Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Einheitlicheres Design für die "Marke" CCD?
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Ralf Westphal
+4 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Ralf Westphal
habs mal getwittert. (mist, leider mit einem schreibfehler drin :-) sorry. so kommt es, wenn man es besonders gut machen will und noch lange dran rumfeilt.)
Sebastian Dippold JCON 2017 - Frei für alle Java User Group Mitglieder
DIE JCON 2017
Die JCON 2017 ist die große Java Community Konferenz.
Die Teilnahme an der Java Haupt-Konferenz sowie an den parallel stattfindenden Special Days ist FÜR ALLE MITGLIEDER EINER JUG VÖLLIG KOSTENLOS ! Das gibt es bei keiner anderen Konferenz.
Bei der 2-tägigen Hauptkonferenz stehen Java Core, Java EE, Frameworks und Microservices im Fokus. Am 3. Tag findet der Architecture Day, der Agile Day sowie der XDEVCON Live-Coding Day statt. Nur der 3. Tag ist für alle Teilnehmer kostenpflichtig (Earlybird 199 € / NP 249 €).
2 Konferenzen parallel - 6 Kinos - 4 Special Days - 70+ Speaker - 85+ Sessions
Zum Sessionplan: https://goo.gl/2KC2QW
Tag 1- 24. Oktober:
- JCON Hauptkonferenz
- Cloud & DevOps Day
- Big-Data Day
- Java & Eclipse Starter Day
Tag 2- 25. Oktober:
- JCON Hauptkonferenz
- JavaFX Day
- Testing & Quality Day
- Java & Eclipse Best Practice Day
Tag 3 - 26. Oktober:
- Architecture Day
- Agile Day
- Live-Coding Day
Location: Multiplex-Kino
Als Entwickler wollen wir beim Live- Coding zusehen, nicht nur zuhören. Deshalb findet die JCON 2017 in einem Multiplex-Kino statt! Live-Coding auf Großleinwänden endlich auch auf hinteren Plätzen perfekt mitverfolgen können. Sie bleiben aufmerksamer, entspannter und die gesamte Konferenz wird deutlich effektiver.
Von Entwicklern für die gesamte Java Community
Organisiert wird die JCON 2017 von JAVAPRO zusammen mit Mitgliedern des JAVAPRO-Partner-Network. Deshalb ist die JCON 2017 eine Java-Konferenz von Entwicklern für die gesamte Java Community.
JCON 2017, vom 24. - 26. Oktober 2017
UFA Palast in Düsseldorf
Alle Infos: http://www.jcon.one
JETZT JUG-TICKET SICHERN: https://goo.gl/P3YgdC
650 Tickets verfügbar. Nur solange Vorrat reicht!
Denis Kuniss Artikelseriezu Flow-Design und IODA im Java Magazin 6.17
Im neusten Java Magazin (https://entwickler.de/java-magazin/java-magazin-6-17-579796481.html) startet eine Artikelserie zu Flow-Design und IODA-Architektur.
Sie orientiert sich an den englischen Artikeln auf meinem Blog: http://blog.grammarcraft.de/2016/10/09/go-beyond-ood-let-it-flow/
Flow-Design und IODA geht auch in Java! Sicher nichts unerwartetes. Aber die Artikelserien zeigt, wie es geht.
Maximilian Raab
+3 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Denis Kuniss
Herr Raab, sie haben recht. In gewissen Sinne ist es Werbung, vor allem wenn man keinen Zugang zum Java-Magazin hat. Ich bin wohl fälschlicherweis davon ausgegangen, dass viele Gruppen-Mitglieder das Java-Magazin über die Firma oder privat beziehen. Mea culpa.
Die Artikel im Java-Magazin sind "angelehnt" weil auf deutsch neu geschrieben mit neuen Illustrationen, inhaltlich jedoch weitgehend identisch. Deswegen auch der Verweis auf mein Blog.
Die Beispielimplementierung in Java ist übrigens auf meinem Blog unter folgendem Eintrag nachzulesen: http://blog.grammarcraft.de/2016/10/19/let-it-flow-in-java/
... Am Ende ging es mir vor allem darum, Flow-Design und IODA im speziellen und Clean Code im weitesten Sinne voran zu bringen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Clean Code Developer"

  • Gegründet: 11.03.2009
  • Mitglieder: 4.954
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 477
  • Kommentare: 2.973