Probleme beim Einloggen

Magazin pressesprecher – die Community

Magazin pressesprecher goes Xing. Nachrichten, Analysen und Tipps aus und für die PR-Branche. Knüpfen Sie neue Kontakte. Diskutieren Sie mit

markus sturm Medientraining Backstage : Tag der offenen Tür München
Tag der offenen Tür: Wie sieht ein Medientraining hinter den Kulissen aus?
Testen Sie sich im TV Studio:
Präsentieren Sie Ihre Rede mit einem Teleprompter. Testen Sie sich im Interview per Schalte für die Nachrichten / z.B. heute Journal/ Tagesthemen.
Wie funktionieren Interviews unter Druck? Wie wirke ich vor der Kamera?
Wie werden Interviews vorbereitet und durchgeführt? Inhalte, Bildsprache, Wirkung.
2 interaktive Vorträge:
- Update Medien 2020: Wie funktioniert das Geschäft mit den Medien? Welche Konsequenzen hat dies auf Ihre Arbeit?
- Mit Botschaften Menschen erreichen: Inhalte UND Präsenz für Ihre Reden und Interviews.
markus sturm Medientraining Update 2020
Die Zeiten haben sich geändert – Fit für Interviews 2020
Neues, teilweise Ungewohntes kommt auf uns zu. Printjournalisten haben immer öfters Kameras dabei. BILD wird zu BILD.de. Die Süddeutsche, die F.A.Z. oder andere überregionale Zeitungen präsentieren neue Interviewformate verstärkt im Internet.
Was ändert sich in der Zukunft?
Herkömmliche Printinterviews können unter Umständen nach dem Interview autorisiert werden. Das heißt, es können Änderungen vom Interviewten vorgenommen werden. Wenn der Printjournalist allerdings das Interview zeitgleich mit der Kamera aufzeichnet, ist eine Autorisierung nach Presserecht in Deutschland nicht möglich.
Ähnlich wie bei TV-Interviews müssen also bereits vorher Strategie, Kernbotschaften und die sogenannten roten Linien festgelegt werden.
Und genau das trainieren wir im geschützten Raum. Alle derzeitigen Interviewformate werden mit konkreten Inhalten trainiert.
Das Training wird auf den Kunden zugeschnitten. Das Training wird zur Manufaktur.
http://www.diekommunikationsberatung.com
Nur für XING Mitglieder sichtbar Social Video Academy startet Anfang April an der Hamburg Media School
Videos in sozialen Netzwerken sagen aktuell mehr als tausend Worte. Neben dem Unterhaltungsfaktor informieren sich Nutzer via Video-Content über aktuelle Geschehnisse, beziehen Neuigkeiten zu Unternehmen und Produkten sowie auch Inspirationen. Kaum ein Unternehmen kommt daran vorbei sich nicht mit den Entwicklungen des Bewegtbildes in digitalen Medien zu beschäftigen. So ermöglichen technologische Innovationen auch neue Herangehensweisen und Darstellungsformen, die einen medienübergreifenden Bedarf der Entwicklung zeitgemäßer Weiterbildungsangebote für die Berichterstattung mit sich bringen, um insbesondere auch jüngere Zielgruppen anzusprechen.
Die Social Video Academy vermittelt alle relevanten Faktoren, die eine erfolgreiche Bewegtbild-Kommunikation ausmachen - von der Strategie, Planung, Kreation und Produktion von Video-Content bis zur Distribution und den dahinter stehenden Geschäftsmodellen.
Das Seminar besteht aus drei zweitägigen Modulen und kann nur als gesamtes gebucht werden.
http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/programme/socialvideoacademy/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Magazin pressesprecher – die Community"

  • Gegründet: 30.03.2015
  • Mitglieder: 2.820
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 634
  • Kommentare: 114
  • Marktplatz-Beiträge: 0