Probleme beim Einloggen

Bauwesen

Die Gruppe ist Treffpunkt und Fachforum für alle Mitglieder aus D-A-CH die sich beruflich der Bauwelt verschrieben haben. Jobs = Marktplatz

Neue Bauvorhaben - Neue Architektur
Carmen Knote Mit oder ohne Keller bauen
Entscheidungshilfe für den Hausbau mit oder ohne Keller
Aus der Geschichte heraus betrachtet ist der Keller ein Lagerraum. Der Vorteil ist, Sie können Dinge unterstellen, Sie haben zum Abstellen Fläche. Der Nachteil ist, der Keller steht unter dem Haus, er kann somit auch im Wasser stehen. Und der Keller kostet natürlich auch etwas Geld und zwar mehr als eine Bodenplatte.
Braucht man einen Keller?
Auf diese Frage können wir nicht eine „allgemein gültige“ Antwort geben. Aber es gibt Faktoren, die die Entscheidung für oder gegen einen Keller vereinfachen.
Die wichtigsten Faktoren für die Entscheidung sind:
- Das Budget
- Das Grundstück
- Ihr Bedarf an Stauraum
- Ihre Hobbys und Vorlieben
Viele wertvolle Tipp´s und Hinweise zur Topographie, Lage, Geologie, Ermittlung des Stauraumbedarfes und vieles mehr haben wir für Sie in unserem Ratgeber: „bauen und wohnen mit Stil“ zusammen gefasst.
Frank Tarnowski RBS wave als Generalplaner für Breitbandausbau im Landkreis Rastatt
Beratung, Planung, Inbetriebnahme – die Ingenieursleistungen der RBS wave sind vielschichtig. Und dies auf vielen Gebieten. Ein großer Schwerpunkt des in Stuttgart und Ettlingen ansässigen Unternehmens ist der Breitbandausbau. In einem EU-weiten Ausschreibungsverfahren des Landkreises Rastatt überzeugte die RBS wave, setzte sich durch und wurde als Generalplaner beim Ausbau des Breitbandnetzes des Landkreises Rastatt beauftragt.
Aufbauend auf einem vorhandenen Grobkonzept, übernehmen die Ingenieure der RBS wave im Kreis Rastatt die weitere Planung des überörtlichen Glasfasernetzes (Backbone). Als Generalplaner ist das Unternehmen bei allen Projektschritten bis zur Fertigstellung des Netzes involviert und in den Kommunen präsent.
RBS wave in vielen Regionen des Landes planerisch aktiv
In den vergangenen zwei Jahren hat sich bei RBS wave in der Breitband-Planung viel getan. Nicht nur im Landkreis Rastatt, auch in anderen Regionen ist das Unternehmen planerisch in Sachen Breitband tätig. So entwickelte das Unternehmen mit dem Verband Region Stuttgart die Backbone-Planungen für die Landkreise Esslingen, Ludwigsburg, Göppingen, Böblingen und die Landeshauptstadt Stuttgart. Für die kompletten Landkreise Zollernalb und Reutlingen sind die FTTB-Planungen von RBS wave erstellt worden, daneben werden landesweit zahlreiche Masterpläne und Ausführungsplanungen gemacht. Darüber hinaus bietet die RBS wave Kommunen, Betreibern und Breitbandzweckverbänden ein breites Angebot an Beratungs- und Planungsdienstleistungen an.
Jonathan Josenhans Visulisierung von vier Mehrfamilienhäusern im Südwesten von Berlin
Liebe Gruppenmitglieder,
diese vier Mehrfamilienhäuser haben wir für die Skyland Holding visualisiert. In netter und enger Abstimmung mit der Basis AG, die die Vermarktung koordiniert, haben wir Impressionen dieser vier Häuser, im grünen Südwesten von Berlin, erstellt.
Vermarkten Sie eine Immobilie - vom Einfamilienhaus bis zu einem größeren Projekt wie diesem bieten wir wunderschöne Visus für Ihr Objekt. Innen und Außen, Fotomontage oder komplett gerendert. Wir bieten wir das ganze Spektrum. Unter deutscher Führung rendern wir von Indien aus schöne Bilder zum attraktiven Preis für Sie.
