Probleme beim Einloggen

Der BPM-Club ist die Community für Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Organisationsentwicklung u. prozessorientierte Unternehmensführung

Linda Holz Was haben Veränderungsprojekte und Flipper spielen gemeinsam?
... Um das Fazit gleich vorwegzunehmen: Unternehmen sollten bei ihren Projekten etwas mehr flippern! Mehr dazu erfahren Sie in dem aktuellen Blog-Post unseres Gast-Autors und Managementberaters Bernd Ruffing: https://bit.ly/2QHihla
Uwe Feddern Neuer Artikel: Organisation und Prozesse am Kunden ausrichten
Ich habe im XING-Magazin einen neuen Artikel veröffentlicht, den ich hier teilen möchte. Mit welchem Vorgehen haben Sie gute Erfahrungen in Ihren Unternehmen gemacht?
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Rocky Keutterling
Wenn der Chef nicht brennt, zünden sie ihn an ;) Das ist dann ihr Job.
Ein Vorgesetzter ist im Endeffekt auch nur ein Mensch, dessen Hirn(chemie) dem aller anderen entspricht - und somit allem, was als fremd, gar feindlich, gesehen wird, und das ist bei Change immer so, ablehnend gegenüber steht.
Thomas Reich Ziele. Grundlagen einer erfolgreichen Steuerung.
In vielen Unternehmen und Projekten werden die Mitarbeiter und Teams mit Zielen geführt. Führen mit Zielen schafft Motivation und hervorragende Ergebnisse. Theoretisch. Wenn die Ziele gut formuliert, gut kommuniziert und für das System stimmig sind. Dann werden sie als Führungsinstrument wirksam.
Und wenn nicht?
Rainer Feldbrügge Wie klappt's in der IT mit den Prozessen?
IT-Manager lieben geregelte Prozesse. Und trotzdem wird nirgends mehr um ihre Einhaltung gerungen wie bei den IT-Prozessen. Zum einen gegenüber den Nutzern (die am liebsten Service auf Zuruf hätten). Zum anderen bei den IT-Insidern, die ihre Prozesse vielleicht zu gut kennen, denn sie wissen wie sie sie umgehen können. Der Streit um Prozesse und ihre Einhaltung scheint zum Grundmuster in IT-Organisationen zu gehören.
https://www.feldbruegge.com/drunter-und-drueber/
Axel Wimmer
Vielleicht könnte Sie dabei Systemdrei interessieren. Es wurde entwickelt als Komplementärsystem zu SAP und ähnlichen Systemen, die nur mit hochstrukturierten Daten funktionieren. Als Philosoph und Soziologe beschäftigt mich das "unstrukturierte Probleme lösen" und kommunizieren über analoge Raumgrenzen hinweg. Menschen arbeiten ja überwiegend in unstrukturierten Kognitionsmustern. Jeder für sich ok, aber alle anders. Der kleinste gemeinsame Nenner wäre die "Infobase". Wir haben Messenger, DMS und Workflow in eine Anwendung gepackt. Ist vermutlich nicht, was Sie lesen wollten, aber vielleicht ist es doch von Interesse. http://www.systemdrei.de
Nur für XING Mitglieder sichtbar Kleines Handbuch / Zusammenfassung bzgl. Agiles Prozessmanagement
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "BPM - Prozessmanagement - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 23.03.2005
  • Mitglieder: 15.199
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4.100
  • Kommentare: 4.995
  • Marktplatz-Beiträge: 41