Probleme beim Einloggen

SIETAR Deutschland e.V. - Austausch für erfolgreiche interkulturelle Zusammenarbeit

Die größte Organisation für Personen im Beruf der interkulturellen Zusammenarbeit. http://tinyurl.com/sietar-deutschland

Monika Krause Sietar Stuttgart Regionaltreffen 27.02.18 - Design Thinking und interkulturelle Kompetenz
Liebe SIETAR Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte,
ganz herzlich möchten wir Euch / Sie zum Jahresauftakt unserer Regionalgruppentreffen in 2018 am Dienstag, den 27. Februar, um 18.30 Uhr ins Globale Klassenzimmer des Welthauses Stuttgart einladen.
Unser Thema entstammt der Wunschliste, die wir zu unserem Abschlusstreffen im vergangenen Jahr als Ausblick zusammengestellt haben: Design Thinking und interkulturelle Kompetenz
Design Thinking hat sich als Methode bei vielen Unternehmen und Organisationen etabliert - in ganzen Unternehmen oder einzelnen Einheiten. Erfolgreich angewandt ist Design Thinking mehr als ein Methodenset und basiert auf Haltungen und einer entsprechenden Arbeits- bzw. Unternehmenskultur. Wichtige Pfeiler der Methode sind beispielsweise Perspektivwechsel, Visualisierungen und Experimentieren. Möglichst vielfältige Perspektiven, Erfahrungen und Meinungen sollen mithilfe dieser Kreativ-Methode zu Lösungsfindungen zusammengebracht werden. Das bedeutet für viele Organisationen, die bestehende Unternehmenskultur zu verändern und entwickeln. Und hierzu braucht es entsprechende Kompetenzen, die wir u.a. auch in interkulturellen Kontexten erleben.
Heike Munk ist SIETAR-Mitglied in unserer Regionalgruppe und zertifizierter Design Thinking Coach CC. Sie wird uns Design Thinking nicht nur vorstellen, sondern erleben lassen. In Kreativ-Teams werden wir in ca. 1,5 Stunden an einer interkulturellen Fragestellung arbeiten, z. B. zum Thema: "Wie könnte Kulturwandel in Organisationen mit der Expertise interkultureller Trainer und Coachs besser unterstützt werden?"
Zu dem Erlebten werden wir anschließend miteinander ins Gespräch kommen.
Weitere Informationen zu Heike Munk und ihrer Arbeit sind auf folgenden Homepages zu finden: http://www.heikemunk.de, http://www.coaching-concepts.de, https://www.xing.com/profile/Heike_Munk/portfolio?sc_o=da980_e
Organisatorisches:
Zeit: 18:30 h Get-together, 18:45 h Beginn der Veranstaltung
Ort: Globales Klassenzimmer im Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz, Aufgang 5 vom Innenhof über die Treppe, gegenüber dem ifa, oder durch das Weltcafé, 2. OG, http://welthaus-stuttgart.de/
Hinweise zur Anfahrt: Das Welthaus Stuttgart befindet sich zentral gelegen in der Stadtmitte Stuttgarts am Charlottenplatz, in der Umgebung sind Parkhäuser vorhanden, alternative Parkmöglichkeiten sind rar.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich/meldet Euch an mit einer Email an shorst@sh-kompetenzen.de oder monika.krause@mk-chinaservice.com.
An der Veranstaltung können SIETAR- Mitglieder kostenfrei und Nicht-Mitglieder gegen eine Teilnehmergebühr von 10,- Euro teilnehmen.
Save the date:
• Sietar Forum 2018 „Kultur – Komplexität – Kreativitat“, das als BarCamp vom 12. – 14. April 2018 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn stattfinden wird. http://sietar-forum.de/. Early-Bird-Tickets nur noch bis zum Mittwoch, 31. Januar!

Mit den besten Grüßen und Wünschen und bis zum 27. Februar
Dr. Sabine Horst und Monika Krause
Christiena Kirchhoff Regionalgruppentreffen Süd- & OWL mit dem Thema: Kernkompetenzen für Globale Führungskräfte
Safe the Date! Dienstag, 07. März, 19:30 im In Via Hotel in Paderborn.
Thema: Kernkompetenzen für Globale Führungskräfte geleitet von Gary Thomas, 1. Vorsitzender des SIETAR Deutschland e.V. und Geschäftsführer von assist Gesellschaft für Personalentwicklung und Unternehmensberatung mbH.
Besonders jetzt, in Zeiten von demografischem Wandel und War of Talent, wo es um den Kampf der Besten geht, ist dieses Thema besonders auch im interkulturellen Rahmen nicht zu vernachlässigen.
Wir freuen uns auf Euch!
Christiena Kirchhoff Regionalgruppentreffen Süd- & OWL am 29. November 2016
Wir laden Sie ein!
Unser nächstes Regionaltreffen: Montag, 28. Nov., 19:30 im In Via Hotel, PB.
Auf der Agenda: Vorstellung und offene Gesprächs- und Diskussionsrunde über das Projekt: Operndorf von Schlingensief in Burkina Faso gekoppelt mit dem Thema "Was können Deutsche und Afrikaner voneinander lernen?“ geleitet von Doktorand Mohamed Yameogo.
Ich freue mich auf den Austausch!
RSVP: regioowl@sietar-deutschland.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "SIETAR Deutschland e.V. - Austausch für erfolgreiche interkulturelle Zusammenarbeit"

  • Gegründet: 20.11.2009
  • Mitglieder: 1.479
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 728
  • Kommentare: 700