Probleme beim Einloggen

Knowledge Management

Bei DACH KM wird das komplexe Thema Wissensmanagement (en. Knowledge Management) in all seinen Facetten diskutiert.

Reinhard Heggemann Denkanstöße
Liebe Gruppenmitglieder,
statt mit einer persönlichen Vorstellung (hierfür gibt es ja das Profil) möchte ich mit dem beginnen, was mich und meine Kollegen derzeit so „umtreibt“:
Bei einem Meeting mit HR-Verantwortlichen unterschiedlicher Branchen im Rahmen einer DGFP-Tagung wurden wir mit der Frage konfrontiert, ob Wissensmanagement in seiner ganzen Fülle für Unternehmen praktisch überhaupt durchführbar sei. Das Unbehagen angesichts der vielen Stufen und Stadien des "Wissenskreislaufs", der zu managen sei, war mit Händen greifbar. Wir sind hierzu in einen Dialog eingestiegen, dessen Ergebnisse ich als Einstieg und Diskussionsbeitrag in dieser Gruppe gerne verlinke.
https://dialog-digital.de/wissensmanagement-geht-das-ueberhaupt
Michael Welz Leidenschaft an erster Stelle
Hallo zusammen. Ich bin seit mehreren Jahrzenten leidenschaftlicher Unternehmer und Personalberater. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen und möchte Sie ebenso herzlich einladen, unserer Gruppe "Passion for People" beizutreten.
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit HR-Experten, Führungskräften, Selbstständigen und anderen interessanten Menschen über spannende Personalmanagement-Themen zu unterhalten: https://www.xing.com/communities/groups/passion-for-people-6135-1100129?sc_o=da980_e
Samuel Hitz oneresource ag
Hallo, liebe Gruppenmitglieder.
Herzlichen Dank für die Aufnahme in diese Gruppe.
Mein Name ist Samuel Hitz und ich repräsentiere die Firma oneresource ag.
Ich freue mich auf regen Austausch.
Grüsse aus Wil, Ostschweiz
Samuel Hitz
Business Consultant | Partner
oneresource ag
_____________________________________________________________________________
Wir, oneresource, stehen an vorderster Front, wenn es um die Digitalisierung der Geschäftsmodelle und Trans¬formation zu SAP S/4HANA geht. Zusammen mit unseren zukunftsorientierten und renommierten Kunden erarbeiten wir die erfolgreiche Transformationsstrategie und setzen diese mit einer transparenten Methodik um.
Die 2012 gegründete Unternehmung mit Sitz in Wil (SG) ist in der ganzen Schweiz tätig und begeistert dank erfahrenen Berater bereits über 150 renommierte Kunden. Immer unter dem Motto 'mehr als Sie erwarten...'.
Aus einer Hand decken wir den gesamten Customer Lifecycle ab: Business Consulting, ERP Neueinführung, Optimierung einer bestehenden Lösung, SAP S/4HANA Transformation, Betrieb und Support.
Business Consulting
- Process & Organization Consulting
- Business Project Management
- IT Management Consulting
- Contract & License Management
Process Consulting
- oneresource Solutions
- SAP Cloud Solutions
- SAP Solution Consulting
- SAP Technology Consulting
- SAP S/4HANA Transformation
SAP Service
- SAP Operations
- SAP Support
- Software Maintenance
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Ihren Besuch.
oneresource ag
Zürcherstrasse 65
9500 Wil (SG)
+41 71 950 55 55
info@oneresource.com
https://www.oneresource.com
René Kiem Qualitätsmanagement ISO 9001:2015: Podcast zum Thema Qualitätsmanagement mit Evelyne Hett, Business Coach im Fachbereich Qualitätsmanagementsysteme
Hier geht es zum Qualitätsmanagement Podcast: https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=BBdZEyI_I04
QM Kontor, Dortmund: Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement
Durchführung von Schulungen zum Qualitätsmanagement in Ihrem Betrieb: Grundlagen und Werkzeuge des QM, Statistische Qualitätsprüfung, Umfassendes Qualitätsmanagement (Total Quality Management - TQM), Integriertes Managementsystem (Qualität, Umwelt, Sicherheit)
Der Mitarbeiter steht hierbei im Mittelpunkt der Veränderungsprozesse einer Organisation. Er wird durch Schulung und Training an die qualitätsorientierte Aufgabenerfüllung herangeführt (Learning-by-doing)
Individueller Aufbau und Weiterentwicklung Ihres Managementsystems
Hilfestellung bei der Erstellung Ihrer QM-Dokumentation: QM-Handbuch, Prozeß- und Verfahrensanweisungen, QM-Ablaufpläne, Arbeitsanweisungen (Software Unterstützt)
In Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern wird gemeinsam die notwendige und alltagstaugliche, schlanke Unternehmensdokumentation erstellt
Einführung von Arbeitsgruppen zur Entwicklung des Qualitätsbewußtseins in Richtung Total Quality Management (TQM)
Hilfestellung bei externen Audits von Ihren Kunden in Ihrem Hause
Mitarbeit bei der Einführung von Fertigungsinseln, Lean Management und anderen Restrukturierungsmaßnahmen unter QM-Gesichtspunkten
Durchführung von Schwachstellenanalysen unter QM-Gesichtspunkten
Einführung einer Qualitätsberichterstattung
Aufbau eines Systems zur Erfassung der qualitätsbezogenen Kosten
Prozeßfähigkeitsuntersuchungen, Q-Regelkartentechnik, Statistische Prozeßregelung (SPC)
Konzeptentwicklung Qualitätssicherung Beschaffung