Mit herzlichen Grüßen,
J.Josenhans
http://www.edelviz.de Architekturvisualisierung - So geht outsourcing!
Hier sehen wir den Blick aus dem Privatgarten und der schönen Terrasse ins Wohnzimmer
Carmen Knote Badezimmer - aussergewöhnlich zeitlos
Wir haben etwas gegen langweilige Bäder
Jeden Morgen verlassen wir das Bad frisch gewaschen und wohl gerüstet für den Tag und hoffentlich bei bester Laune.
Aber wie soll der Start in den Tag fröhlich sein, wenn er in einem unmodernen oder langweiligen Badezimmer beginnt?
Blickgeschützte Bereiche
Den Raum haben wir mit einer Trockenbauwand unterteilt, die die Waschtische einfasst. Dahinter verbergen sich auf einer Seite die Dusche, auf der anderen das WC. So werden blickgeschützte Bereiche geschaffen, die auch dann etwas Privatsphäre ermöglichen, wenn man das Bad zu zweit benutzt. Ein Vorteil auch, wenn kleinere Kinder mit im Bad sind: Sie sind unter Aufsicht, ohne das Gefühl zu bekommen, ständig beobachtet und kontrolliert zu werden.
Eine zeitlos schöne Ausstattung wird nie unmodern
Sicher kennen Sie Bäder, denen man ihr „Baujahr" deutlich ansieht („Solche Fliesen waren in den 80er Jahren der letzte Schrei..."). Für unsere Greenville Häuser setzen wir auf eine zeitlose Ausstattung. Sie altert nicht und sie erhält den Wert des Hauses.
Individualität ist Trumpf
Auch für die Badezimmer gilt: Es gibt bei uns keine Schablone, kein „Standardbad". Alles ist wohl durchdacht und hat seinen eigenen Charakter. In jedes Badezimmer gehen die Wünsche der Bauherren ein, bis hin zur integrierten Sauna oder dem integrierten Ankleidezimmer. Schauen Sie sich die Bilder auf unserer Website einmal an, Sie werden ganz unterschiedliche Lösungen finden, die eines gemeinsam haben: Sie sind nie langweilig.
Daniel Görs Gefragtes Hamburg St. Georg: Erste von 118 Neubau-Wohnungen am SonninPark bereits Ende 2018 beziehbar
Um den rund 12.000 Quadratmeter großen, neu entstehenden SonninPark, werden im Hamburger Stadtteil St. Georg / Hammerbrook mehrere Neubaukomplexe gebaut. Im Juni beginnt die Vermietung der ersten Wohnungen im Projekt SonninPark durch die Immobilienexperten von Wentzel Dr. (http://www.wentzel-dr.de). Durch das Neubau-Projekt am SonninPark steigt das Wohnungsangebot im Stadtteil signifikant, was zu einer Entspannung des Wohnungsmarktes beiträgt.
Hamburg, 3. Mai 2018 – Anfang 2017 wurde mit den Bauarbeiten begonnen, Ende 2018 können die ersten Mieter einziehen. Auf dem ehemaligen Sharp-Areal in direkter Nähe zum Mittelkanal entsteht mit dem SonninPark (http://www.sonninpark.hamburg) derzeit eines der ambitioniertesten Wohnprojekte Hamburgs, mit dem das Wohnen in direkter Citylage spürbar an Attraktivität gewinnt. Geplant ist derzeit, dass die ersten Einheiten am Nagelsweg 22 zum 1. Dezember 2018 bezogen werden können. Sämtliche der insgesamt 208 Neubau-Wohnungen im ersten Bauabschnitt werden dann im Verlauf des kommenden Jahres bezugsfertig sein.
