Problems logging in
It data xing header 1968x492
Professional

IT & Data

… ist die Plattform für IT-Fachdialoge & on-/ offline-Vernetzung 👋 👋 Bitte lesen Sie unsere "Über diese Gruppe" - Seite! 🤗

Anna Katherina Ibeling Schnittstellen zwischen Sprache(n) und IT
Hallo,
ich bin gelernte Redakteurin, Texterin (mit Berufserfahrung) und absolviere bis Mitte April eine Weiterbildung zur Technischen Redakteurin. Schon im Wirtschaftsjournalismus fand ich Berichte über Technologieunternehmen und IT-Themen immer spannend. Als Technische Redakteurin und PR-Redakteurin nehme ich ab Mai in Teilzeit eine Schnittstellenfunktion zwischen (Fremd-)Sprache im familieneigenen IT-Kleinunternehmen ein. Daneben bleiben mir noch Kapazitäten, um freiberuflich oder als Kooperation "von Firma zu Firma" externe Projekte in den genannten Bereichen zu übernehmen. Mein Vertrag fördert, dass ich mich per Firmenrechnung abrechnen kann und so auch das Unternehmensnetzwerk für Win-win-Situationen ausbaue. :)
Privat bin ich Katzen- und Kleinkindmama, interessiere mich für Schreiben/Bloggen, Sport (z.Zt. Zumba), Kunst/Kultur, Kino, Technologie- und aktuelle Gesellschaftsthemen und Tierschutz. :) Ich erhoffe mir von dieser Gruppe neue Kontakte und anregende Fachdiskussionen. Nicht als Werbung, sondern als kurze Darstellung meiner beruflichen Schwerpunkte, hier der Link zur Unternehmensseite:
PS: Ja ich weiß ;). Die Webseite drumherum wird zurzeit umgebaut in einen waschechten Webshop- Deshalb ein nicht ganz perfekter Webauftritt.
Only visible to XING members IT quer einsteigen
Hallo, ich überlege einen Neuanfang als ITler zu wagen und habe ein paar spezielle Fragen. Erst mal zu mir:
- Mitte 30
- Diplom-Wirtschaftsmathematiker mit sehr guten Noten. Wirtschaftsmathematiker muss man sich ca. vorstellen als „fast“ einen normalen Mathematiker mit wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen. ------------Im mathematischen Bereich war mein Schwerpunkt: Statistik, Stochastik, Wahrscheinlichkeitstheorie. Im wirtschaftlichen Bereich: Kapitalmärkte. Studienabschluss war vor 5 Jahren, insgesamt im Beruf gearbeitet habe ich nur 7 Monate, als Angestellter (am Kapitalmarkt). Davor und danach habe ich immer was anderes gemacht (selbständig, aber NICHT „in meinem Beruf“).
Meine Fragen an euch:
1: Ist es möglich zu 100% remote als IT-ler zu arbeiten? Ich möchte irgendwo leben (sagen wir in Mexiko) oder viel reisen und Auftraggeber haben bei denen ich GAR NICHT physisch präsent sein muss, auch nicht beim Kennen-lernen oder sonst wann. D. h. ich würde wirklich NIE auch nur in der Nähe des Auftraggebers sein. Machen das viele potentielle Auftraggeber mit? Gemeint sind natürlich auch Auftraggeber außerhalb Deutschlands (aber immer noch in Ländern in denen ein „westlicher“ Stundenlohn gezahlt wird).
2: Wenn ja, welche Jobs wären das?
- 3: Vermutlich wäre ich dann Freiberufler und kein Angestellter. Der Durchschnittsstundenlohn soll da ca. bei 85,- liegen. Da ich mich auf Auftraggeber beschränke die eine 100%ige Abwesenheit tolerieren (auch kein „Kennen-lernen“ vor Ort), müsste ich mit großen finanziellen Abstrichen beim Stundenlohn rechnen? -
- 4: Ich kann logisch denken, sehe ich es richtig, dass ich dann vermutlich mit IT zurecht käme, oder braucht es dafür noch andere Fähigkeiten/ Voraussetzungen/ Neigungen?
- 5: Bis auf einen kleinen Schein an der Uni in C++ von 2006 oder so habe ich keine Zertifikate o. ä. Was für Zertifikate bräuchte ich um als ITler Aufträge zu bekommen? Wie viel kosten die und wie lang geht die Ausbildung (in Stunden)?
- 6: Welche „Fähigkeiten“ bräuchte ich um an meine allerersten Aufträge zu kommen (mit sagen wir einem Stundenlohn von nur 40,-)? Und wie lange dauert es sich diese Fähigkeiten selber anzueignen (in Monaten, wenn ich pro Tag 4 Stunden investiere). Meine Vorkenntnisse sind nahe null.
- 7: Sagen wir ich würde mich auf einen zur Zeit gefragten Bereich spezialisieren. Welche Stundenlöhne könnte ich nach einem Jahr Berufspraxis verlangen? Welchen nach 3, 5, oder 10 Jahren? Nicht vergessen: auch hier meine ich natürlich nur Jobs die ich zu 100% remote machen könnte.
- 8: im Idealfall würde ich gerne im Kapitalmarkt-Bereich bleiben. Ist es realistisch in dem Bereich was zu finden? Würden mir meine Kenntnisse (und die Berufspraxis, wenn auch nur kurz) in dem Bereich irgendwie „angerechnet“ werden?
Danke im Voraus
Florian Hansemann
+13 more comments
Last comment:
BERND KINSCHECK IT-Wiedervermarktung | Trading | Consulting
Guten Tag, ich bin seit 18 Jahren in der IT-Wiedervermarktung ( IT-Remarketing ) tätig.
Eine Webseite, ein WordPress Blog und ein Xing & LinkedIn Profil dokumentieren ausführlich die weiteren Geschäftsfelder meines seit 2012 bestehenden Einzelunternehmens. Nehmen Sie gern Kontakt auf, wenn Sie meinen, das es Schnittmengen oder Synergien gibt. Sie erreichen mich immer irgendwie ...
mit freundlichem Gruß
Bernd Kinscheck

This group's events

All events

Moderators

Moderator details

About the group: IT & Data

  • Founded: 15/07/2008
  • Members: 89.866
  • Visibility: open
  • Posts: 48.426
  • Comments: 32.465
  • Marketplace posts 181