Problems logging in

Coatings Industrie: Technologien, Märkte, Rohstoffe

Informationen rund um das Thema Lacktechnologie und Lackmärkte. Eine Plattform für die Lackindustrie, moderiert von FARBE UND LACK.

Only visible to XING members Keyser & Mackay vereinbart Vertriebspartnerschaft für Titandioxid
Keyser & Mackay hat eine Vertriebspartnerschaft für Titandioxid des chinesischen Herstellers NanJing Titanium Dioxide Chemical vereinbart.
Der chinesische Hersteller NanJing Titanium Dioxide Chemical und das europaweit aufgestellte Distributionsunternehmen Keyser & Mackay haben eine Vertriebspartnerschaft für die nach dem Sulfatverfahren hergestellte Titandioxidtypen vereinbart.
Keyser & Mackay übernimmt die Vertretung in Deutschland, Niederlande, Schweiz, Frankreich, Belgien und Polen.
NanJing Titanium Dioxide hat eine Kapazität von 180.000 Tonnen pro Jahr und ist damit der fünftgrößte Hersteller in China. Ziel der nächsten drei bis fünf Jahre ist die Kapazität auf ca. 350.000 Tonnen pro Jahr zu erweitern.
Keyser & Mackay ist ein marktorientierter Händler und Distributor von chemischen Rohstoffen und Industrieanlagen und fungiert als Vermittler zwischen Kunden und Lieferanten.
(s. Homepage Farbe & Lack, 17.04.2019)
Daniel Moog TINOX TiO2-Pigmente, ein neues Geschäftsmodell für Europa
Sehr geehrte Forenmitglieder,
die TINOX Chemie GmbH ist ein neu gegründetes Unternehmen welches aus einem langjährigen Vertriebszweig eines führenden chinesischen TiO2 Herstellers hervorgeht.
Das Geschäftsmodell ist neu aufgestellt und speziell für das Geschäft in Übersee ausgerichtet.
In Zusammenarbeit mit TiO2 Spezialisten aus Europa wurden in China Werke evaluiert und Kooperationen mit den chinesischen Top Herstellern geschlossen. Der Fokus liegt auf TiO2-Pigmentperformance, Produktionsbedingungen und Produktionstechnik, Qualitätskontrolle, Liefersicherheit, sowie anwendungstechnischem Service.
TINOX ist in Entwicklungskooperationen mit seinen chinesischen Partnern eng einbezogen und bringt europäisches TiO2 know how in diese Verbindung mit ein.
Es existieren Standorte in Deutschland (Düsseldorf), Brasilien, Russland und Indien und China. Weitere Standorte werden in naher Zukunft hinzukommen.
Düsseldorf ist die technische Zentrale und dort sitzen die Ansprechpartner für Applikation und europäischen Vertrieb der TiO2-Pigmente.
TINOX bietet TiO2 Typen für Farben & Lacke, Kunststoffe wie PVC und Masterbatch, sowie für Papier und Druckfarben an.
Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne unter der Emailadresse d.moog@tinoxchem.de
Thomas Freitag Lomon Billions erweitert seine Produktionskapazitäten für Titandioxid