahme, Fragen und konstruktive Ideen zum Thema, insbesondere Auszeit/Wellness für die Paarbeziehung in Frankreich
Natalia Bodemer Herzliche Grüße zur Vorweihnachtszeit !!
Das Team von GK-Arts Animationsstudio wünscht allen viel Erfolg
und dass Sie und Ihr Unternehmen bei jedem neuen Kunden einen einprägsamen Eindruck hinterlassen.
Wir helfen Ihnen dabei mit unseren handgezeichneten und animierten 2D, 3D sowie Doodle Werbe- und Erklärvideos.
Ich freue mich über eine Kontaktanfrage oder einen Homepagebesuch auf http://www.gk-arts.de , wo Sie weitere Informationen und eindrucksvolle Videos finden.
Bei Interesse stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter natalia@gk-arts.com oder 0177 6389856

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Printmedien"

  • Gegründet: 22.05.2008
  • Mitglieder: 6.420
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.159
  • Kommentare: 1.093
  • Marktplatz-Beiträge: 3