Problems logging in

OS X @ Business - Apple Mac, iPhone & iPad im Unternehmen

Die Gruppe dient dem Austausch über den Einsatz von Apple-Systemen und B2B-Softwarelösungen in Unternehmen jeder Grössenordnung.

Michael Sander So verbessern Sie die Zahlungsmoral Ihrer Kunden mit Mac OS X
Hallo,
Kennen Sie das auch: Sie haben Ihr ganzes Herzblut in einen Auftrag gesteckt, doch der liebe Kunde zahlt nicht, sondern fordert grenzenlos immer mehr?
Dann ist es auch bestimmt interessant für Sie zu erfahren, wie es möglich ist, in nur 12 Monaten die Zahlungsausfälle um über 90 % zu vermindern.
Darum profitieren auch Sie von den Besten! In dem kostenlosen Webinar
"Kunde zahlt nicht, ist nicht mehr!"
• Lernen Sie die bewährtesten Strategien kennen.
• Sehen Sie, wie Sie diese Profitipps ganz einfach mit der msuSoftware ohne Mehraufwand umsetzen können.
• Erhalten Sie außerdem das Handout mit allen Infos und Checklisten.
Darum Klicken Sie dort, um sich für das kostenfreie Webinar "Kunde zahlt nicht, ist nicht mehr" anzumelden -->
http://www.msu.de/Academy/Webinare/Kunde_zahlt_nicht <--
Melden Sie sich einfach an, damit Sie das Handout mit allen Infos und Checklisten erhalten.
Folgende Personen sollten sich auf jeden Fall anmelden:
• Existenzgründer und Startups zum Lernen der wichtigen kaufmännischen Grundlagen, damit Sie erst gar nicht in den Strudel der Zahlungsausfälle und Liquiditätsengpässe gesogen werden, denn das könnte sehr schnell Ihre Existenz gefährden.
• Interessenten und msuAnwender, die sehen und lernen wollen, wie sie ihr neues Wissen einfach umsetzen und welche Automatisierungen Ihnen dabei den Büroalltag erleichtern.
• Alle Freiberufler, Selbstständige und Unternehmer, die von Profis erfahren wollen, wie ein erprobtes Erfolgskonzept im Bereich der Verbesserung der Zahlungsmoral funktioniert
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Woche
Michael Sander
Elena Hüls iOS Code Camp 2015 | 22. - 23. Juni 2015 in Karlsruhe | Das Praxistraining von den Grundlagen bis zur fertigen App
Das Praxistraining von den Grundlagen bis zur fertigen App - Schritt für Schritt erklärt.
Vom 22. bis zum 23. Juni 2015 präsentiert das Mobile Technology Magazin zusammen mit der Entwickler Akademie das iOS Code Camp in Karlsruhe. Softwareentwickler lernen die Grundlagen der iOS-Entwicklung kennen erhalten das Wissen um eine eigene App zu schreiben.
In diesem Intensiv-Training gehen die Teilnehmer gemeinsam mit zwei der bekanntesten deutschsprachigen iOS-Experten auf Entdeckungsreise. Thimo Bess und Jonas Stubenrauch beantworten u.a. folgende Fragen: Wie sieht die Basis Architektur von iOS aus? Wie findet die grundlegende Kommunikation statt? Wie baue ich schöne User Interfaces? Welche APIKomponenten brauche ich? Die Antwort auf diese und andere Fragen erhalten sie in diesen zwei Tagen.
Der Einstieg in die Welt des Apfels
*******************************************
Der erste Tag ist durch die Einführung in die wichtigsten Komponenten der iOS-Welt geprägt. Themen sind unter anderem:
• Objective-C (evtl. Ausflüge in Swift)
• Basis Architektur iOS
• Kommunikationspattern (Delegates, Target-Actions, Notifications)
• Imageviews, Mapviews, Tableviews, Collectionviews, Buttons und Custom Views
• View Controller und Containments
• Controller Presentations
• Networking: API Schnittstellen Design und AFNetworking
• Core Data
Schreiben Sie Ihre erste iOS App
****************************************
Das Erlernte zu behalten war nicht nur zu Schulzeiten die schwerste aller Aufgaben. Deswegen erhalten die Teilnehmer am zweiten Tag die Aufgabe eine eigene App zu entwickeln – und können dadurch das Wissen vom Vortag festigen. Die Trainer stehen den Teilnehmern hierbei von der ersten bis zur letzten Zeile stets zur Seite und beantworten alle Fragen, die aufkommen.
Alle weiteren Infos und Anmeldemöglichkeiten unter http://www.ios-code-camp.de.
