Probleme beim Einloggen
Ralf Baumann Clean Code fängt mit dem Requirements Engineering an.
Die Ermittlung und Dokumentation von Anforderungen ist für mich eine wesentliche Voraussetzung für Struktur. Deshalb möchte ich Euch meine Form der Anforderungserhebung vorstellen. Sie beginnt mit einem einfachen Modell, welches zwei Grundkomponenten enthält:
Im Requirements Engineering gibt es Ideen, Ziele, User Stories, Use Cases, Szenarien, Anforderungen, und wenn es der Dokumentationshunger verlangt, einiges mehr. All diese Dinge können wir als Objekte auffassen. Sie existieren in realen Spezifikationen, in geordneten Wikis oder auch im großen Durcheinander des Projektalltags. Ein Ding ist also ein reales Objekt, welches wir auch als Artefakt bezeichnen können. Diese Artefakte werden erstellt, geändert oder gelöscht. Diese Handlungen weisen darauf hin, dass sich das einzelne Objekt in verschiedenen Status befindet.
Susanne Herl Mehr zum CCD können Sie lesen unter
Viel Spaß beim Lesen
Susanne Herl
Ralf Westphal CCD Stellenmarkt eröffnet
Da es immer mehr Nachfrage nach CCD Entwicklern gibt, haben wir im Wiki eine Stellenmarktseite eröffnet:
Wer mag, kann dort selbst Stellenangebote einpflegen.
Ralf Westphal
+3 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Clean Code Developer"

  • Gegründet: 11.03.2009
  • Mitglieder: 5.013
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 488
  • Kommentare: 2.985