Einführung eines Systems zur Lieferantenbewertung
Projektmanagement im Bereich Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement auf Zeit und Externes Qualitätsmanagement (Outsourcing)
René Kiem Mit dem Feuer des Fußballs Veränderungen schaffen
"Das Leben ist keine Torwand!" Zugegeben, dieses Zitat entstammt nicht dem Trainingsanzug eines berühmten Übungsleiters, sondern unserer Fantasie. Und Fantasie und Fußball sind schließlich ein gutes Paar. Das lässt sich leicht an den umjubelten und verehrten Stars und Spielmachern erkennen. Sie sprühen nur so vor Kreativität, setzen Akzente und überbrücken Distanzen mit einem genialen Pass aus dem Fußgelenk. Was sie haben und anderen geben, ist Überblick, überraschende Einfälle und unvorhersehbare Geistesblitze. Kurzum: Fußball ist Fantasie und Bewegung. Und: Fußball beschränkt sich nicht auf eine Torwand.
Dafür sind Spiele viel zu dynamisch, schwer planbar und man spielt niemals alleine, sondern immer als Teil eines Teams - am besten mit Hingabe und Leidenschaft. Anhand der Zuschauer und des Endergebnisses lässt sich schließlich die Performance messen, aber auch steuern. Denn erkennt ein erfahrener Trainer, dass die Performance nicht stimmt und der Abstieg droht, wird er eingreifen, die Mannschaft umstellen und den Kader verändern. Dabei ist der Abstieg nicht zwangsläufig das schlimmste Szenario. Für wirkliche Siegertypen ist auch das Verpassen des Titels eine Niederlage.
11 ist eine Primzahl
Ja, im Fußball geht es um das Team und darum, Verantwortung zu übernehmen - für die Mannschaft und für die eigene Leistung. Leistungen lassen sich zählen und summieren, so wie die einzelnen Bestandteile einer Mannschaft. Und die besteht - zumindest auf dem Feld - aus genau 11 Spielern. 11 ist eine Primzahl und Primzahlen sind Kämpfer, lassen sie sich doch nur durch sich selbst und durch 1 teilen. Insofern sind Primzahlen eigentlich ein Versprechen an Beständigkeit. Intrinsisch und natürlich ist ihre Motivation, sich zu teilen, um am Ende wieder zusammenzufinden. Auf dem Feld, in der Kabine, vor und nach dem Spiel.
Jedes Zusammenspiel hat Regeln, jede Mannschaft einen Kapitän und jeder Erfolg eine Strategie. Jeder Spieler hat eine Funktion, bestimmte Stärken und Schwächen. Für einen Sieg bedarf es an Technik, Taktik und Ausdauer. Diese lassen sich nur durch regelmäßiges Training verbessern.
All das kommt Ihnen bekannt vor?
Vom Business und Bällen
Wir alle kennen sie, die zahlreichen Redewendungen, die König Fußball hervorgebracht hat. Zum Beispiels soll man den Ball flach halten. Das macht im Fußball Sinn, weil durch flache Bälle das Risiko des Ballverlusts reduziert wird, der Ball nicht so lange in der Luft ist und der Ball sicherer ankommt. Doch auch abgesehen von den Redewendungen kann uns Fußball einiges lehren - auch und vor allem im Bereich des Business.
Wir möchten Ihnen diese Querpässe und Steilflanken gerne zeigen - in unserem Seminar Mit dem Feuer des Fußballs Veränderungen schaffen, dass sich an Führungskräfte aus dem mittleren Management und Teamleiter wendet. Hier erarbeiten wir gemeinsam, wie Sie Ihre Führungskraft noch effizienter einsetzen, Ihre Ausdauer verbessern, taktische Fouls einsetzen, Aufgaben annehmen, abgeben und delegieren und mal als Schiedsrichter, Trainer oder Manager auftreten.
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mannschaft perfekt aufstellen, die richtigen Spieler an die passende Position setzen, Trainings optimal gestalten und Individualität erfolgreich in den Teamgeist integrieren.
So lernen sie, Flanken sicher zu verwerten, Vorlagen gnadenlos zu verwerten und auch Rückstände in Siege umwandeln.
Lassen Sie die Mitbewerber ins Leere laufen, nutzen Sie Finten und Dribblings, genauso wie Sprints, Körpereinsatz und filigrane Technik, um Ihren Kasten sauber zu halten und am Ende die Meisterschale in der Hand zu halten.
Wir zeigen Ihnen, wie sie Spielregeln noch besser erkennen und vermitteln, von der Ersatzbank in die Stamm-Elf kommen, immer am Ball bleiben, mit Köpfchen Treffer landen und mit Vollspann aufs Tor halten. In unserem Seminar Mit dem Feuer des Fußballs Veränderungen schaffen!
Seien auch Sie Teil des Teams!
Schulungen, Webinare und Termine finden Sie auf:
http://www.seminar-plenum.de
Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat und Sie mehr davon lesen möchten, dann besuchen Sie unseren Blog:
http://evelynehett.blogspot.de
Kennen Sie schon unser Fachbuch zum Thema Qualität und Industrie 4.0?
Qualität 4.0 Autor René Kiem, Inhaber KONTOR GRUPPE by René Kiem.
Erhältlich beim Hanser Verlag:
http://www.hanser-fachbuch.de/buch/Qualitaet+40/9783446447363
Und natürlich gerne persönlich: r.kiem@kontor-gruppe.de
Herzlichen Gruß
René Kiem

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Knowledge Management"

  • Gegründet: 16.02.2004
  • Mitglieder: 6.038
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.751
  • Kommentare: 4.240