Elena Hüls Mobile Testing Days – für Android- und iOS-Developer / 28. - 29. Mai 2015, Berlin / Präsentiert vom Mobile Technology Magazin
Der Countdown läuft: Vom 28. Bis 29, Mai starten in Berlin die Mobile Testing Days 2015! Android- und iOS-Developer lernen in zwei Tagen tiefgehend, wie sie ihren Qualitätssicherungprozess passend zu ihrer App aufsetzen, welche Testing Frameworks sie verwenden können und wie sie diese kontinuierlich und zielgerichtet einsetzen. Das hochkarätige und umfangreiche Programm richtet sich an alle, die in Mobile-App-Projekten mit dem Thema Qualitätssicherung in Berührung kommen.
Erleben Sie elf Sessions und vier Power Workshops mit den bekanntesten deutschsprachigen Mobile-Experten, unter anderen mit Michael Palotas (Gridfusion), Jean Hartmann (Nokia HERE), Markus Kopf (Payleven), Benjamin Reimold (Microsoft), Jan Wolter (Applause), Moritz Haarmann (Freiberufler) und Lars Röwekamp (open knowledge)…
Nutzen Sie auch die einmalige Chance, Ihre individuellen Fragen und Herausforderungen mit den Experten vor Ort intensiv zu diskutieren. Dieses einzigartige Mobile Testing Event sollten Sie als App-Entwickler auf keinen Fall verpassen!
Das Programm im Überblick
************************************
Sessions und Workshops im Track Android Testing
• Einführung in Mobile Testing - Jan Wolter (Applause)
• Keine Ausreden mehr: Unit-Testen in Android - Lars Röwekamp
• Android Integration Testing ohne Google - Andreas Lüdeke (TestObject)
• The Day After - Rüdiger Weiß (Smart Mobile Factory)
• Cross-platform Testing at Microsoft - Jean Hartmann (Nokia HERE)
• Testautomatisierung mit Appium - Andreas Lüdeke (TestObject)
• Packen wir's an - Automatisiertes Testen in Android - Lars Röwekamp (open knowledge)
Sessions und Workshops im Track iOS Testing
• Als aus Zufall Absicht wurde: eine Übersicht über die Möglichkeiten zur Qualitätssicherung von iOSApps - Moritz Haarmann (freiberuflicher Berater)
• Testbare iOS Apps mit VIPER und TDD - Wolfgang Frank (arconsis IT-Solutions)
• Dem Fehler auf der Spur – Eine Expedition in die Debugging und Profiling Tool-Chain von iOS - Florian Bürger (keslcod)
• Lieferhelden sollt ihr sein - Benjamin Reimold (Microsoft)
• iOS Testing mit XCTest & Co. - Thimo Bess (arconsis IT-Solutions)
• Prozesse für die Praxis - Jenkins und Hockey -Moritz Haarmann (freiberuflicher Berater)
• From rainbow shitting unicorns to GORILLA apps – become a UX pirate – Tanja Oberst (Freiberuflerin) und Markus Kopf (payleven)
Keynote
• Testautomatisierung für Mobile und Web unter einem Dach – ein Erfahrungsbericht aus Sicht einer der größten e-Commerce Plattformen der Welt - Michael Palotas (Gridfusion)
Alle weiteren Informationen finden Sie auf http://www.mobile-testing-days.de.
Matt Hunt Steve Wozniak in Berlin: Keynote des Apple-Gründers live erleben. Kostenlos!
Am 22. und 23. April findet die sechste Apps World statt. Zum ersten Mal ist die Messe rund um die Entwicklung von Apps in unserer Hauptstadt zu Gast. Die Veranstaltung findet im CityCube statt und ist für 150. Einer von ihnen wird Apple-Gründer Steve Wozniak sein, der auf der Messe eine Keynote abhalten wird. Ein genauer Termin für die Wozniak-Keynote steht aktuell allerdings noch nicht fest, der Zeitplan sollte aber bald finalisiert werden.
Das Beste daran: Der eigentliche Eintritt zur Apps World und den Keynotes ist komplett kostenfrei. Eure Eintrittskarte könnt ihr auf der unten verlinkten Webseite anfordern, hier wählt ihr einfach den “Free Expo Pass” aus. Solltet ihr nicht nur ein einfacher Besucher, sondern tatsächlich ein ambitionierter Entwickler sein, könnt ihr euch zudem für verschiedene Workshops anmelden, die dann allerdings bezahlt werden müssen. Noch bis zum 16. Januar gelten spezielle Sonderkonditionen.

Moderators

Moderator details

About the group: OS X @ Business - Apple Mac, iPhone & iPad im Unternehmen

  • Founded: 03/07/2008
  • Members: 2.046
  • Visibility: open
  • Posts: 514
  • Comments: 477