Probleme beim Einloggen

Ein Muss für alle in Frankfurt und Umgebung. Besuchen Sie unsere Networking Events und lernen Sie interessante Menschen kennen!

Ernst Holzmann Der Höhenflug der Grünen: Wie lange hält er an?
Was halten Sie von meiner Analyse über den Höhenflug der Grünen und von meiner Prognose, wie es mit dieser Partei weiter geht? Wird sie z.B. weiteren Zulauf bekommen, wenn ein ausgewiesener Vertreter des Neoliberalismus - Friedrich Merz - der neue Vorsitzende einer angeblich "Christlichen" Partei wird? Profitieren die Grünen auch weiterhin von der Richtungslosigkeit der SPD?
Ernst Holzmann
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Ernst Holzmann
Der Alptraum aller "alten, weißen Männer" ist wahr geworden! Nicht nur dass sie die Mehrheit im Repräsentantenhaus verloren haben, sonden dass auch dort - ähnlich wie in Deutschland und speziell bei den Grünen - die Frauen "marschieren".
Und die nächste gute Nachricht - auch wieder für Deutschland und die USA - ist, dass diese "Bewegung" anhalten wird. Schon alleine aus "biologischen" Gründen, dem Alter der "alten, weißen Männer" und der Jugend der progressiven Damen geschuldet... :-))
Nur für XING Mitglieder sichtbar „Dampflokomotive Politik“ – Ein Kommentar von Sascha Rauschenberger
Es scheint so, dass in der schönen neuen Welt man gern noch Dampfloks fahren würde, diese aber durch irgendwas anderes ersetzt werden müssen, dass dann genauso gut läuft aber besser ist ohne mehr zu kosten und alle ohne eigenes Zutun so weitermachen können lässt.
Mal ehrlich: Allein der Satz ist doch schon jenseits von gewöhnungsbedürftig…
Friedhelm Kölsch Der CDU Hochsitz wackelt- ich trete auch an
Ernst Holzmann Angela Merkel: Was wird bleiben?
„Wenn wir jetzt anfangen, uns noch dafür entschuldigen zu müssen, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“
Sie ist leider in der verkehrten Partei, deswegen konnte ich Angela Merkel nicht wählen. Aber mit diesem o.a. Satz und dem anschliessenden Handeln im Herbst 2015 hat sie meinen Respekt gewonnen.
Und über sie wird man noch sprechen, wenn Politiker einer angeblichen "Alternativen" Partei schon längst vergessen sind. Welche behaupteten, dass angeblich "die Leute einen wie Jerome Boateng nicht zum Nachbarn haben wollen". Oder die andere nicht genehme Politiker*innen am liebsten "in Anatolien entsorgen wollten"....
Franz Spindler
Einer Person, die Deutschland mehr geschadet hat als jeder andere Kanzler seit ihrem Amtsvorgänger aus Österreich brauchen wir keine Träne nachzuweinen.
Ernst Holzmann Warum die hessischen Grünen immer beliebter werden
Seitdem die Grünen mit der CDU in Hessen koalieren, kennen ihre Beliebtheitswerte nur eine Richtung: nach oben. Al-Wazir ist mit einigem Abstand der beliebteste Landespolitiker, auch von CDU-Wählern erfährt er enormen Zuspruch. In Hessen sind die Menschen zu 55 Prozent mit der Regierungsarbeit der Grünen zufrieden, bei der CDU sind es 42.
In die Koalition gingen CDU und Grüne mit einem Wahlergebnis von 38,3 beziehungsweise 11,1 Prozent – fünf Jahre später liegen sie bei 26 beziehungsweise 22 Prozent. Rund eine Woche vor der Landtagswahl wäre Schwarz-Grün damit abgewählt, auch eine große Koalition erhielte keine Mehrheit – dafür allerlei grünmitregiert, oder sogar von den Grünen angeführte Bündnisse.
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Sind die Fehler der anderen, die so viele Wähler zu den Grünen treiben.
Wären die anderen nicht so ignorant und würden die Leute - man möchte schon meinen: absichtlich - vergraulen, dann wären die Grünen auch nicht so beliebt.
Schaut man sich an, was die wirklich wollen - siehe Parteiprogramm - dann findet man zum Grausen viele Scheußlichkeiten wie mehr, neue, und höhere Steuern, fette Bürokratie, und ziemlich viel Wirtschaftsfeindlichkeit.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Frankfurt - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 08.07.2005
  • Mitglieder: 86.355
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 45.349
  • Kommentare: 55.383
  • Marktplatz-Beiträge: 260