Selbst für Hamburger Verhältnisse sind so viele neu auf den Markt kommende Wohnungen eine hohe Zahl. Sorgen, dass sich deshalb nur schleppend Mieter finden, machen sich die zuständigen Immobilienspezialisten vom Immobilien-Vermarkter Wentzel Dr. (http://www.wentzel-dr.de) jedoch nicht. „Die Wohnungen liegen nicht nur in einer der zentralsten Lagen Hamburgs, sondern verbinden das Wohnen mit einem direkten Zugang ins Grüne – sozusagen das Beste aus zwei Welten. Wenn man dann noch die Ausstattung und die Architektur bedenkt, dürften die Wohnungen sich eher schnell als langsam vermieten lassen“, sagt der Immobilienfachwirt Daniel Evert von Wentzel Dr. über die Wohnungen am SonninPark. „Zentrale Lage, aber mit direktem Zugang auf einen ruhigen, grünen Park mit 12.000 Quadratmetern Grün – besser geht es doch kaum“, so der sichtlich überzeugte Immobilienexperte.
Vom 1-Zimmer-Apartment bis zum großzügigen 4-Zimmer-Penthouse
Zur guten Vermietbarkeit der einzelnen Objekte dürfte auch die Mischung der Wohnungen beitragen, die bewusst so angelegt ist, dass ein möglichst breiter Schnitt durch die Bevölkerung erzielt wird.
Die einzelnen Einheiten reichen vom 1-Zimmerapartment mit circa 28 Quadratmeter Wohnfläche bis zum großzügigen 4-Zimmer-Penthouse mit insgesamt 150 Quadratmetern, wobei der Schwerpunkt auf den 2- und 3-Zimmer-Wohnungen liegt.
Da das Quartier aufgrund der guten Erschließung durch den öffentlichen Nahverkehr und die gute Autobahnanbindung durch die nahegelegenen Elbbrücken für PKW-Besitzer und Nicht-PKW-Besitzer eignet, verfügt das Neubauprojekt zudem über helle und freundliche Tiefgaragenstellplätze.
Dabei müssen die neuen Mieter noch nicht einmal zum PKW oder zu den öffentlichen Verkehrsmitteln greifen, die Innenstadt und der Hauptbahnhof, die historische Speicherstadt und die HafenCity sind schließlich auch fußläufig innerhalb von wenigen Minuten zu erreichen. Gleiches gilt für die beliebten Hotspots der Kneipen- und Kulturszene in St. Georg rund um die Lange Reihe.
Die Ausstattung im Neubau-Projekt orientiert sich an den Neubaustandards für höchsten Komfort, die durchdachten Wohnungen verfügen unter anderem über moderne, offene Einbauküchen, elegante Bäder, Parkettfußböden mit Fußbodenheizung und sind natürlich mit einem Aufzug zu erreichen. Hinzukommen – je nach Stockwerk – großzügige Balkone, Terrassen und Dachterrassen, die entweder zum Park oder im zweiten Bauabschnitt zum Mittelkanal ausgerichtet sind.
Alles Faktoren, die die Immobilienexperten von Wentzel Dr. zuversichtlich stimmen, die Wohnungen eher heute als morgen zu vermieten. Interessenten haben daher bereits heute die Möglichkeit, sich für eine der Wohnungen unter http://www.sonninpark.hamburg/#kontakt vormerken zu lassen. Telefonische Anfragen nimmt das in Hamburg beheimatete Unternehmen Wentzel Dr. zudem unter der 040 56 191-330 an.
(Visualisierung SonninPark - © http://www.moka-studio.com)
Über Wentzel Dr.:
Wentzel Dr. bietet als großes, inhabergeführtes Immobilienunternehmen alle Dienstleistungen rund um die Immobilie an:
- Immobilienmanagement von Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien für private und institutionelle Investoren sowie Wohnungseigentümergemeinschaften.
- Verkauf und die Vermietung von Wohnungen und Häusern sowie Anlageimmobilien, Vermarktung von Neubauprojekten, Vermietung von Gewerbeflächen
- technischer Grundstücksservice
- Immobilienmarketing
Mit rund 175 Mitarbeitern in Büros in Hamburg (Hauptsitz), Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Osnabrück und Schwerin betreut Wentzel Dr. Kunden und Objekte vor allem in der Metropolregion Hamburg, sowie Nord, West- und Ostdeutschland.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Bauwesen"

  • Gegründet: 29.12.2003
  • Mitglieder: 21.993
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 14.893
  • Kommentare: 12.130
  • Marktplatz-Beiträge: 90