Probleme beim Einloggen

Knowledge Management

Bei DACH KM wird das komplexe Thema Wissensmanagement (en. Knowledge Management) in all seinen Facetten diskutiert.

Dirk Liesch DACH-KM Experten Interviews #eblwm #gfwm #dachKM10
DACH KM Experten-Interview,
dass ist eine regelmäßige remote Veranstaltungsreihe mit Wissensmanagement Expertinnen.
"KISS Experten Interviews" habe ich das Konzept genannt, welches der Idee zugrunde liegt. (http://www.dlconsult.de/de/2_experten_interview_telefoninterview_methode.html)
Interessierte treffen sich als Zuhörer- und Interviewerinnen mit der Expertin zum Experten-Interview in einem "Telefon-Space". Die Fragen werden hier im DACH-KM in einem Live-Chat Thema (parallel zum live Interview) durch die Teilnehmerinnen eingebracht und durch mich im "Telefon-Space" an die Expertin gestellt. Somit können sich alle Teilnehmerinnen in das Interview mit ihren Fragen einbringen und gleichzeitig bleibt das eigentliche Interview für alle Zuhörerinnen verständlich. Das gesamte Interview wird als MP3 aufgezeichnet und als Podcast anschließend online zur Verfügung gestellt, so dass die schriftlichen Fragen der Teilnehmerinnen und die Antworten der Expertin im MP3 als Wissen erhalten bleiben.
Thematisch ist unser Ziel, über den Tellerrand hinaus zu schauen und auch Experten einzuladen, die mit WM Themen nur am Rand ihrer eigentlichen Aufgabe tangiert werden.
In den Telefon-Space wählt sich jede Teilnehmerin über die Telefonnummer (dt. Festnetznummer) ein, die ca. 1 Woche vor dem Interview-Termin im "Live-Chat Thema" (dort wo Sie auch ihre Fragen anfügen können) bekannt gegeben wird.
Da wir neu mit diesem Format starten, wird es sicherlich einen Optimierungsprozess geben. Um eine effektive Erfahrungsweitergabe der Expertinnen zu ermöglichen gibt es eine spezielle Netiquette (Regeln), die wahrscheinlich auch einem Optimierungsprozess unterliegt.
Habe Sie ein interessantes Interview-Thema und können eine entsprechende Expertin überzeugen, nehmen Sie bitte persönlich dazu mit mir Kontakt auf. Das wäre toll.
Die DACH-KM Experten Interviews werden als Kooperation des eBusiness Lotsen Dresden, GfWM regional Sachsen und DACH-KM durchgeführt.
Dank:
Die Idee zum DACH-KM Experten Interview wurde inspiriert vom DGFP-Experten-Chat in der XING Gruppe "Personalmanagement und Führung", den mir Ralf Spickermann (https://www.xing.com/profile/Ralf_Spickermann) nahe gebracht hat. Vielen Dank für diesen Denkanstoß.
Dirk Liesch Handwerk: Sammlung interessanter Diskussionen und Quellen #eBLwm
Hier werden Hinweise auf interessante Diskussionethemen und Informationsquellen zu:
Wissensmanagement-Themen und Lösungen im Handwerk
gesammelt. Die Idee ist, jeweils pro Antwort einen Link auf die "Quelle" und ca. 2-3 Sätze zu schreiben, um was es geht. Möglichst nur ein Link (oder ein konkretes Thema mit mehreren Links) pro Antwort.
Bitte KEINE Diskussion in diesem Thema.
Es soll eine Informationssammlung für Handwerker werden, eine Linksammlung mit ganz kurzer Zusammenfassung des Linkziels.
Vielen Dank für Ihre/Eure Unterstützung
eBusiness-Lotse Dresden
http://www.ebusiness-lotse-dresden.de/
Dirk Liesch
+6 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Dirk Liesch
Wissensmanagement Methoden/Werkzeugkasten #eBLwm
Angelika Mittelmann hat neben ihrem Buch zum gleichen Thema auch eine sehr übersichtliche und umfangreiche WWW-Quelle, als Wissensmanagement Werkzeugkasten geschaffen.
Hier geht es zur strukturierten MindMap - Einstiegsseite dafür. http://artm-friends.at/am/km/WM-Methoden/index.html
Die Site ist für alle Handwerker interessant, die sich selbst in die Methoden und Werkzeuge des WM einarbeiten möchten, oder für die Kompetenzstellen (z.B. eBusiness Lotsen, IHKs und HWKs) die Handwerker dazu informieren und beraten möchten.
Dirk Liesch Logbuch zu Themen und Beiträgen der #eBLwm Arbeit in verschiedenen XING Gruppen
Hallo eBusiness-Lotsen,
dieses Thema ist für die einfache cronologische Übersicht der eBusiness Lotsen gedacht, wo (in welchen Gruppen und Foren) interessante Themen und Diskussionen von uns zu unseren Themen gepostet und initiiert wurden.
Es sollte nicht jeder Beitrag sein, aber wenn es interessant für unsere Arbeit sein könnte, sollte jeweils eine kurze Antwort mit Link zum Thema hier angefügt werden.
HG Dirk
Dirk Liesch
+8 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Dirk Liesch
Einladung zu eBL-Events über XING - Foren #eblwm
Warum sollte ein lokal agierender eBusiness-Lotse wie wir aus Dresden über überregionale XING Gruppen auf seine Veranstaltungen hinweisen?
Macht das Sinn?
Welchen Nutzen hat dies für die KMU und Handwerker - Zielgruppe, für den eBL-Dresden und die gesamte "Mittelstand digital"-Initiative der 38 regionalen eBusiness Lotsen?
