Problems logging in

In dieser Gruppe dreht sich alles um das CMS WordPress: Erfahrungsaustausch, Termine, Tipps und Know How für Anfänger und Fortgeschrittene

Only visible to XING members Seltsame Layout-Unterschiede zwischen Hoster / Lokal
Ich baue gerade die erste Webseite mit WP 5.1 und Gutenberg auf.
Die Benutzerfreundlichkeit auf der Testumgebung bei 1&1 finde ich nicht so toll.
Aber ansonsten doch ganz zufrieden.
Nun habe ich – um ein paar Dinge zu testen, die in dem anderen Projekt nichts verloren haben – das ganze Projekte auf meinen lokalen Rechner geholt, wo Apache 2 + PHP 5.6.4 läuft.
Und ich staune nicht schlecht: die Editier-Ansicht sieht viel besser aus.
Es poppt bei MouseOver ein blauer Rahmen auf.
Die Markierungen, wo man anfassen muss, um einen Block zu verschieben, löschen ect. sind besser erreichbar.
Insgesamt anders.
Aber es wurde NICHTS geändert. die Installation ist original die Gleiche.
Ich hätte ja eher vermutet, dass unter dem alten PHP was nicht funktioniert.
Aber alles Bestens, soweit ich sehe.
Ich habe auch mal mit einer eigenen block.css Datei experimentiert.
Dort sorge ich erfolgreich dafür, dass die Breite der Editierblöcke benutzerfreundlich wird. Ich habe versuchsweise Styling aus Gutenberg Starter Theme übernommen.
Das hilft gar nichts.
Hat jemand einen Tipp, wie ich den Gutenberg auch bei 1-und-1 schöner formatieren kann? Also so, dass auch der Kunde blickt, welchen Block er gerade editiert oder anfasst zum Verschieben?
Bzw. woran es liegen kann, das das Verhalten unterschiedlich ist zwischen lokal und beim Hoster?
Hier habe ich ein Beispiel angehängt von der lokalen - netteren - Ansicht.
Da sehe ich über dem Block für HTML die Bedienblöcke.
Fahre ich mit der Mouse über den Block, bekommt er einen blauen Rahmen.
Das fehlt bei der Installation beim Hoster.
1 more comment
Last comment:
Only visible to XING members
Danke, da hatte ich schon geschaut, sieht aber alles OK aus.
Auch in der JS-Console sind keine Fehler.
Only visible to XING members Strukturierte Listen mit Bildern kombinieren
Ich habe fast alle Artikel auf das Blocklayout umgestellt und dabei festgestellt, dass Gutenberg nur wenig Spielraum in der Gestaltung lässt. Und zwar Folgendes: In der Vergangenheit habe ich mehrere Anleitung erstellt, die ich als numerierte Liste aufgebaut habe. Zu den einzelnen Schritten gab es jeweils ein Bild. Das scheint mit Gutenberg nicht mehr möglich zu sein. Oder doch?
Zur Verdeutlichung ein Beispielbeitrag. Ohne mein Zutun wurde hier die Liste von Ziffern auf Buchstaben geändert ... https://ingalandwehr.de/khorosan-dinkel-broetchen-ein-rezept-von-frau-inga/
+14 more comments
Last comment:
Only visible to XING members
Vielen Dank für Ihre Angebot, Frau Müller. Ich werde erst einmal den Classic-Editor nutzen und Gutenberg weiter beoachten, wie es sich entwickelt.
Michael Weichselgartner Gutenberg fordert erste Opfer
Christian 'Kriesi' Budschedl, Chef der Enfold Entwicklerschmiede, hat heute bekannt gegeben, dass alle alten Themes eingestellt und nur noch Enfold weiter entwickelt wird. Begründet wird der Schritt mit den Kosten für die Weiterentwicklung, die durch das Preismodel bei Themeforest (Envato) nicht gedeckt sind.
Grundsätzlich ist das zwar kein Problem von Gutenberg oder WordPress 5, dennoch zeigt es welche Auswirkungen die Einführung von Gutenberg auf die Entwickler hat. Mittelfristig könnte das dazu führen, dass Einmal-Preis-Modelle verschwinden (ich befürworte das) und alte Themes und Plugins vom Markt verschwinden (auch das begrüße ich).
Ralf Zschemisch
+5 more comments
Last comment:
Finn Hillebrandt Der ultimative Guide zum Gutenberg WordPress-Editor
WordPress 5.0 wird nach mehrmaligem Verschieben des Release-Termins am 6. Dezember erscheinen. Also schon übermorgen. 😮
Höchste Zeit sich darauf vorzubereiten, denn das Update wird mit dem Gutenberg-Editor eine der größten Neuerungen der letzten Jahre mit sich bringen!
In meinen ausführlichen Guide erfährst du nicht nur alles zum neuen Editor, sondern auch, was du beim Update zu WordPress 5.0 beachten solltest. 😊👍
+11 more comments
Last comment:

Moderators

Moderator details

About the group: WordPress

  • Founded: 27/07/2007
  • Members: 10.923
  • Visibility: open
  • Posts: 7.096
  • Comments: 38.731
  • Marketplace posts 7