Probleme beim Einloggen

Bücher, Bücher, Bücher

Die Gruppe lädt zur Diskussion über Literatur, zum Verfassen von Buchrezensionen und Empfehlungen ein. Von Lesern für Leser.

Ariane Kohl Hallo
Vielen Dank für die Aufnahme in die Gruppe!
Kurz zu mir:
Ich bin freie Autorin und leite ein kleines Unternehmen.
Vor einiger Zeit habe ich mein Hobby Schreiben zum Beruf gemacht,
seit diesem Jahr als freiberufliche Tätigkeit.
In meiner freien Zeit engagiere ich mich als Klassenelternsprecherin im Elternbeirat des Gymnasiums meines Sohnes, er studiert ab nächstem Jahr Oktober Architektur an der TU Dresden.
Im Förderverein der Grundschule meiner Tochter bin ich stellvertretende Vorsitzende.
Jedes Jahr fahre ich in die Heimat, nach Warnemünde.
Gewohnt habe ich als Jugendliche außerdem in Berlin und Holland,
nach 20 Jahren München hat es mich nun nach Dresden verschlagen.
Aber ob das eine Stadt zum alt-werden ist, muss sich erst noch zeigen..
So weit zu meiner Person.
Von XING erhoffe ich mir spannende, neue Geschäftskontakte und bitte entschuldigen Sie, wenn ich immer mal wieder in eigener Sache werbe. Aber vielleicht finden Sie ja auch Gefallen an den interessanten Artikeln aus der Journalistenwerkstatt. Beispieltexte für zufriedene Kunden präsentiere ich Ihnen gerne auf Twitter:
https://twitter.com/SEO_Texte
Auf gutes Netzwerken,
Ihre Ariane Kohl
Ariane Kohl persönliche Vorstellung
Vielen Dank für die Aufnahme in die Gruppe!
Kurz zu mir:
Ich bin freie Autorin und leite ein kleines Unternehmen.
Vor einiger Zeit habe ich mein Hobby Schreiben zum Beruf gemacht,
seit diesem Jahr als freiberufliche Tätigkeit.
In meiner freien Zeit engagiere ich mich als Klassenelternsprecherin im Elternbeirat des Gymnasiums meines Sohnes, er studiert ab nächstem Jahr Oktober Architektur an der TU Dresden.
Im Förderverein der Grundschule meiner Tochter bin ich stellvertretende Vorsitzende.
Jedes Jahr fahre ich in die Heimat, nach Warnemünde.
Gewohnt habe ich als Jugendliche außerdem in Berlin und Holland,
nach 20 Jahren München hat es mich nun nach Dresden verschlagen.
Aber ob das eine Stadt zum alt-werden ist, muss sich erst noch zeigen..
So weit zu meiner Person.
Von XING erhoffe ich mir spannende, neue Geschäftskontakte und bitte entschuldigen Sie, wenn ich immer mal wieder in eigener Sache werbe. Aber vielleicht finden Sie ja auch Gefallen an den interessanten Artikeln aus der Journalistenwerkstatt. Beispieltexte für zufriedene Kunden präsentiere ich Ihnen gerne auf Twitter:
https://twitter.com/SEO_Texte
Auf gutes Netzwerken,
Ihre Ariane Kohl
Petra Mensing Neuvorstellung - Petra Mensing
Gerne nutze ich die Gelegenheit mich hier kurz vorzustellen: Hauptberuflich bin ich wissenchaftliche Bibliothekarin / Fachreferentin. Bücher, Informationen, Medien aller Art sind also mein Tagesgeschäft. Allerdings befasse ich mich beruflich hautpsächlich mit Biologie, Gartenbau, Umwelttechnik und Wirtschaftswissenschaften.
Ende Juni habe ich etwas Neues ausprobiert, denn "mein" erstes Buch wurde veröffentlicht. Es ist die Lebensgeschichte meiner Großtante, die von Deutschland über Santo Domingo und Kuba schließlich in die USA auswandert. Bei Gelegenheit stelle ich den Link zum Buch auch im Marktplatz ein.
Ich freue mich auf neue Konakte und regen Ausstausch zum Thema Literatur.
Mehr zu mir und dem Buch gibt es auch auf meiner Seite: https://petramensing.jimdo.com/
Iftikhar Chalabi Buchvorstellung
Hallo Zusammen,
Vor allem möchte ich mich ganz herzlich für die Aufnahme in die Gruppe bedanken.
Hiermit möchte ich mich und meinen Debütroman vorstellen. Der Titel lautet: „Geheimnisvoller Gast in Berlin“ und das Buch habe ich mit Pseudonym Emil Yerli veröffentlicht. Dank meiner langfristigen Forschungsaufenthalte in Deutschland als Gastwissenschaftler habe ich die deutsche Sprache gelernt und die deutsche Kultur, beziehungsweise auch die deutsche Literatur kennengelernt.
Besondere Interesse erweckten an mir die Ereignisse der jüngsten deutschen Geschichte: Mauerfall und Wiedervereinigung. Von diesen Ereignissen war ich so begeistert, dass ich mich sogar unterfangen habe, ein Buch über diese Wendezeit zu schreiben.
Ich weiß nicht, wie der Roman gelungen ist. Vielleicht können dies die Leser besser beurteilen. Deshalb würde ich mich für Ihre Bewertungen (gerne auch kritische) sehr freuen, natürlich wenn Sie Interesse und Zeit haben würden, das Buch zu lesen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Bücher, Bücher, Bücher"

  • Gegründet: 12.09.2006
  • Mitglieder: 11.100
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 9.825
  • Kommentare: 39.555
  • Marktplatz-Beiträge: 18