Problems logging in

Region Ortenau

Wohnen und arbeiten, sich treffen und kennen lernen, Neues erfahren und Neues beitragen, für alle, die in der Ortenau leben oder sie kennen.

Günther Laubis Durbacher NachLESE 3.11. 2018
Wein und Genuss treffen auf Erotik, Pop-Musik, Fußballkabarett und einzigartig instrumentierte Rockmusik
Die Durbacher NachLESE hält auch in ihrem siebten Jahr, was sie von Anfang an versprochen und gehalten hat: Außergewöhnliche Künstler treten in außergewöhnlichem Ambiente auf und
bringen - bei der gemeinsamen Zugabe auf Schloss Staufenberg - Menschen unterschiedlichster Interessen zusammen.
Das Konzept ist in dieser Form einmalig. Bei vier Durbacher Winzern präsentieren sich vier völlig verschiedene Künstler und Kunstrichtungen. Nach dem Konzert oder der Lesung gehen Künstler und Zuschauer hoch auf schloss Staufenberg, um dort gemeinsam, die jeweils ca 20 minütigen Zugaben aller Künstler im wahrsten Sinne als Gemeinschaft zu erleben.
Das heißt, egal, für welchen Auftritt man sich entschieden hat, bei der Zugabe bekommt man die drei anderen mit.
In diesem Jahr hat der Organisator der Durbacher NachLESE, Günther Laubis, sich für die Mischung Erotik, Pop-Musik, Fußballkabarett und einzigartig instrumentierte Rockmusik entschieden.
In der WG Durbach tritt das weit über die Region bekannte Oberkircher Duo Piano Vocal auf.
Hannes Schmidt und Ralf Brandstetter aus Oberkirch frönen seit nunmehr 20 Jahren ihrer großen gemeinsamen Leidenschaft:
Englischer und deutscher Piano-Pop-Musik in all ihren Facetten von Robbie Williams bis Elton John.
Nach drei Alben, TV-Auftritten, Radio-Platzierungen und unzähligen ausverkauften Konzerten in unterschiedlichsten Formationen
gastieren sie mit einer Auslese aus Eigenem und Bekanntem bei der Durbacher Nachlese.
Natürlich ist für das leibliche Wohl der Konzertbesucher gesorgt. Mit der Winzergenossenschaft, dem Weingut Alexander Laible und dem Weingut Vollmer kümmern sich gleich drei Durbacher Weingüter um das kulinarisches Wohl.
Im Weingut Neveu gastiert die elsässische Rockformation Family Affair. Nach ihrem großen Erfolg bei er NachLESE
im vergangenen Jahr war es selbstverständlich, ihnen in diesem Jahr nocheinmal eine Bühne zu geben.
The Cello Rock Sound Machine, wie sie sich selbst nennen, bieten Gänsehautatmosphäre pur.
Sie spielen Progressive, Symphonic Rock und Folkrock.
Das Besondere:
Family Affair Project rocken die deutsche Szene auf ihre ganz spezielle Art, die vor allem durch Lisa's elektrisches Cello bestimmt wird.
Eine Familie voll musikalischer Eindrücke, voller Rocksongs, die die Welt beschreiben und
Lisa umstreicht diese musikalische Achterbahnfahrt mit ihren erstklassigen Performance auf dem E-Cello!
Gelegentlich singt sie mit ihrer warmen, klaren Stimme – und macht sich auch damit zu einer tragenden Säule von Family Affair Project.
Im Weingut Andreas Männle - und zwar im stimmungsvollen Barriquekeller - gibt es eine in der Region sicher einmalige Darbietung.
Zu Gast ist Julia Knapp von "In flagranti. Sie präsentiert "Gewagte Literatur im Abendkleid"
Die Zuhörer erwartet eine Stunde Hörgenuss aus dem Kanon der erotischen Literatur, lebendig interpretiert und in entsprechend sinnlicher Mode dargeboten.
Tagebuchaufzeichnungen und Briefe von Frauen aus der Zeit des Barock zeigen einen freien Umgang mit sinnlicher Empfindung,
der heute, trotz Internet und sexueller Befreiung in den 68-er Jahren, genau so fern wie anziehend wirkt.
Ihre Texte zu hören ist ein inspirierendes, oft auch witziges, in erster Linie jedoch: ein prickelndes Erlebnis.
Dazu werden erotische Häppchen gereicht, und natürlich eine Auswahl Männlescher Weine.
(Über Julia Knapp: Julia Knapp ist Literaturwissenschaftlerin, sie konzipiert und realisiert seit mehreren Jahren kulturelle Anlässe, darunter dichterische Theaterabende, literarische Soiréen und poetische Stadtführungen.
Als Moderatorin von Kleinkunstveranstaltungen und als Laienschauspielerin avancierte in den vergangenen Jahren zur begehrten Sprecherin für szenische Lesungen.
Ihre Leidenschaft für Poesie und ihre umfangreichen Kenntnisse auf dem Gebiet der Literaturgeschichte ermöglichen Julia Knapp einfühlsame Interpretationen der Dichtkunst.)
Schon ausverkauft ist der Auftritt des Fußballkabarettisten Ben Redelings im Weingut Schwörer. Der ntv- Moderator, Filmemacher,
11 Freunde-Autor und Fußballkabarettist feiert mit den Besuchern 55 Jahre Bundesliga zusammengefasst in 90 amüsanten Minuten!
Deutschlands erfolgreichster Fußball-Komiker führt in einer rauschenden Geburtstagsgala der Superlative
durch einen amüsanten Abend voller Witz und Esprit, in dem er nostalgisch verklärt an die Helden unserer Kindheit erinnert.
Männer mit solch klangvollen Namen wie Mücke, Mozart, Osram oder Ente werden noch einmal vor unserem geistigen Auge den Ball im Netz versenken und Haudegen wie Katsche, Praline, Kokser und Tiger die Blutgrätsche über die grüne Grasnarbe fliegen lassen.
Kaiser werden Eigentore schießen, Trainer auf der Bank sanft ein-schlummern, Pfosten werden einfach so zusammenbrechen und zehn Flaschen auf dem Platz und ein Kellner im Kasten den MSV nicht vor dem Abstieg retten. Besucher können gerne im Trikot ihrer Lieblingsmannschaft oder mit Fan-Schal kommen
Redelings ist zwar ausverkauft, ihn zu erleben ist aber noch möglich - bei der Zugabe auf Schloss Staufenberg.
Beginn aller vier Einzelveranstaltungen ist16 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr.
Karten gibt es NUR! im Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen, der Durbach Touristik unter 0781 42153 oder unter http://www.reservix.de
Preis 16 Euro zzgl Vorverkaufsgebühr. Das Ticket gilt für das Konzert UND für die Zugabe auf Schloss Staufenberg
Klaus-Ulrich Moeller Satireabend "Der Zeitgeist klingelt nicht..." / 15.9. Bühl-Ottersweier
https://www.xing.com/events/satireabend-zeitgeist-klingelt-1976203
Schwarzen Humor, wortakrobatische Verdrehungen und Humor vom Feinsten bringt der Europameister der humorvollen Rede am Samstag, 15.9., mit nach Bühl in den Grünen Baum. Ein Abend zum Lachen und Nachdenken - un der Frage, ob man seinem Partner wirklich 100prozentig vertrauen kann. http://www.kantsatire.com

Moderators

Moderator details

About the group: Region Ortenau

  • Founded: 12/09/2006
  • Members: 3.029
  • Visibility: open
  • Posts: 2.346
  • Comments: 2.344
  • Marketplace posts 1