Welche Vorgehensweise bei der Einladung ist am sinnvollsten?
Wir als eBL-Dresden versuchen dies auszuprobieren und auch ein wenig systematisch auszuwerten.
Sie können sich dazu auch selbst ein Bild machen, wenn Sie z.B. unsere Veranstaltungsankündigungen für den Unternehmerstammtisch (siehe Links im vorhergehenden Beitrag) oder zum Beispiel unseren "last minute" - Versuch zum morgigen "Erfahrungsweitergabe im Unternehmen" (https://www.xing.com/net/pri5004d0x/knowledgemanagement/veranstaltungen-2413/12-12-2013-erfahrungsweitergabe-im-unternehmen-kostenfreier-tagesworkshop-dresden-eblwm-gfwm-45668464/) auswerten.
Da unsere eigene Auswertung und Einschätzung den Kriterien einer wissenschaftlichen Studie NICHT entsprechen wird, empfehlen wir Ihnen sich ein egenes Bild zu machen und würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Ergebnisse mitteilen :-).
Simon Dückert eBusiness-Lotsen-Veranstaltung zu Kundenbeziehungsmanagement
Wir haben am 09.07. die Veranstaltung "Kundenbeziehungsmanagement - die Herausforderung für den Mittelstand" in der Metropolregion Nürnberg. In ersten Vorgesprächen wurde auch das Thema "Management von Kundenwissen" thematisiert.
Dirk Liesch
Hallo Simon,
danke, dass Du mit den Infos aus der Metropolregion Nürnberg hier mitmachst.
Toll wäre es, wenn wir hier in diesem Forum mit "Sammel-Themen" arbeiten, z.B. "Kundenbeziehungsmanagement - Themen und Veranstaltungen" oder "eBL-Veranstaltungen der Metropolregion Nürnberg" oder ähnliches. Dort können dann Hinweise auf die Einzelaktivitäten jeweils als neuer Beitrag ergänzt werden.
Ziel ist es, dass das Forum etwas übersichtlicher bleibt.
Die Ankündigungen der Einzelveranstaltungen mache ich persönlich zum Beispiel hier im "Veranstaltungsforum" oder in den Regionen (Oberlausitz, Dresden etc.) und verlinke von den Themen hier nur darauf.
Wie das mittelfristig funktioniert, weiss ich noch nicht. Danke auf jeden Fall für den Start der Beteiligung hier.
HG Dirk
Dirk Liesch Unternehmer- und Handwerker- Stammtisch nach dem "last monday" Konzept #eBLwm
Ab Februar 2013 startet der eBusiness-Lotse Dresden jeweils in Dresden und Bautzen einen monatlichen Unternehmer- und Handwerker-Stammtisch nach dem "last monday" Konzept (http://www.dlconsult.de/de/2_last_monday_stammtisch_methode.html).
Die Stammtische finden in Dresden an jedem letzten Mittwoch im Monat und in Bautzen an jedem letzten Donnerstag im Monat statt. Das Feb2013 Thema in Bautzen "Kooperatives Arbeiten und Unternehmenskultur" wird als WM-Thema noch im xingKM - Veranstaltungsforum gepostet :-).
Die "last monday" Stammtische richten sich in Dresden und Bautzen an Unternehmer und Eigentümer von Handwerksunternehmen, mit unterschiedlichen Querschnittsthemen des Unternehmeralltags und dienen vor allem dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch untereinander.
Wer in seiner Stadt/Region ebenfalls einen "last monday" Stammtisch aufbauen möchte, kann sich gern für Unterstützung und Erfahrungsaustausch an den eBusiness-Lotsen Dresden (http://www.ebusiness-lotse-dresden.de/) oder an mich persönlich wenden.
Eine spezielle WWW-Site zu allen Themen rund um "last monday" Stammtische gibt es unter http://www.last-monday.de (hoffentlich ab Ende April 2013).
In gößeren Unternehmen kann ein "last monday" auch innerhalb des Unternehmens sinnvoll sein. Ein paar Anregungen dazu sind hier zu finden:
http://www.open-academy.com/de/2_3_last_monday_mitarbeiter_stammtisch,_reiter_dlc_eis_785,2.html
Ihr eBussiness-Lotse Dresden
Dirk Liesch
Unternehmer- und Handwerker- Stammtische in Dresden und Bautzen #eBLwm #gfwm
Inzwischen sind die Unternehmer-Stammtische seit über 4 Monaten angelaufen. Ein Erfahrungsbericht dazu ist in den GfWM-Themen 5 (S.31 ff, http://www.gfwm.de/files/gfwmTHEMEN5-Mai2013.pdf) und auf der Community-of-Knowledge (http://www.community-of-knowledge.de/beitrag/last-monday-stammtische/) verfügbar.
Wer sich über die aktuellen kommenden Themen interessiert, findet diese unter: http://www.ebusiness-lotse-dresden.de/seminare-und-veranstaltungen/stammtischreihe/
Zu den Wissensmanagement-Themen in der Stammtischreihe kooperieren die Regionalgruppe der Gesellschaft für Wissensmanagement in Sachsen (GfWM regional Sachsen) mit dem eBusiness-Lotsen Dresden. Deshalb sind Ankündigungen, Rückblicke und ggf. Vorträge zu WM-Themen der Stammtische auch bei GfWM regional Sachsen zu finden: http://www.gfwm.de/group/1411
HG Dirk

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Knowledge Management"

  • Gegründet: 16.02.2004
  • Mitglieder: 6.058
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.727
  • Kommentare: 4.236